1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Warum das Milestone nicht mehr starten kann - bei zuvielen APPS!

Dieses Thema im Forum "Motorola Milestone Forum" wurde erstellt von RMN, 08.01.2010.

  1. RMN, 08.01.2010 #1
    RMN

    RMN Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    176
    Erhaltene Danke:
    20
    Registriert seit:
    30.11.2009
    Phone:
    Motorola Milestone
    Heute habe ich mal mit meinem 2ten Milestone etliches ausprobiert und habe herausgefunden warum sich das Phone bei zuvielen APPS nicht mehr booten lässt wenn man es mal ausgemacht hat!:eek:

    Wenn man viele Apps installiert hat und auch noch mit einem Task Manager arbeitet, ist vorsicht geboten, wenn etiche Apps beim Telefonbetrieb "gekillt" werden, hat mann zwar genug Speicher um noch ein paar neue Apps zu installieren, aber falls das Phone mal aus geht fängt das Problem an!

    Wenn dann der Neustart beginnt, will das Milestone ALLE Apps starten und versucht diese zu laden, das kann aber nicht gelingen weil der interne Speicher zu klein ist!

    Dann versucht das Milestone mit einem Neustart wieder die Apps zu laden, aber das ist unmöglich, weil der interne Speicher zu klein ist und so folgt ein Neustert nach dem Anderen OHNE Ergebniss!!!!! Das Milestone startet sich TOT!

    Fazit: Viele Apps machen nur Sinn wenn man Root hat und diese dann auf der SD Speichern kann um den internen Speicher frei zu halten.

    Ich habe es heute 2 mal getestet mit dem gleichen Ergebniss, wenn der interne Speicher <40MB ist sollte man auf keinen Fall Apps killen um neue zu installieren, da ansonsten ein Neustart (falls der Akku mal aus geht) zum absoluten Glücksspiel wird.
     
  2. JoeS, 08.01.2010 #2
    JoeS

    JoeS Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    219
    Erhaltene Danke:
    30
    Registriert seit:
    03.01.2010
    Servus,

    oha, interessant... Liegt das am Motorola, oder an Android 2.0? Macht doch echt keinen Sinn, dass das System beim Start versucht, alle Apps zu starten?

    Wenn man mal in diese "Todesschleife" gerät: was tun?

    Zusatzfrage: wie gross ist die Wahrscheinlichkeit, dass es mal ein Tool geben wird, welches die Option bietet, Apps immer direkt von SD starten zu können (ohne Root)?

    Grüssle
    JoeS
     
  3. Miles Tone, 09.01.2010 #3
    Miles Tone

    Miles Tone Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    100
    Erhaltene Danke:
    15
    Registriert seit:
    01.01.2010
    @ JoeS

    Frage: "Zusatzfrage: wie gross ist die Wahrscheinlichkeit, dass es mal ein Tool geben wird, welches die Option bietet, Apps immer direkt von SD starten zu können (ohne Root)?"

    Antwort: Groß.

    Auf der CES 2010 hat Google bekannt gegeben, dass dies in nicht all zu ferner Zukunft ermöglicht wird.
    Dafür ist es notwendig, dass die Apps auf der SD-Karte verschlüsselt werden um den Entwicklern einen gewissen Kopierschutz zu bieten.

    Gruß Miles :)
     
  4. JoeS, 09.01.2010 #4
    JoeS

    JoeS Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    219
    Erhaltene Danke:
    30
    Registriert seit:
    03.01.2010
    Klasse! :) Das ist eines meiner Haupt-Negativpunkte. Eigentlich sogar so ziemlich der einzige nennenswerte Negativpunkt. Ich bin jetzt schon bei nur noch 40 MB freiem Speicher, und habe den Stein erste seit ca. 1 Woche....

    Na dann schauen wir mal frohen Mutes in die Zukunft. :)

    Grüssle
    JoeS
     
  5. szallah, 09.01.2010 #5
    szallah

    szallah Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,009
    Erhaltene Danke:
    126
    Registriert seit:
    20.11.2009
    Phone:
    Motorola Razr i
    öhm, ist hier die rede vom RAM oder vom internen speicher auf dem apps installiert werden? das sind ja meines wissens nach zwei dinge die unabhängig voneinander sind...
     
  6. klosmasse, 09.01.2010 #6
    klosmasse

    klosmasse Android-Experte

    Beiträge:
    540
    Erhaltene Danke:
    79
    Registriert seit:
    03.01.2010
    Phone:
    iPhone 6Plus
    Wie viele Apps waren es denn?
     
  7. KisteBier, 09.01.2010 #7
    KisteBier

    KisteBier Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,591
    Erhaltene Danke:
    314
    Registriert seit:
    30.11.2009
    Phone:
    Huawei P9 EVA-L19
    40 mb?? oha :D
    ich hatte anfangs auch massenweise zeugs installiert, aber einiges auch wieder runtergekickt. ne nette app, die vllt nicht schlecht is aber so gut wie nie genutzt wird, is eigentlich quatsch. ich hab diese mal als backup auf der platte und der sdcard. ansonsten hab ich jetzt 38 oder 39 apps installiert, wovon copilot live 8 aber auch einiges braucht. sind glaub ich noch ~ 85 oder 90 mb frei.
     
