1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Wann werden die Kontakte synchronisiert?

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy S (I9000) Forum" wurde erstellt von ArnePietsch, 23.02.2012.

  1. ArnePietsch, 23.02.2012 #1
    ArnePietsch

    ArnePietsch Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    56
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    12.01.2012
    Hallo,

    wann werden Kontakte synchronisiert und wo kann man einstellen in welche Richtung?

    Ich finde den Umgang mit den Kontakten sehr verwirrend. Da gibt es Telefonkontakte(Tk), SIM-Kontakte(Sk) und Google-Kontakte(Gk).

    Nach dem ich alle doppelten Kontakte in Tk, Sk und Gk auf dem S+ weg habe in den Kontakten von Googlemail(Gm) auch Ordnung habe, dachte ich die Gk vom S+ werden irgenwann mal abgeglichen, so dass im Googlemail und im S+, die Gk, gleich sind. Aber da passiert einfach nichts. Beide Gk und Gm existieren getrennt vor sich hin. Ich habe schon autom. und man. Update probiert. Beide zeigen an das sie arbeiten, doch am Ende ist das Ergebnis nicht geändert.

    Was passiert denn wenn ich die Telefonkontakte per Kies auf den PC exportiere und dann im Gm importieren dann auf dem Handy? Kommen dort die Gm wieder doppelt?

    Die logische Konsequenz wäre dann auf dem S+ alle Kontakte zu löschen und im Gm alle doppelten zusammen zu fassen. Aber was passiert bei der Synchronisation?

    Wäre sehr dankbar für Klärung!

    Gruß Arne
     
  2. elekc, 23.02.2012 #2
    elekc

    elekc Android-Experte

    Beiträge:
    467
    Erhaltene Danke:
    26
    Registriert seit:
    06.06.2011
    also wo sollman ad anfangen ;D

    Kontakte werden automatisch synchronisiert, fals du die option an hast!
    (empfehle dir auszumachen und manuell snychronisieren fals nötig)
    einstellungen -> konten und synchronisierung -> Automat Synchronisierung wegmachen.

    Was Kontakte angeht kannst du aussuchen wo die kontakte gespeichert werden sollen. Also Über Kies, über google oder auf die Sim Karte.
    Hier einfach einstellen das auf google konto gespeichert werden sollen.
    Das funktioniert prima mit dem synchronisieren. Also fals du neue version flasht ect. kansnt du dich einfach in dein google konto einloggen und die kontakte udn der kalender sind wieder hergestellt.


    Kurz gesagt kontakte alle löschen, und neu speichern und alle auf gmail konto und dann ist jut ;)
     
  3. PJF16, 23.02.2012 #3
    PJF16

    PJF16 Senior-Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    13,851
    Erhaltene Danke:
    8,040
    Registriert seit:
    06.01.2011
    Phone:
    Xiaomi RedMi Note 4
    Tablet:
    Nexus 7 (2012), Nexus 10, iPad Air 2 Cellular
    Wearable:
    Motorola Moto 360
    Wichtig: Es werden nur die Googlekontakte synchronisiert.
     
  4. Pumeluk2, 24.02.2012 #4
    Pumeluk2

    Pumeluk2 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,328
    Erhaltene Danke:
    355
    Registriert seit:
    24.11.2010
    Eine Synchronisation geht immer in beide Richtungen, andernfalls wäre es ein Backup.
     
  5. Hille, 24.02.2012 #5
    Hille

    Hille Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    392
    Erhaltene Danke:
    65
    Registriert seit:
    11.08.2010
    Hallo.
    Die Kontakte werden bei aktivierter automatischer Synchronisation unmittelbar nach dem speichern synchronisiert. Sobald Du also was am Kontakt änderst und "Speichern" gedrückt hast. Ansonsten eben wenn Du die Synchronisation manuell anstößt.

