1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Warum ist Froyo langsamer als 2.1

Dieses Thema im Forum "Archos 101 (2012) Forum" wurde erstellt von Matze1979, 09.12.2010.

  1. Matze1979, 09.12.2010 #1
    Matze1979

    Matze1979 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    60
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    23.10.2010
    Was haben die da gemacht?
     
  2. chul, 09.12.2010 #2
    chul

    chul Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    93
    Erhaltene Danke:
    22
    Registriert seit:
    16.11.2010
    Den max. CPU Takt von 1000 auf 800 MHz runtergetaktet :bored:
     
  3. iBug, 09.12.2010 #3
    iBug

    iBug Junior Mitglied

    Beiträge:
    28
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    26.05.2010
    • Froyo 2.2 sollte eigentlich schneller sein als Eclair 2.1
    • unter Zeitdruck hat Archos vielleicht nicht alles optimiert bekommen und darum wären beide Versionen u.U. gleich schnell (siehe nächster Punkt)
    • 800 Mhz sind definitiv weniger als 1 Ghz
     
  4. Pulsar., 10.12.2010 #4
    Pulsar.

    Pulsar. Gast

    Lt. Archos kommt ein neues Energiemanagement zum Einsatz um die Akkulaufzeit zu optimieren (siehe Thread "Archos 101 kaufen").
    Das die max. Geschwindigkeit auf 800Mhz geändert wurde stimmt nicht, diese liegt immer noch bei 1Ghz. Hängt nur davon ab was gerade verlangt wird :)
     
  5. andibau, 10.12.2010 #5
    andibau

    andibau Neuer Benutzer

    Beiträge:
    1
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    10.12.2010
    Einfach einen anderen Launcher installieren (zB. Zeam) und die Sache ist gegessen. Läuft dann einwandfrei und deutlich schneller.
     
  6. chul, 10.12.2010 #6
    chul

    chul Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    93
    Erhaltene Danke:
    22
    Registriert seit:
    16.11.2010
    Quelle?

    Hier meine Quelle aus dem Froyo Package: "/init.rc":
    die frage ist nur welche applikationen dann die frequenz wieder hochschrauben (abgesehen von SetCPU)
     
  7. Cryso, 10.12.2010 #7
    Cryso

    Cryso Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    16.10.2009
    Phone:
    HTC Desire
    Laut Quick System Info sind es max. 800mhz

    Wenn man dort in den Cpu bereich schaut sieht man, dass auch nur bis zu den 800 getaktet wird.
     
  8. Jedder, 10.12.2010 #8
    Jedder

    Jedder Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,257
    Erhaltene Danke:
    251
    Registriert seit:
    09.11.2010
    Sorry, aber das ist ntürlich Blödsinn. Vielleicht scrollt es sich "smoother", Anwendungen werden aber nicht beinflusst.
     
  9. luckydevil, 11.12.2010 #9
    luckydevil

    luckydevil Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    87
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    03.12.2010
    ich hab mir gestern das 101 mit 16 GB geholt...die frage ist jetzt nur...update von 2.1 auf 2.2 ?

    ja [ ]

    nein [ ]

    bitte entsprechendes feld ankreuzen

    :huh:
     
  10. N23

    N23 Android-Experte

    Beiträge:
    470
    Erhaltene Danke:
    65
    Registriert seit:
    19.12.2009
    Momentan würde ich noch warten, 2.2 bringt im Moment noch nicht so viel - also eher nein!

    btw. Archos hat im XDA-Dev Forum durchblicken lassen das bald die SDE Version kommt - das bedeutet das dann auch bald Custom-ROMs geflasht werden können!
     
  11. Gordon Gekko, 11.12.2010 #11
    Gordon Gekko

    Gordon Gekko Neuer Benutzer

    Beiträge:
    20
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    21.10.2010
    Kannst du vielleicht nochmal genauer eklären was das bedeutet, ich kenne mich da nicht wirklich aus.

    Gruß

    Gordon
     
  12. N23

    N23 Android-Experte

    Beiträge:
    470
    Erhaltene Danke:
    65
    Registriert seit:
    19.12.2009
    Die SDE Version erlaubt das aufspielen von eigenen oder anderen Android Versionen als die aktuellste von Archos - also wäre z.b. ein flashen von 2.1 über 2.2 möglich.

    Momentan werden beim flashen Signaturen überprüft, dies schaltet die SDE-Version aus - auf kosten der (Software?)-Garantie und der DRM-Unterstützung des Archos...aber das ist, glaube ich, ein geringer Preis wenn man überlegt was beim umgehen des Signaturchecks alles passieren kann.
     
    Gordon Gekko bedankt sich.
  13. Celeon999, 11.12.2010 #13
    Celeon999

    Celeon999 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    22
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    15.11.2010
    So weit ich weiß wird nur während der Benutzung des Browsers auf 1 Ghz hochgetaktet. Das ist momentan die einzige Ausnahme die Archos vorgesehen hat was ziemlich dumm ist.

    Alles andere läuft nur noch mit maximal 800 Mhz, das heißt auch alle Anwendungen die mit 1 GHZ besser laufen würden kriegen nur 800 Mhz.

    Das ist der Grund warum so viele mit Recht beklagen das 101 sei nach dem Update langsamer geworden. Es ist in der Tat langsamer.
     