  8. GeKo, 09.01.2010 #8
    GeKo

    GeKo Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    04.01.2010
    Bedeutet "killen" deinstallieren oder prozessstruktur des programmes beenden?

    Denn wenn es bedeutet den prozess zu killen dürfte das keine auswirkung darauf haben ob du noch eine weitere app installieren kannst, da du die app nur schliesst und nicht deinstallierst!

    Wenn es bedeutet die app zu deinstallieren, dann widerum hast du ja wieder platz für eine neue insofern sie nicht mehr speicherplatz benötigt!

    Kann das problem aber nicht nachvollziehen, da ja beim booten nicht ALLE programme geöffnet werden, und sich bei einem vollen "internen speicher" das gerät immer noch problemlos starten lassen müsste.

    Wie schon weiter oben gesagt es besteht ein unterschied zwischen ram und internem speicher zumindest bei smartphones mit android ;)
     
  9. GistA, 09.01.2010 #9
    GistA

    GistA Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    46
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    22.11.2009
    Phone:
    Galaxy Nexus
    Ich kann RMN leider nur völlig zustimmen. Bei 40 MB freiem TelefonRam (nach dem Neustart) geht es bei mir schon los, das das System nicht sofort jedes Programm ausführen möchte. Nach fünf Minuten hat sich dann alles 'beruhigt'.

    Vor ein paar Tagen hatte ich gerade mal 10,irgendwas MB TelefonRam frei. Da bin ich ganz schön ins schwitzen gekommen. Erst nach dem x-ten Neustart und langer Wartezeit habe ich ein paar Programme deinstallieren können und das System wieder genügend verschlanken können.

    Ich hoffe inständig, das ich Programme bald auf SD Karte installieren kann. Sonst mutiere ich bald zum ROOTi...
     
  10. stokedfish, 09.01.2010 #10
    stokedfish

    stokedfish Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    65
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    30.12.2009
    Wann begreifen die User endlich, das Task Manager auf Android kompletter Schwachsinn sind?
     
  11. critical.error, 09.01.2010 #11
    critical.error

    critical.error Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    141
    Erhaltene Danke:
    20
    Registriert seit:
    30.12.2009
    Phone:
    HTC Evo 3D
    vorallem wird mit jeder App einer dazuinstalliert... was soll das?

    Linda File Manager hat einen und Home++ auch.

    Wobei ich seit ein paar Tagen äfter mal das Problem habe, dass mein Stein anfängt zu "hängen"... bei dem Helikopterspiel z.B. - oder beim Musikhören setzt manchmal kurz eine Pause ein und es reagiert teilweise einfach langsam.
    Ich vermute mal, dass es mit einer App zusammenhängt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.01.2010
  12. max_at, 09.01.2010 #12
    max_at

    max_at Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    62
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    21.12.2009
    Leider merke ich auch, dass seit einigen Tagen das Milestone extrem instabil ist. Dass sich Home++ unregelmäßig aufhängt bin ich eh schon gewohnt, nachdem ich vorgestern aber wieder ein paar nützliche Tools dazuinstalliert habe (Where is my Droid,KeepWifi), komme ich - so wie gestern - sogar in den Genuss, dass sich mein com.android.phone aufhängt, also das TELEFON! .. ich möchte eine Nummer wählen, gebe Sie ein und drücke auf wählen, das Fenster schließt sich, dann ist es am besten einfach zu warten, innerhalb der nächsten 1-2 Minuten wählt das Steinchen dann. Klickt man nochmal wählen und nochmal, kanns passieren - so wie bei mir gestern - dass ich plötzlich 2 Anrufe gleichzeitig getätigt hatte..nachdem ich den richtigen Call und den zweiten auf die Mobilbox beendet hatte wars ruhig, bis nach 2 Minuten mein Stein auf einmal selbst nochmal den dritten Call abgesetzt hat.
    Einfach zu krass was da abgeht .. hab vielleicht 10 Spiele drauf und 20 Programme, wovon 10 im Autostart sind, interner verfügbarer Speicher 55,79mb. Available Memory lt Home++ 47Mb.
    Davon abgesehen ist die Performance von Handcent sms auch am a... habe 400 sms drin und er braucht 4-5 Sec um die Liste aufzubauen nachdem ich das Icon geklickt hatte. Hier wäre eine Funktion > SMS älter als 1 Wo löschen, ausser "als behalten" markierte, denke das werd ich denen mal schreiben.

    Sonst noch jemand Probleme beim Telefonieren (außer Sprachqualität, die bei mir auch schlechter geworden ist seit einer Woche) ..
     
