1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Warum ist kein Dateimanager vorinstalliert?

Dieses Thema im Forum "Dateimanager" wurde erstellt von mobiwan, 08.10.2011.

  1. mobiwan, 08.10.2011 #1
    mobiwan

    mobiwan Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    659
    Erhaltene Danke:
    92
    Registriert seit:
    17.11.2010
    Welche plausiblen Erklärungen gibts eigentlich auf die Frage, warum Android von Haus aus keinen Dateimanager mit sich bringt ?

    Ich meine, es ist ja nicht so als ob das irgendwas exotisches ist, selbst mein Uralt Symbian von 2001 hat einen vorinstalliert...
     
  2. mizch, 08.10.2011 #2
    mizch

    mizch Android-Guru

    Beiträge:
    2,310
    Erhaltene Danke:
    371
    Registriert seit:
    05.11.2010
    Ich kenne eine Reihe von Leuten, die damit nichts anfangen können. Und es ist ja nicht so, dass im Market ein Mangel daran herrschen würde - ich suche meinen auch lieber raus, statt den von Samsung vorinstallierten zu nehmen. Der verschimmelt bei mir.
     
  3. mobiwan, 08.10.2011 #3
    mobiwan

    mobiwan Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    659
    Erhaltene Danke:
    92
    Registriert seit:
    17.11.2010
    hm, ich finde sowas gehört zur Grundausstattung eines (Smartphone) Systems, wenigstens ein minimalistischer Explorer müsste doch drin sein ?! Das IOS sowas nicht an Board hat lässt sich ja noch irgendwie erklären.

    Und klar kann man sich im Market verschiedene herunterladen. Wer keinen Zugriff darauf hat guckt nach einer neuinstallation aber erstmal dumm aus der Wäsche sobald er z.b. benötigte Apps installieren will... Oder war das vielleicht mal der Grund, Zwangsanbindung an google und den App Store ?!
     
  4. mizch, 08.10.2011 #4
    mizch

    mizch Android-Guru

    Beiträge:
    2,310
    Erhaltene Danke:
    371
    Registriert seit:
    05.11.2010
    Ich finde das zwar auch, aber nicht jeder braucht ihn. Und dass Google sein Betriebssystem nicht verschenkt, ohne an seinen Eigennutz (und der liegt in den Benutzerdaten) zu denken - damit dürftest Du schon recht haben.
     
  5. nica, 08.10.2011 #5
    nica

    nica Account (auf eigenen Wunsch) stillgelegt

    Beiträge:
    6,418
    Erhaltene Danke:
    1,127
    Registriert seit:
    23.08.2010
    Bei den Samsnug Galaxy ist z.B. immer ein Datemanager vorinstalliert.
     
  6. clembaer, 08.10.2011 #6
    clembaer

    clembaer Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,629
    Erhaltene Danke:
    425
    Registriert seit:
    14.06.2011
    ...Gründe hierfür gibts schon

    Der "NormalUser" soll angehalten werden,die
    Sychronisationsdienste/Suiten etc. der Hersteller zu nutzen...

    ...und nicht mehr oder minder unbedarft am
    DateienSystem "herumzuwerkeln"...

    Der SymbianDateimanager hat von je her nicht viel
    getaugt,darüber besteht wohl Einigkeit...
    Gruss cmb
     
  7. klosmasse, 08.10.2011 #7
    klosmasse

    klosmasse Android-Experte

    Beiträge:
    540
    Erhaltene Danke:
    79
    Registriert seit:
    03.01.2010
    Phone:
    iPhone 6Plus
    Dann erkläre es mal ;)
    Brauchst denn bei Android so häufig einen Dateimanager?
    Bilder werden bei Bildern angezeigt und Musik bei Musik.
    Manche Nutzer machen halt nicht mehr als diese Sachen ...

    Ich habe bei Android selten einen gebracuht, wenn dann nur um mit Root irgendwelche Rechte zu setzen.
    Bei iOS ebenso selten genutzt, wenn dann nur um die Zeiten und Wetteranpassungen der Themes vorzunehmen, weil diese bekanntlich zu 95% nur in Englisch vorhanden sind.
     
  8. stbi, 08.10.2011 #8
    stbi

    stbi Android-Experte

    Beiträge:
    821
    Erhaltene Danke:
    95
    Registriert seit:
    05.08.2011
    Ich finde auch, daß ein Dateimanager zur Grundausstattung bei Android gehören sollte. Ich organisiere meine Benutzerdateien (Audio, Bilder, Video, Office, etc.) gerne in eigenen Ordnern auf der SD-Karte und nicht verstreut über das gesamte Filesystem, damit ich sie schneller wiederfinde. Auch um ab und zu mal die SD-Karte aufzuräumen, braucht man einen Dateimanager, denn viele Apps, die man nur mal kurz ausprobiert und dann wieder deinstalliert, hinterlassen auf der SD-Karte Ordner- und Dateien-Müll. Aber daß auf meinem Handy kein Dateimanager installiert war, empfand ich jetzt nicht unbedingt als Nachteil, da sich ja alles schnell aus dem Market installieren läßt, zumal vorinstallierte Apps eh meist so rudimentär sind, daß sie ungenutzt vor sich hingammeln...
     
