1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

[WARNING] Hard Brick druch RSDLite

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für das Motorola Atrix" wurde erstellt von BlackX, 19.08.2011.

  1. BlackX, 19.08.2011 #1
    BlackX

    BlackX Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    18.08.2011
    Nachdem was ich in diversen Foren gelesen habe, kann man man sein Phone mit RSD Lite Hard Bricken.
    Entweder durch downgraden z.B. auf die Retail Firmware.
    Oder wenn der Bootloader modifiziert/unlockt ist.

    Meiner Meinung sollte man RSDLite garnicht benutzen und gleich ein Backup mit ClockworkMod(ROM Manager) machen!
     
  2. KokosKeks, 19.08.2011 #2
    KokosKeks

    KokosKeks Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    161
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    08.02.2010
    Hab auf Retail mit RSDlite geflasht, nach dem Bootloader unlock. Ging problemlos und schnell. War nötig, um rauszufinden, welchen Tegrapart ich habe.

    Afair kriegt man bei AT&T Geräten nen Brick sobald man mit RSD etwas anderes ausser Pudding in RSD versucht zu flashen. Hing wohl mit dem aktuellen AT&T OTA Update zusammen.

    RSDlite braucht man beim Atrix im Prinzip nicht mehr, sobald man weiß, welchen Tegrapart das Gerät hat. Als Ausgangsfirmware nutze ich ORFR 2.3.4 via fastboot, ist deutlich bequemer als RSDlite.
     
  3. BlackX, 19.08.2011 #3
    BlackX

    BlackX Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    18.08.2011
    Code:
    su
    cat /proc/cmdline
    tuts doch auch?
     
  4. KokosKeks, 19.08.2011 #4
    KokosKeks

    KokosKeks Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    161
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    08.02.2010
    Das ist die Kommandozeile zum rausfinden des Tegraparts, richtig.

    Als ich die Retail mit RSDlite geflasht habe, war ORFR 234 schon drauf und ich wusste nicht welchen Tegrapart ich hatte, ergo keine Ahnung welches Boot Image ich gebraucht hätte.

    Root hat bei mir schliesslich via Recovery Script funktioniert.
     
  5. phantomdroid, 20.08.2011 #5
    phantomdroid

    phantomdroid Neuer Benutzer

    Beiträge:
    20
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    12.04.2011
    Genau das ist mit meinem ersten Atrix passiert,habe es dem Händler geschickt und ihm gesagt er soll es dem Motorola Support geben,er hats gemacht und mir ein neues gegeben.
    Ich verstehe nicht warum aber der Händler hat mir ein neues gegeben.


    Sent from my MB860 using Tapatalk
     
  6. KokosKeks, 20.08.2011 #6
    KokosKeks

    KokosKeks Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    161
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    08.02.2010
    Da haste aber einen sehr kulanten Händler :)

    RSDlite hat mein Atrix jedenfalls nicht gebrickt, aber nach dem Update auf 2.3.4 sowieso keine Daseinsberechtigung mehr, da ich das Orange FR als Stock benutze.

    Bei den AT&T Geräten mag das anders aussehen, mit dem Brick. Wahrscheinlich wegen des aktuellen OTA Updates.
     
  7. phantomdroid, 20.08.2011 #7
    phantomdroid

    phantomdroid Neuer Benutzer

    Beiträge:
    20
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    12.04.2011
    Naja ich war einer der ersten dem das passiert ist,ich hatte davor eigentlich keine Ahnung von RSD lite und seinen Folgen.Naja da ich sowieso im Urlaub war,war es ganz schön ohne Smartphone unterwegs zu sein.Und nicht ständig von irgendwelchen Notifications genervt zu werden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.08.2011

Diese Seite empfehlen