1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Warum ist ein gebricktes Handy absolut tot? [Gelöst]

Dieses Thema im Forum "Android Allgemein" wurde erstellt von XEP-624, 07.08.2009.

  1. XEP-624, 07.08.2009 #1
    XEP-624

    XEP-624 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    179
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    18.07.2009
    Moin, mal ne verständnisfrage:

    Es wird hier immer davon geredet, dass man sein Handy beim rumspielen in Root o.ä. "bricken" könne und dann gar nichts mehr gehe.
    Hab zwar keinen Plan von Linux, aber mir ist schleierhaft wie man durch spielen an der Software das Ganze unwiederbringlich kaputt machen kann. Im Zweifelsfall müsste man doch nur das ursprüngliche Image wieder aufspielen und gut is... mit root ja offensichtlich möglich.

    Wo liegt der Denkfehler? Oder habe ich was falsch verstanden?
     
    mimikryt bedankt sich.
  2. Thyrion, 07.08.2009 #2
    Thyrion

    Thyrion Ehrenmitglied

    Beiträge:
    11,849
    Erhaltene Danke:
    2,452
    Registriert seit:
    21.07.2009
    Phone:
    Nexus 5X
    Das Problem ist, um etwas neu aufzuspielen muss auf dem Endgerät noch ein System halbwegs funktionieren, die Daten entgegen nehmen und in das Flash schreiben. Wenn das aber nicht mehr geht, hast Du den "brick" ...
    EDIT: Zur Verdeutlichung: Der Boot-Loader (und eine Flash-Möglichkeit) oder das Recovery System müssen noch funktionieren. Sind die beide auch weg ... ENDE, RIP, ...

    Dann hilft eigentlich nur noch zusätzliche Hardware von aussen oder den Flash ausbauen und auf anderem Wege ein funktionstüchtiges Image schreiben. Die Mittel dazu hat vermutlich aber nur der Hersteller (oder Spezialisten)
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.08.2009
    sebba320 und mimikryt haben sich bedankt.
  3. XEP-624, 07.08.2009 #3
    XEP-624

    XEP-624 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    179
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    18.07.2009
    Hätte jetzt gedacht, das ginge im Prinzip wie beim PC, wo man ja theoretisch auch "von außen" ein OS aufspielen kann
     
    sebba320 bedankt sich.
  4. Thyrion, 07.08.2009 #4
    Thyrion

    Thyrion Ehrenmitglied

    Beiträge:
    11,849
    Erhaltene Danke:
    2,452
    Registriert seit:
    21.07.2009
    Phone:
    Nexus 5X
    Versuch das mal, wenn das BIOS (übernimmt hier u.a. den Job des Bootloader) kaputt ist ;)

    EDIT: Ich weiß, dass das so nicht 100% richtig ist, aber für's Verständnis sollte es reichen.
     
  5. XEP-624, 07.08.2009 #5
    XEP-624

    XEP-624 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    179
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    18.07.2009
    bios und OS sind also nicht komplett voneinander getrennt wie beim PC, verstehe ich das richtig?
     
  6. Thyrion, 07.08.2009 #6
    Thyrion

    Thyrion Ehrenmitglied

    Beiträge:
    11,849
    Erhaltene Danke:
    2,452
    Registriert seit:
    21.07.2009
    Phone:
    Nexus 5X
    Der Boot-Loader ist getrennt vom OS. Ein BIOS in diesem Sinne gibt es nicht.

    Also Du kannst das System austauschen, ohne den Boot-Loader anzufassen (sofern dieser das neue System "versteht"). Genauso kannst Du den Boot-Loader austauschen ohne das System zu verändern.
     
  7. XEP-624, 07.08.2009 #7
    XEP-624

    XEP-624 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    179
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    18.07.2009
    aber um an die wichtigen Dinge des Systems zu gelangen muss man an den Boot loader? oder könnte man auch relativ sicher im am system kurbeln in dem man einfach nix am boot loader macht?
     
  8. Thyrion, 07.08.2009 #8
    Thyrion

    Thyrion Ehrenmitglied

    Beiträge:
    11,849
    Erhaltene Danke:
    2,452
    Registriert seit:
    21.07.2009
    Phone:
    Nexus 5X
    Du kannst solange Du noch ein System hast, mit dem Du die Flash-Vorgänge durchführen kannst, das funktioniert (das kann der Bootloader sein, wenn der eine solche Funktion bietet - oder das Recovery System) eigentlich gefahrlos am System schrauben.
     
  9. lufthansen, 07.08.2009 #9
    lufthansen

    lufthansen Neuer Benutzer

    Beiträge:
    22
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    08.04.2009
    Klar da kannste ja auch von CD booten :D
    So eine Möglichkeit fehlt halt beim Handy
     
  10. Thyrion, 07.08.2009 #10
    Thyrion

    Thyrion Ehrenmitglied

    Beiträge:
    11,849
    Erhaltene Danke:
    2,452
    Registriert seit:
    21.07.2009
    Phone:
    Nexus 5X
    Ohne ein entsprechendes Programm (eben der initiale Boot-Loader hier sogar mit CD-Unterstützung) geht das gerade nicht.

    EDIT: http://de.wikipedia.org/wiki/Booten
     
  11. XEP-624, 07.08.2009 #11
    XEP-624

    XEP-624 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    179
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    18.07.2009
    ok, denke ich habs verstanden. danke euch
     

Diese Seite empfehlen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. was ist ein gepricktes handy

    ,
  2. gebricktes smartfon retten