Warum sind diese Browser auf dem Pad alle so schlecht?

Dieses Thema im Forum "Asus Eee Pad Transformer TF101 Forum" wurde erstellt von skraw, 23.10.2011.

  1. skraw, 23.10.2011 #1
    skraw

    skraw Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    955
    Erhaltene Danke:
    139
    Registriert seit:
    15.02.2009
    Hallo zusammen,

    ich bin so einer dieser Leute die sich das pad nur gekauft haben weil sie Android mal mit groesserem Screen sehen wollten. Das Android als solches geht ja eigentlich ganz gut. Was mich aber stark wundert ist die wirklich sehr schlechte Qualitaet der Browser, ganz gleich welchen ich probiere.
    Wenn jemand mal wirklich real sehen will was ich meine versucht doch mal spin.de - die Community: Chat, Forum, Online-Spiele, Freunde kennenlernen, Dating - kostenlos
    Das ist ein Chatsystem und es ist das Grauen was die Browser daraus machen. Das System geht auf jedem PC voellig problemlos, egal ob mit explorer oder firefox. Auf dem pad geht selbst der firefox nicht richtig. Dolphin geht noch so einigermassen, womit ich aber nur meine dass man ueberhaupt Links antippen kann. Das geht im Standardbrowser schon nicht richtig. Er springt immer zum voellig falschen Link weil er vom eigenen Scrolling verwirrt wird. Hoch und Querformat sind auch noch unterschiedlich schlecht.
    Firefox ist praktisch nicht benutzbar. Allen ist gemein dass sie Trash von vorherigen Webseiten sporadisch anzeigen.
    Ich frage mich von welchem Interneterlebnis die Leute hier ausgehen ...
    Bin ich der einzige dem es so geht?
     
  2. reiset, 23.10.2011 #2
    reiset

    reiset Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    118
    Erhaltene Danke:
    28
    Registriert seit:
    03.08.2011
    na ja, das Geld möchte ich auch haben....einfach 400 euro ausgeben nur aus purer Neugierde ;)

    Was die Browser angeht, bin gerade mit Opera und Stockbrowser auf deiner vorgeschlagenen Seite, zumindest die Hauptseite und drumherum sieht man normal, da wo man halt hinkommt ohne Anmeldung, zum einschreiben habe ich keine Lust.

    Ausser den Java-Problemen die die Browser in Android haben, für den Rest bin ich mit
    Opera mobile ganz zufrieden.

    Sorry, ist nur ein Gedankenblitz....nicht beleidigt sein ;)
    nicht dass du hier nur Werbung für die Chat machen willst?

    MfG
    Reiset
     
    ZDLPsycho bedankt sich.
  3. dodos, 23.10.2011 #3
    dodos

    dodos Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    182
    Erhaltene Danke:
    28
    Registriert seit:
    14.10.2010
    Nur wegen einer schlechten Seite auf ein schlechtes OS zu schliessen finde ich eher sehr ungerechtfertigt. Ja, es gibt Seiten die ned wirklich gehen aber das liegt meistens an der fehlerhaften Programmierung der Seiten. Der Desktopbrowser erlaubt oft mehr Freiheiten als die mobilen Versionen deswegen bekommt man es des öfteren nicht mit aber ich für meine Teil habe bei 95% der Seiten absolut keine Probleme wenn höchsten mit der Youtube oder Flasheinbindung.
     
  4. skraw, 23.10.2011 #4
    skraw

    skraw Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    955
    Erhaltene Danke:
    139
    Registriert seit:
    15.02.2009
    ich sagte nicht "schlechtes OS", lies bitte die Ueberschrift. Das steht "schlechte Browser". Sicherlich ist spin nicht das Mass der Dinge. Aber die Seite (_nachdem_ man sich angemeldet hat, davor ists ja nur eine blabla seite) geht auf jeden Fall auf jedem Browser unter Windows und unter Linux Desktop. Deshalb will mir einfach nicht einleuchten warum die Android Browser so einen Muell draus machen.
    Die Pads waren doch eigentlich mal fuer DAU-User gedacht. Grade die treiben sich zuhauf auf solchen Communities rum. Man schneidet sich doch von der eigenen Klientel ab, wenn grade die Seiten nicht gehen. Android-hilfe geht natuerlich. Aber das ist jetzt nicht gerade ein Kaufargument fuer DAUs.

    Nachtrag: der Chat braucht keine Werbung von mir. Die sind eh schon alle steinreich in R... Mir ists halt gerade da extrem aufgefallen. Ich habs fuer eine Freundin ausprobiert die ueberlegt sich ein Pad anstatt eines Laptops zu kaufen. Aber das kann ich bei dem Ergebnis wirklich nicht empfehlen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.10.2011
  5. Pütz, 23.10.2011 #5
    Pütz

    Pütz Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,027
    Erhaltene Danke:
    166
    Registriert seit:
    07.07.2009
    Ich nutze zu 90 % Aurora und für Flashinhalte wechsel ich auf Opera. Das ist zwar umständlich, aber ich bin vom Aurora optisch und von der Handhabung derartig begeistert dass ich nichts anderes mehr nutzen will wenn es nicht sein muss.

    Deine Seite kann ich leider nicht testen, da ich keinen Account habe und es offenbar keinen Gastzugang gibt. Kann mir aber gut vorstellen, dass solche selbstentwickelten Chatsysteme vielen mobilen Browsern Probleme machen, weil versucht wird die Inhalte irgendwie aufzubereiten.
    Hast du mal versucht Firefox auf Desktop-Agent umzustellen ? Ansonsten versuch mal Opera!