  13. GistA, 09.01.2010 #13
    GistA

    GistA Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    46
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    22.11.2009
    Phone:
    Galaxy Nexus
    ...die selben Symptome hatte ich auch in Verbindung mit Home++ und geringem Speicher:(
     
  14. moppelg, 09.01.2010 #14
    moppelg

    moppelg Android-Experte

    Beiträge:
    751
    Erhaltene Danke:
    155
    Registriert seit:
    24.11.2009
    @GistA & @max_at

    Dann habe ich ja endlich mal meinesgleichen gefunden.
    Bei mir waren früher nach Neustarts keine Programmstart möglich, es sei denn sie wurden innerhalb von 5 Sekunden durchgeführt (Nach Telefonstart).
    Mit nem Taskmanager schließee ich jetzt einfach anfangs alle Programme und es lässt sich dann alles wie gewohnt starten.
    Das das Telefon so symptome hatte kenne ich auch. Hab übrigens auch Home++ installiert. Wobe das Problem hatte ich auch beim normalen Screen.

    An alle die Taskmanager verteufeln meine Frage warum nach Neustart Programme wie Fring im Hintergrund laufen oder andere Apps die ich nie aufgefordert habe an zu sein und auch keine systemrelevanten Eigenschaften haben???
    Daher werde ich es mir jetzt angewöhnen einmal nach Neustart alles zu killen was nicht wichtig ist (z.B. USB- Außen vorlassen). Die wichtigen Apps wie E-Mail etc starten sowieso wieder von alleine.
     
  15. paradoxon, 09.01.2010 #15
    paradoxon

    paradoxon Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    17.11.2009
    Phone:
    Motorola Milestone
    Das wäre auch meine Frage: Ich bin wohl hinein geraten. (Zuerst sporadische Reboots, dann war es plötzlich seeehr langsam, dann ausgeschaltet, seitdem bleibt es beim Starten in der Todesschleife. Akku rausnehmen habe ich versucht.
    Gibt es dafür eine Lösung?
     
  16. achmed20, 09.01.2010 #16
    achmed20

    achmed20 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    449
    Erhaltene Danke:
    30
    Registriert seit:
    06.01.2010
    ne hard reset beims tein ist ja relativ problemlos.
    die ganze kontakte kommen automatisch via google account wieder rein
    die ganze programme aus dem market findest du unter downloads im market (aber auch nur 1x ... wer den screen verlässt darf wieder alles neu suchen)
    n paar der einstellungen der progs liegen sogar auf der SD card so das man da nix neu einrichten muss.

    ich hab mienen stein so bis jetzt 1x, nach anfänglich "cool mal alles instalieren" und anschliessendem "alles langsam", wieder neu installiert und das hat mich vieleich t 15 min gekostet.

    ums mal kurz zu machen. installiert nur ds was ihr wirklich braucht.

    die apps alss ich mittlerweile alle weiter im hintergrund beim start laufen. interesanterweise wird das system recht träge wenn man ständig irgendwelche tasks abschiesst. ausserdem ... guckt mal genau hin. ich hab hier ca 15 tasks auf die alle zusammen nichtmal 1 MB verbrauchen (10-20k im schnitt). könnte mich weniger nicht jucken ^^
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.01.2010
    paradoxon bedankt sich.
  17. paradoxon, 09.01.2010 #17
    paradoxon

    paradoxon Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    17.11.2009
    Phone:
    Motorola Milestone
    Musste nur erstmal herausfinden, wie ein Hard Reset geht.

    Problemlos - naja, mir sind einige Daten verloren gegangen. Nichts sehr Schlimmes, aber ärgerlich ist es schon...
     
  18. Oliver Beyer, 09.01.2010 #18
    Oliver Beyer

    Oliver Beyer Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,132
    Erhaltene Danke:
    173
    Registriert seit:
    31.12.2009
    Was haut ihr denn auf das Gerät drauf? Ich hab bei mir alles drauf, was ich für den umfangreichen Gebrauch benötige und hab noch 100MB frei - und da ist CoPilot mit knapp 20MB schon drin. In Sachen RAM hab ich nach einem Boot 86MB frei. Ich weiß nicht, mit was ihr das Teil vollmüllt? Und von Task-Killern halte ich überhaupt gar nichts. Aber das kann man den gelernten Windows-Usern wohl nie erklären ...
     
  19. paradoxon, 09.01.2010 #19
    paradoxon

    paradoxon Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    17.11.2009
    Phone:
    Motorola Milestone
    Ich hatte eigentlich auch nicht so viel drauf. Kann es aber nicht mehr genau sagen, ist ja nun weg ;)
    Hatte allerdings zwei verschiedene Taskkiller (ohne die wirklich zu nutzen).
    Und auch bei verschiedenen Themen (z. B. Wetter) alle möglichen Apps zum Ausprobieren installiert...

    Wie auch immer, ich bin froh, dass es wieder läuft und bin demnächst echt vorsichtiger mit Apps.
     
  20. Oliver Beyer, 09.01.2010 #20
    Oliver Beyer

    Oliver Beyer Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,132
    Erhaltene Danke:
    173
    Registriert seit:
    31.12.2009
    Ich teste auch viele Apps. Aber wenn eine nicht taugt, kommt die auch wieder weg. Und dann gibts Bloat-Ware oder Apps, die das gleiche machen bei 10% des Platzverbrauches. Wenn man sich nicht jeden schlecht gecodeten Blödsinn installiert, hat man auch kein Problem ...
     

Diese Seite empfehlen