1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Warum ist CoPilot USA für nicht mal 4€ zu haben?

Dieses Thema im Forum "Karten und Navigation" wurde erstellt von androidin, 19.10.2010.

  1. androidin, 19.10.2010 #1
    androidin

    androidin Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,244
    Erhaltene Danke:
    98
    Registriert seit:
    13.12.2009
    Hallo,

    von CoPilot gibt es Bereich USA für nicht mal 4€.

    Ich halts nicht aus. Warum ist das so billig und wir muessen fuer D über 20€ bezahlen. Ist das dort ein Sonderangebot, wo man gleich zuschlagen muss (für den Fall, dass man mal in die Staaten fliegt)?

    Mir würde rein D (anstatt DACH) auch reichen für 4€!!! Also los, CoPilot - gebt euch einen Ruck. ;)
     
  2. Riffer, 19.10.2010 #2
    Riffer

    Riffer Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,261
    Erhaltene Danke:
    220
    Registriert seit:
    06.03.2010
    Phone:
    OnePlus Two
    Tablet:
    Samsung Galaxy NotePRO 12.2
    Solange die nicht mal die Auswahl von Kontakten unterstützen, was echt lächerlich ist, werde ich mir das Programm - obwohl natürlich (in einem gewissen Überschwang für Android) gekauft, nicht mehr installieren. Abgesehen davon, dass viele der auf der Copilot Site gezeigten Features immer noch nicht funktionieren.

    Die Google-Navi reicht mir in 99% der Fälle völlig aus.
     
  3. androidin, 19.10.2010 #3
    androidin

    androidin Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,244
    Erhaltene Danke:
    98
    Registriert seit:
    13.12.2009
    Naja, für die USA Maps könnte ich schon schwach werden. Hier geht es auch nicht darum, zu Kontakten zu navigieren, sondern es reicht eine einfache Adress-Navigation. Und dafür müsste das Programm schon reichen. Ich meine: Für nicht mal 4€!!!! Und man hat offline Navi...
     
  4. Riffer, 20.10.2010 #4
    Riffer

    Riffer Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,261
    Erhaltene Danke:
    220
    Registriert seit:
    06.03.2010
    Phone:
    OnePlus Two
    Tablet:
    Samsung Galaxy NotePRO 12.2
    Mein Beispiel mit der fehlenden Kontakte-Navigation sollte aufzeigen, dass das Produkt nicht ausgereift ist und auch keine echte Pflege bekommt. In dem einen 3/4-Jahr in dem ich mein Milestone habe, sind 5 Updates für Copilot raus gekommen. Davon liefen 3 nach dem Update nicht mehr und es mussten Fixes nachgereicht werden. Und was genau sie im Update gefixt haben wurde auch nicht bekannt. Außer dem einen speziellen Fall, als auf dem Milestone 2.1 die horizontale Ausrichtung nicht mehr funktionierte.

    Aber ok, 4 € für die USA Maps ist wirklich billig. Vermutlich wollen sie dort noch eben die schnelle Mark machen bevor sie komplett vom Google Navi abgelöst sind.
     
  5. androidin, 20.10.2010 #5
    androidin

    androidin Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,244
    Erhaltene Danke:
    98
    Registriert seit:
    13.12.2009
    Google Navi ist aber online Navigation - CoPilot ist offline Navigation. Aber wahrscheinlich hast du Recht und es ist kein Super Tuper Angebot, sondern es bleibt so billig - also kein Grund, sofort zuzuschlagen. Danke für deine Hilfe. PS: Dass es so viel Probleme mit dem Proggi gibt, wusste ich auch noch nicht :-(
     

Diese Seite empfehlen