1. Nimm jetzt an unserem UMI Z - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!
  1. android-pinguin, 08.05.2012 #1
    android-pinguin

    android-pinguin Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    12.08.2011
    Hallo,
    ich besitze ein Grafiktablet Typ wacom bamboo fun CTH-461. Ich würde es gerne am A500 am USB-Anschluss betrieben, um z.B. mit der App Quill zu schreiben (mit den kapazitiven Stiften bin ich nicht zufrieden). Leider wird das bamboo scheinbar nicht richtig erkannt, der Stift zeigt keine Reaktion. Hat hier jemand Erfahrung damit?
    Ich habe bereits gelesen, dass manche Nutzer ein Grafiktablett am A500 erfolgreich betreiben. Dort wird beschrieben, dass eine .idc-Datei editiert werden muss. Unter /system/usr/idc/ finde ich jedoch keine Datei, die zu meinem Tablett passen würde. Eine neue Datei kann ich nicht erstellen. Muss das Tablet gerootet werden, um hier eine neue Datei zu erstellen?

    Vielen Dank für Ideen

    android-pinguin
     

Diese Seite empfehlen