    Das beschreibt den "Speicherort" der Kontakte. SIM Kontakte werden direkt auf der SIM Karte gespeichert. Ist die (historisch gesehen) älteste Form der Kontakte Verwaltung. Je nach SIM Karte kannst Du etwa 50 Kontakte da ablegen. Und auch nur einen Namen und eine Nummer je Namen.

    Später kam dann die Möglichkeit dazu, die Kontakte im Telefonspeicher ab zu legen. Da gab es dann die Möglichkeit mehrere Nummern pro Kontakt ab zu legen und weitere Zusatzinformationen (Geburtstag, Adresse(n), Email...).

    Bei Android Smartphones kann man eben auch Kontakte in der Google Cloud ablegen, die dann, wenn gewünscht automatisch mit dem Handy synchron gehalten werden.

    Zur allgemeinen Verwirrung kann man alle drei Speicherformen gleichzeitig benutzen. Automatisch synchronisiert werden aber nur die Google Kontakte.

    Gerade, wenn man das am Anfang macht, dauert das schon mal so seine Zeit, bis die Synchronisation alles aufgeräumt hat. Eine Bekannte von mir hat über 300 Kontakte in Ihrem Handy. Selbst über WLAN hat es sehr lange gedauert (Stunden), bis die Sauerei in sync war. Dann hat sie angefangen, die Doubletten in Googlemail 'raus zu schmeißen und die Felder alle sinnvoll zu füllen. Der "Aufräumaktion" sind dann ca. 100 weitere Dubletten zum Opfer gefallen. So lange haben wir die automatische Sync abgeschalten. Dann alle Änderungen gemacht, und dann wieder auf dem Handy manuell synchronisiert. Über Nacht auch mal an gelassen... Wie gesagt: Gerade am Anfang, wenn man mal alles "aufräumt" kann es schon mal dauern.

    Natürlich. Es sind ja neue "Kontaktobjekte". Aber die Google Mail Oberfläche hat eine recht gute Dubletten-Erkennung, die beim Zusammenführen hilft.

    Genau so würde ich es machen. So lange Du aufräumst, würde ich mal die automatische Synchronisation ausschalten, weil sich das Handy sonst ganz gerne verhaspelt. Erst, wenn Du fertig bist, die Synchronisation wieder einschalten, dann kann es sein, dass Du das auch mehrfach anstoßen musst, bis alles wieder synchron ist. Gerade bei einer großen Anzahl von Kontakten.

    Mein Tipp: Verwende nur Google Kontakte. Alles andere vom Handy 'runter löschen. Synchronisation erst mal ausschalten. Alles in Google Mail importieren, dann die Dubletten eliminieren, sync wieder einschalten und warten...

    Hat bei mir auch geholfen, jetzt funktioniert alles, wie gewünscht. Hab jetzt automatische Synchronisation an, sobald ich was geändert hab (Sekunden später) ist die Änderung synchron.

    Gruß - Hille.
     
    ArnePietsch bedankt sich.
  6. ArnePietsch, 24.02.2012 #6
    ArnePietsch

    ArnePietsch Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    56
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    12.01.2012
    Habe es hinbekommen. War ein hartes Stück Arbeit bzw. hat lange gedauert(halbe Nacht) Jetzt befinden sich alle Telefonkontakte mit in den Googlekontakten und ich kann sie, was Anschhriften etc. betrifft, bearbeiten.

    Danke noch mal.
     
  7. LoveStevenson, 28.03.2012 #7
    LoveStevenson

    LoveStevenson Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    28.03.2012
    Hi,

    hofffe ich bin in diesem Thread richtig. Konnte nichts besseres anhand der Suchfunktion finden.

    Also, ich nutze ein Galaxy i9000 Frimware Version 2.3.3

    Obwohl ich von vorneherein ein gmail account am Galaxy verwende, werden meine Kontakte nicht mit Google Mail sychronsiert. Dass sollte doch eigentlich sogar automatisch passieren oder? Aber auch wenn ich die Sychronisation manuell am Gerät vornehme, synct es ca. eine Sekunde aber auf Googlemail sind noch immer keine Kontakte.