  9. Spider1996, 08.10.2011 #9
    Spider1996

    Spider1996 Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    1,550
    Erhaltene Danke:
    632
    Registriert seit:
    05.08.2011
    Phone:
    OnePlus One
    Tablet:
    Nexus 10
    Is doch sinnfrei da 50% der User ihr Handy dann rooten müssten um noch mehr Bloatware zu entfernen und is ja kein Ding den besten für sich runterzuladen. Reicht ja schon das so viel (wie ich leider sagen muss) scheisse vorinstalliert ist! Is jetzt schon lästig den ganzen Plunder zu löschen und gegen besseres Einzutauschen

    (Eine etwas Sinnlose Diskussion ;))

    Gesendet von meinem X10i mit der Android-Hilfe.de-App
     
  10. mobiwan, 09.10.2011 #10
    mobiwan

    mobiwan Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    659
    Erhaltene Danke:
    92
    Registriert seit:
    17.11.2010
    Weil IOS ein eher geschlossenes System ist was von Apple alleine programmiert wird. Es ist ja z.b. nicht mal möglich Dateien über BT zu versenden ohne das Gerät vorher zu hacken...und selbst dann wirds noch zum Glücksspiel.

    Und wie schon geschrieben, ich war neulich in der Situation wo ich ein Gerät zurückgesetzt habe. Alle benötigten Apps waren auf der SD Karte und ich hatte keinen Netzzugang, also wie installieren ohne Dateimanager ? Da musste ich erst zu nem Kumpel fahren und mit seinem PC die Datei (in diesem falle root explorer) über bluetooth ans Ray senden um dann meine anderen Apps nachzuinstallieren, ganz schön umständlich !

    Ich wollte hier jetzt aberb keine Grundsatzdiskussion zum Sinn und Zweck eines Dateimanagers entfachen ;) danke für eure Antworten
     
  11. lotze88, 17.12.2013 #11
    lotze88

    lotze88 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    16.12.2013
    Moin zusammen,

    bin seit gestern auch stolzer Besitzer vom Nexus 5. Habe natürlich den gestrigen Abend mit einrichten/synchronisieren etc. verbracht. Bin jetzt gerade zum Thema Datei-Manager/Textdokumente etc. gekommen, brauche ich schonmal in der Uni für Skripte etc.
    Liefert google keinen Dateimanager mehr mit, bei meinem Samsung Galaxy S war er immer unter "Eigene Dateien" gelistet. Fehlt der schlicht oder bin ich blind? Oder wird das alles unter der Galerie gelistet?

    Habe auch schon im Forum etwas rumgesucht, leider nicht viel hilfreiches gefunden...

    Wenn es keinen gibt, was für einen Datei-Manager nutzt ihr/ Empfehlung?
     
  12. kurdt, 17.12.2013 #12
    kurdt

    kurdt Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    101
    Erhaltene Danke:
    11
    Registriert seit:
    27.12.2011
    Ich nutze ghost commander.
     
  13. RodgerDodger, 17.12.2013 #13
    RodgerDodger

    RodgerDodger Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    380
    Erhaltene Danke:
    104
    Registriert seit:
    04.02.2011
    Phone:
    Nexus 6P & Moto G (2013)
    Tablet:
    Nexus 10
    Wearable:
    LG G Watch R
    Sonstige:
    Chromecast 2
    Es kein expliziter Datei-Manager vorhanden.

    Ich fahre seit Jahren gut mit dem ES Datei Explorer.

    Die Frage nach einer App Empfehlung scheint mir aber weniger gerätespezifisch zu sein.
     
    samuelkaiser01 bedankt sich.
  14. whiteglove, 17.12.2013 #14
    whiteglove

    whiteglove Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    80
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    26.06.2012
    Phone:
    Sony Xperia Z5 Compact
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab A
    ES Datei Explorer.
    Der reicht vollkommen.
     
  15. tosbaga14, 17.12.2013 #15
    tosbaga14

    tosbaga14 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    153
    Erhaltene Danke:
    72
    Registriert seit:
    23.04.2010
    Ich benutze auch seit Jahren ES Datei Manager und kann dir nur empfehlen. Ist kostenlos und ohbe Werbung.
     
  16. EMIMI, 17.12.2013 #16
    EMIMI

    EMIMI Gesperrt

    Beiträge:
    154
    Erhaltene Danke:
    33
    Registriert seit:
    12.12.2013
  17. gokpog, 17.12.2013 #17
    gokpog

    gokpog Android-Ikone

    Beiträge:
    5,954
    Erhaltene Danke:
    1,386
    Registriert seit:
    12.11.2009
  18. lotze88, 17.12.2013 #18
    lotze88

    lotze88 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    16.12.2013
    Vielen Dank für die schnellen Antworten und auch Empfehlungen! Damit kann man doch mal arbeiten :thumbsup:
     
  19. Danidroid, 13.01.2014 #19
    Danidroid

    Danidroid Android-Experte

    Beiträge:
    826
    Erhaltene Danke:
    33
    Registriert seit:
    23.01.2011
    Phone:
    Honor 7
    auch der Total Commander kann gut mit Dateien umgehen ;)
     
  20. robi782, 07.03.2014 #20
    robi782

    robi782 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    47
    Erhaltene Danke:
    11
    Registriert seit:
    09.06.2010
    Es Datei Explorer hat teilweise Probleme mit Kit Kat bzw dem Nexus 5. Verschiebe zb mp3 Dateien und diese tauchen nicht mehr im Klingelton Menü auf. Natürlich ringtones Ordner.

    Gruß
     

Diese Seite empfehlen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. samsung galaxy s4 dateimanager

    ,
  2. samsung galaxy j5 dateimanager vorinstalliert