1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Warum kein Update möglich?

Dieses Thema im Forum "Dell Streak 5 Forum" wurde erstellt von Andronoob, 01.12.2010.

  1. Andronoob, 01.12.2010 #1
    Andronoob

    Andronoob Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    9
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    30.11.2010
    Hallo, ich hab leider kaum Ahnung von der ganzen Sache. Gestern hat mir mein Streak, ohne irgendwelche updates bisher, gausb1a111100-eu, mitgeteilt, dass ein update verfügbar ist. Das habe ich über wlan heruntergeladen und dann ausgeführt. Leider stoppt der streak offenbar relativ schnell, zeigt die leuchtenden Bedienungstasten und dann das Dell-Logo, macht dann aber gar nichts mehr. Habe das jetzt mehrfach ausprobiert, immer dasselbe. Hab bis zu einer dreiviertel Stunde gewartet, dann die Batterie herausgezogen, dann war ich wieder bei 1.6.
    Bei der anderen Methode, die Datei als Update.pkg ins sd-root-verzeichnis zu schieben und dann gleichzeitig laut-leise und Power on zu drücken und dann über update das ganze zu probieren, wird jedesmal nur der Bildschirm dunkel, bzw. ein wenig beleuchtet, aber auch hier passiert sonst nichts weiter. Kann mir jemand helfen? Hat jemand ähnliche Erfahrungen und das dann doch noch geschafft?
    Ich wäre sehr dankbar über eure Hilfe!
     
  2. sir-ay, 02.12.2010 #2
    sir-ay

    sir-ay Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    352
    Erhaltene Danke:
    29
    Registriert seit:
    21.12.2009
    Hi, hast Du schon ClockworkMod Recovery drauf? Und kannst Du Adb, mit dem PC über CMD (DOS), Daten tauschen?
     
    Andronoob bedankt sich.
  3. Andronoob, 02.12.2010 #3
    Andronoob

    Andronoob Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    9
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    30.11.2010
    Hi, danke für die Antwort, teste ich alles nachher mal aus!
     
  4. smutje64, 02.12.2010 #4
    smutje64

    smutje64 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    81
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    08.10.2010
    factory reset bewirkt oft wunder!
    bei mir hing es auch ewig am dell-logo
    nach factory reset ging es dann sofort!
    grüße chris
     
  5. hexagon, 02.12.2010 #5
    hexagon

    hexagon Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    103
    Erhaltene Danke:
    18
    Registriert seit:
    02.12.2010
    Hallo

    ich habe gestern versucht, über die Updatefunktion in meinem Straek ein Update auf Froyo zu machen. Der Download klappt auch. Jedoch friert das Telefon nach dem Reboot beim Dell Logo ein. Einziger Auweg: Entfernen der Batterie. Danach bin ich wieder auf dem Stand von vorher, also bei 1.6.

    Ich habe dann weiter experimentiert, da ich vermutete, dass ich vielleicht irgendeine Installation drauf habe, die dem Gerät jetzt nicht mehr gefällt. Also Factory Reset, alles komplett platt gemacht. Dann das Update nochmal bei Dell abgeholt und gestartet.
    Aber auch jetzt kann ich grade noch das Update starten, eine Sekunde später friert das Gerät mit schwarzem Bildschirm ein.
    Ausweg auch jetzt nur durch Entfernen der Batterie.

    Hat irgendwer eine Idee?
     
    Zuletzt bearbeitet: 02.12.2010
  6. Andronoob, 02.12.2010 #6
    Andronoob

    Andronoob Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    9
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    30.11.2010
    Kommt mir sehr bekannt vor^^ Und leider bringt der factory reset bei mir auch nichts. Das mit dem clockworkmod bin ich noch am suchen, werde ich schon noch finden. Und irgend so ein adb habe ich schon, kann damit aber nichts anfangen bisher :(
     
  7. Georgius, 02.12.2010 #7
    Georgius

    Georgius Android-Guru

    Beiträge:
    2,017
    Erhaltene Danke:
    219
    Registriert seit:
    09.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 4
    Tablet:
    Samsung Galaxy NotePro 12, Lenovo TAB 2 A10-70
    ##du hast eh lange genug gewartet? Dauert 15 minuten beim Dell-Symbol
     
  8. hexagon, 02.12.2010 #8
    hexagon

    hexagon Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    103
    Erhaltene Danke:
    18
    Registriert seit:
    02.12.2010
    Falls du mich meintest:

    das erste mal mit Dell Symbol habe ich über Nacht gewartet, das zweite mal mit schwarzem Bildschirm habe ich mehr als eine Stunde gewartet.
    Sollte in jedem Fall lange genug gewesen sein.