    Kann es sein, dass es notwendig ist, vorab Kontakte auf Google zu besitzen und erst nach dieser Sychronisation geschieht es dann über das Smartphone automatisch bzw. erst dann kann ich diese vom Galaxy zu Google synchonisieren? Falls es so ist, jemand ne Idee wie ich nun die Konatkte auf dem Galaxy zu gmail bekomme? Über Kies und dann als CSV Datei?

    Danke schon ma für eure Mühen :)
     
  8. ralfbonne, 29.03.2012 #8
    ralfbonne

    ralfbonne Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    272
    Erhaltene Danke:
    40
    Registriert seit:
    02.11.2010
    nein, es ist nicht erforderlich vorab Kontakte bei Google zu besitzen.

    Wie in den vorherigen Beiträge schon beschrieben wurde, müssen bestimmte Voraussetzungen vorliegen. Da Du dazu nichts geschrieben hast, nochmal zur Erinnerung:
    1. Unter Kontakte > Einstellungen > Neue Kontakte speichern > Google-Konto aktivieren. Achtung! Es gibt auch den Eintrag "Telefon" mit Deiner Google-Mail Adresse, dies darf aber nicht aktiviert werden. Es muss der Eintrag "Google xxx@googlemail.com" aktiviert werden.

    Das veranlasst mich zu der Frage, wo Du bisher die Kontakte gespeichert hast?

    Und dann nur noch synchronisieren. Fertig.
     
  9. Hille, 29.03.2012 #9
    Hille

    Hille Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    392
    Erhaltene Danke:
    65
    Registriert seit:
    11.08.2010
    Man kann übrigens ganz leicht erkennen, was für eine Art von Kontakten man vor sich hat: Ist eine Art "Sim Karte" hinter dem Namen abgebildet, so befindet sich der Kontakt auf der Sim Karte. Ist ein Telefon dahinter abgebildet, liegen die im Telefonspeicher. Ist ein kleines g in einem Viereck dahinter, sind es Google Kontakte. Nur die Google Kontakte werden synchonisiert.

    Du kannst die Kontakte ganz leicht in Google Kontakte überführen:
    In den Kontakten folgendes drücken: Menü > Import/Export > Auf SD-Karte exportieren So wird erst mal ein Backup der Kontakte auf der SD Karte angelegt.
    Dann alle Kontakte aus dem Telefon löschen: Menü > Löschen > [X] Alle Auswählen > Löschen
    Jetzt wieder die Sicherung einspielen: Menü > Import/Export > Von SD-Karte importieren
    Dabei wirst Du gefragt, wohin die Kontakte importiert werden sollen. Gib da Dein Googlemail Konto an: xxxx@googlemail.com

    Dann kann es einen Moment dauern, bis die Kontakte tatsächlich mit Google synchon sind. Je nachdem, wieviele es halt sind. Am Besten, Du machst das während Du Dich im WLAN befindest, das geht erfahrungsgemäß schneller.

    Gruß - Hille.
     
  10. LoveStevenson, 30.03.2012 #10
    LoveStevenson

    LoveStevenson Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    28.03.2012
    Hi, vorab Danke für die Vorschläge :)

    Habe in den Einstellungen nun hinterlegt, dass die neuen Kontakte bei Google gespeichert werden. Eine sychronisation habe ich vorher noch nicht vorgenommen, daher sind die Kontakte nur auf dem Gerät bzw. SIM Karte vorhanden.

    Leider habe ich unter Import/Export nur die Möglichkeiten: Von SIM Karte importieren - Auf SIM Karte exportieren - Visitenkarte senden. Den Punkt "auf SD Karte exportieren ist nicht vorhaden.

    Gruß
     

Diese Seite empfehlen