  14. Jedder, 12.12.2010 #14
    Jedder

    Jedder Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,257
    Erhaltene Danke:
    251
    Registriert seit:
    09.11.2010
    Die Taktfrequenz ist die eine Seite. Sicher läuft dadurch einiges nicht so rund wie es könnte.

    Aaaaber, die haben mit dem Update viel mehr versaut. Wenn ich nur bei mir schauen, Browser+Tastatur(kein Drittanbieter) und es geht fast garnichts mehr.
    Dabei ist es egal wie hoch die CPU getaktet wird, das sollte auch mit 300MHz einigermaßen funktionieren.

    Laut Webseite sind einige Apps ja nun bis zu 5mal schneller? Welche sind das eigentlich? Wenn es der Browser und GMail wären würde ich mir nen Kullerkeks freuen. Nur sind die in Kombination gefühlte 10x langsamer.

    Vielleicht haben aber auch irgendwelche Kobolde mit dem Update die Hardware ausgetauscht, denn vorher lief es um einiges besser.


    Edit:
    Das mit dem Browser und 1000MHz kann ich bestätigen, der Takt hält den Bruchteil einer Sekunde an, dafür gibt es eine Auslastung zu 100% über mehrere Sekunden... Nicht falsch verstehen, auch 300MHz können zu 100% ausgelastet werden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.12.2010
  15. twinsunx, 12.12.2010 #15
    twinsunx

    twinsunx Neuer Benutzer

    Beiträge:
    11
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    06.11.2010
    Meiner Meinung nach liegt es am APPS2SD vom Froyo, daß das Pad seit Froyo langsamer ist und Probleme mit diversen Apps hat.
    Auffällig ist, dass die meisten Apps nach der Installation abbrechen oder einen FC hervorrufen. Wird das Pad neu gestartet dann läuft auch im Anschluss die App meistens.
    Schaut einfach mal unter Einstellungen-->Anwendungen-->Anwendungen verwalten auf den Reiter Im internen Speicher
    Diese Apps liegen nicht im Systemspeicher wo alle Apps bei 2.1 lagen.
    Entweder hat das Teil Probleme mit dem Speicherhandling zwischen internem Speicher und Systemspeicher oder der interne Speicher ist zu langsam, was ich eigentlich ausschließe. Also Archos muss da glaube ich nochmal etwas nachbessern.
    Natürlich kann man Dummheit mit Hardware erschlagen, indem man die CPU auf 1GHz wieder hoch setzt, aber ich denke es ist ein prinzipielles Problem im Speichermanagement. :cursing:
     
  16. tollfree, 12.12.2010 #16
    tollfree

    tollfree Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    187
    Erhaltene Danke:
    16
    Registriert seit:
    31.10.2010
    Habe genau das gleiche Gefühl das permanent das System einfriert beim tippen und surfen. Erst hab ich gedacht der Screen ist weniger sensibel als vorher aber daran liegt es nicht. Dolphin und Standardbrowser mucken permanent!:(
    Liegt es an der Flashversion die nicht optimiert ist? (weil das ist das einzige ausser Froyo was sich geändert hat)
    So wie es jetzt ist haben sie mich zu einem Skeptiker umgewandelt denn surfen war unter 2.1 super wenn man vom fehlenden Flash mal absieht.
     
  17. Rookie1979, 12.12.2010 #17
    Rookie1979

    Rookie1979 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    49
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    11.11.2010
    Also ich finde überhaupt nicht das froyo langsamer ist.
    Hatte mich erst hier durchgelesen und hatte bedenken das update draufzumachen.
    Da ich aber einige bugs bei 2.1 hatte dachte ich mir ich riskiere es und ich muß sagen ich bereue es nicht.
    Langsamer ist es nicht im gegenteil bin voll zufrieden.
    Wlan um einiges stabiler
    Bis jetzt funktioniert flash problemlos sogut wie keine ruckler.
    Insgesamt alles stabiler als bei 2.1.
    Das einzige war das der Homescreen nicht mehr so smooth war aber dieses problem habe ich mit launcher pro gelöst und bin super glücklich und zufrieden.
    Will damit nur sagen ich persönlich empfehle ein update und würde es immer wieder machen alleine schon wegen dem flash.
    Aber das muß jeder selber wissen.
    Weiß auch nicht ob ich nur glück hatte
     
  18. Jedder, 12.12.2010 #18
    Jedder

    Jedder Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,257
    Erhaltene Danke:
    251
    Registriert seit:
    09.11.2010
    Da bist Du wohl der Einzige der Glück hatte. Vielleicht ist dasUpdate aber schon aktualisiert worden...oO
     
  19. tinne, 12.12.2010 #19
    tinne

    tinne Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    88
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    17.01.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy Note
    ich dachte das Flash kommt später
     
  20. son

    son Android-Experte

    Beiträge:
    657
    Erhaltene Danke:
    99
    Registriert seit:
    03.11.2010
    Phone:
    Honor7, S4 mini (geschäftl.)
    Tablet:
    Nexus10, Galaxy Tab 4 8" LTE
    ja, die von Adobe zertifizierte Archos Version kommt noch. Aber die Flash APK kann man auch schon so installieren.
     

Diese Seite empfehlen