    Ich finde es eigentlich eine Frechheit, dass Dell kein zuverlässiges Update zusammen bringt. Spätestens nach einem Factory Reset sollte sowas funktionieren.

    Danke fürs Zulesen
     
  9. Georgius, 02.12.2010 #9
    Georgius

    Georgius Android-Guru

    Beiträge:
    2,017
    Erhaltene Danke:
    219
    Registriert seit:
    09.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 4
    Tablet:
    Samsung Galaxy NotePro 12, Lenovo TAB 2 A10-70
    Nur eine spontane Idee. Ist auf der SD-Card noch etwas Platz? Wie gesagt nur eine Idee.
     
  10. hexagon, 02.12.2010 #10
    hexagon

    hexagon Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    103
    Erhaltene Danke:
    18
    Registriert seit:
    02.12.2010
    Ja, ich habe zwar "nur" eine 8 GB Karte drin, aber auf dieser sind noch knapp 7 GB frei
     
  11. Andronoob, 03.12.2010 #11
    Andronoob

    Andronoob Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    9
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    30.11.2010
    Habe daran auch gedacht, hatte meine SD neu formatiert und es ausprobiert und eine andere passende Karte eingesetzt und es auch damit probiert, ebenfalls nichts. Und gewartet habe ich mindestens immer 45 min bis höchstens 10 h.
     
    Zuletzt bearbeitet: 03.12.2010
  12. Andronoob, 05.12.2010 #12
    Andronoob

    Andronoob Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    9
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    30.11.2010
    So, nachdem ich den ganzen Mist mal ausprobiert habe mit clockworkmod recovery usw., und das alles nichts gebracht hat, bin ich zum Fred http://www.android-hilfe.de/dell-st...ked-haengt-beim-dell-logo-recovery-guide.html gekommen und habe dort alles ausprobiert. Zunächst bin ich dann einer der vielen mit einem Streak, bei dem über das Dell Logo hinaus jetzt gar nichts mehr ging^^. Funktioniert hat es jetzt, nachdem ich aus http://www.android-hilfe.de/dell-st...ked-haengt-beim-dell-logo-recovery-guide.html heraus bekommen habe, dass das recovery File recovery_6267.img sein muss, dies wird dann wie gesagt in der downgradaanleitung in recovery.stock.new.img umbenannt und dann eben die stock.bat im fastboot modus gestartet. Und voila, isch habe Froyo drauf :) Kostet alles Unmengen an Zeit, aber schön, dass hier so viele Leute Ihr Wissen teilen, ich danke Euch :)
     
  13. hexagon, 05.12.2010 #13
    hexagon

    hexagon Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    103
    Erhaltene Danke:
    18
    Registriert seit:
    02.12.2010
    leider nicht bei mir.
    offenbar habe ich ein Gerät, das hier so treffend beschrieben ist. Es bleibt also mit schwarzem Bildschirm stehen.

    Ich werde also das Ding zu Dell schicken und danach so schnell wie möglich verkaufen. Ich hab die Schnauze voll von dem Schrott.
     
  14. Horscht, 05.12.2010 #14
    Horscht

    Horscht Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,174
    Erhaltene Danke:
    290
    Registriert seit:
    08.08.2010
    Naja, man muss fairerweise natürlich auch sagen, dass wenn man mit so Geräten Dinge macht, die so EIGENTLICH nicht vorgesehen sind, man dann dem Gerät nicht die Schuld geben darf, wenn was schiefgeht. Dieses Risiko muss man bei solchen Basteleien IMMER mit einrechnen.
     
  15. hexagon, 05.12.2010 #15
    hexagon

    hexagon Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    103
    Erhaltene Danke:
    18
    Registriert seit:
    02.12.2010
    dann dürfte ich aber wenigstens erwarten, dass das Update, das mir das Gerät von sich aus anbietet, funktioniert?
    Wenn das ginge, würde ich keinen Ton sagen.
    So aber sehen wir, dass Dell nichtmal ein fehlerfreies Update zusammen bringt.
     

Diese Seite empfehlen