1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Wandhalterung für das Xelio?

Dieses Thema im Forum "Zubehör für das Odys Xelio" wurde erstellt von Nostradamus666, 04.05.2012.

  1. Nostradamus666, 04.05.2012 #1
    Nostradamus666

    Nostradamus666 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    142
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    16.12.2011
    Bastle an einer Haussprechanlage mit dem Xelio als angedachte Wohnungssprechstelle.
    Weiss wer ne Möglichkeit für ne Wandhalterung für das Xelio?

    Danke für die Hlife!!!
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 04.05.2012
  2. xanax, 07.05.2012 #2
    xanax

    xanax Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    123
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    01.12.2010
    würde mich auch interessieren :)
     
  3. mula125, 09.05.2012 #3
    mula125

    mula125 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,455
    Erhaltene Danke:
    276
    Registriert seit:
    13.02.2010
    Zieh das Backcover ab und schraub es an die Wand, dann grad das Tab wieder ins cover rein. Das wäre halt als dauerlösung gedacht weil das backcover beschädigt wäre.

    Oder willst du es noch anderweitig benutzen?

    Gesendet von meinem GT-I9100 mit der Android-Hilfe.de App
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.05.2012
    xvthesaintvx bedankt sich.
  4. KlausOssi, 26.07.2012 #4
    KlausOssi

    KlausOssi Neuer Benutzer

    Beiträge:
    13
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    26.07.2012
    Bastelanleitung:
    Man messe sein Xelio und gehe in den Baumarkt. Dort gibt es Aluprofile, besonders interessant für unsere Zwecke sind die U-Profile. Diese lassen sich, am Besten mit einer vorhandenen oder ausgeliehenen Gehrungssäge zu einem offenen Rahmen (d.h. unten + an beiden Seiten) verarbeiten, der sich auf eine Trägerplatte z.B. Sperrholz, Kunststoff kleben lässt (das Ganze vielleicht innen mit Fleece o.ä. bekleben,dass es keine ungewollten Kratzer gibt und nicht vergessen: die Kanten mit einer Feile abrunden. In diesen Rahmen müssen jetzt nur noch an den benötigten Stellen Löcher gebohrt bzw. gefräst werden und fertig ist ein ansehnlicher Alurahmen, der an die Wand montiert und unser Xelio von oben reingesteckt werden kann. Das einzige was noch verbesserungswürdig ist, wäre eine Aussparung für den Klang.

    Grüße aus der Bastelwerkstatt
     
    Projekt5 und xvthesaintvx haben sich bedankt.
  5. Projekt5, 26.07.2012 #5
    Projekt5

    Projekt5 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    133
    Erhaltene Danke:
    32
    Registriert seit:
    05.07.2012
    Ich überlege schon die ganzen letzten Tage, das Xelio im zu Auto befestigen.
    Ein Autoradio betreiben wir schon lange nicht mehr und so könnten wir die Multi-Xelio-Audio-Video-Navizentrale betreiben.
    Der kleine Normschacht ist ja leer und dort könnte es rafiniert untergebracht werden. Vielleicht sogar mit einem Wechsel-Ausziehschacht.
    Aber es ist erst einmal ein Gedanke... zu weiterem bin ich noch nicht gekommen. Kann ja sein, das einer von euch schon ein Projekt angeschoben hat.

    Zu der Sprechanlage:
    Das mit den Aluprofilen ist eine schöne Idee. Kann ja auch durch anderes Material ersetzt werden.
    Wenn einem der Gehäuserücken nicht so wichtig ist, kann man ihn öffnen und kleine Schrauben nach aussen führen, um daran eine Halterung zu montieren. Aber irgendwie nicht die eleganteste Idee.

    Ein anderer Lösungsansatz wäre, das Ganze einfach mit Gummis zu befestigen. Das hat den Vorteil, das die Seiten für die Anschlüsse frei wären, alles komplett unbeschädigt bleibt und schnell ab- oder aufgebaut werden kann.
    Mittlerweile gibt es auch schöne Gummis (schwarz), die dann auf dem Rand des Tablett kaum auffallen.
    Sicherlich würde das auch mit Schnallen oder Bändern funktionieren... da muss man einfach mal seiner Fantasie freien Lauf lassen, oder einen Spaziergang zur Anregung im Baumarkt wagen.
    Oft kann man aus Dingen, die man so oder so im Haushalt hat, die wundervollsten Dinge zaubern.

    Noch Fragen? Dann fragen.

    Bis dahin
    Projekt5
     

Diese Seite empfehlen