    Wie sieht denn die App von Spinchat aus ? Gibts da keine Tablet Version ?
     
  6. Incoe, 24.10.2011 #6
    Incoe

    Incoe Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    422
    Erhaltene Danke:
    28
    Registriert seit:
    05.01.2010
    Phone:
    Nexus 4
    Habe im Moment Opera laufen und bin eigentlich sehr zufrieden damit. Klar gibt es ab und an Seiten die nicht so richtig funktionieren wollen aber das kann man verkraften!
     
  7. skraw, 24.10.2011 #7
    skraw

    skraw Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    955
    Erhaltene Danke:
    139
    Registriert seit:
    15.02.2009
    Wie soll man verkraften in einem Chatsystem nicht chatten zu koennen, kein Forum und kein Profil korrekt anklicken zu koennen und kein automatisches Mitscrollen zu haben? Das sind jetzt nur ein paar der Probleme mit allen erdenklichen Browsern...
     
  8. rise, 24.10.2011 #8
    rise

    rise Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    105
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    28.01.2011
    Tablet:
    Asus Eee Pad Transformer TF101
    ich benutze auch opera mobil, und bin sehr zufrieden damit.
     
  9. ZDLPsycho, 24.10.2011 #9
    ZDLPsycho

    ZDLPsycho Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    54
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    12.10.2011
    Lässt du dir denn die Seiten mobil oder als Desktopversion anzeigen? Ich hatte anfangs Probleme mit den mobilen Seiten, die "Richtigen" funktionieren bei mir meist besser!
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.10.2011
  10. skraw, 24.10.2011 #10
    skraw

    skraw Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    955
    Erhaltene Danke:
    139
    Registriert seit:
    15.02.2009
    Weder mobil noch desktop geht. Beim Opera ist es mit am schlimmsten. Zwar gehen die Links alle ordentlich und es macht auch sonst einen guten Eindruck. Bloss geht kein Chat und kein Forum weil der Browser sich weder mit der Java noch der HTML Version des Chatsystems verbinden kann. Schade eigentlich.
     
  11. Pütz, 24.10.2011 #11
    Pütz

    Pütz Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,027
    Erhaltene Danke:
    166
    Registriert seit:
    07.07.2009
    Über Chats kann ich jetzt nicht so viel sagen, aber da eigentlich alle Foren die ich bislang mit dem Transformer angesurft habe funktionieren würde ich den Fehler eher bei dem Forenbetreiber als bei "allen Android Browsern" suchen.
     
  12. skraw, 24.10.2011 #12
    skraw

    skraw Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    955
    Erhaltene Danke:
    139
    Registriert seit:
    15.02.2009
    "Alle" die Du angesurft hast ist mir etwas zu undeutlich. Sag mir doch mal ein konkretes Chatsystem das wirklich komplett geht...
    Also ich meine "chat" und nicht sowas wie das hier.
     
  13. TheVisitorX, 24.10.2011 #13
    TheVisitorX

    TheVisitorX Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    176
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    23.07.2010
    Ich finde den bzw. die Browser, zumindest unter Honeycomb, auch richtig schlecht. Was mich besonders schockiert ist dieser "Blockaufbau" der Seiten beim Scrollen, gerade in Foren ist das einfach nur total nervig! Der einzige Browser, der halbwegs zu gebrauchen ist, ist der Opera Mobile. Der ist der einzig mir bekannte, der nicht diesen "Blockaufbau" hat, der sauber scrollt und auch sonst gut funktioniert. Leider wird dieser aber hin und wieder durch Updates verhunzt.. So richtig hat mich aber noch keiner überzeugt. Insbesondere bei Quellcode-intensiven Seiten und Flash (wofür der Browser dann aber wohl nichts kann). Seiten mit JAVA vermisse ich allerdings nicht, weil ich das auch auf dem Desktop-PC deaktiviert habe... Es wird wirklich mal Zeit, dass ein gescheiter Browser für HC (oder dann hoffentlich für ICS) erscheint.
     
  14. mickdry, 24.10.2011 #14
    mickdry

    mickdry Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    200
    Erhaltene Danke:
    60
    Registriert seit:
    12.06.2011
    also du bist ja wirklich hartnäckig für jemand der einer freundin helfen will.
    und das nur, weil eine funktion, die alle anderen hier scheinbar nicht brauchen,
    bei dir nicht funktioniert. wenn´s mit nem laptop oder netbook besser ist,
    ja dann soll sie sich doch sowas zulegen. ist doch auch günstiger, aber
    für DAUs auch nicht immer einfacher!
     
  15. skraw, 24.10.2011 #15
    skraw

    skraw Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    955
    Erhaltene Danke:
    139
    Registriert seit:
    15.02.2009
    Die Hartnaeckigkeit haengt auch mit meinem persoenlichen Interesse zusammen fuer so ein Geraet ueberhaupt mal eine konkrete Anwendung zu finden. Ich habe einige Bekannte mit iPads die alle total begeistert sind. Und ich frage mich jeden Tag was einen an diesen Geraeten begeistern kann. Ich wuerde sie ja wirklich weiterempfehlen, wenn ich davon ueberzeugt waere. Aber ich bin eben genausowenig ueberzeugt nachdem ich eins habe wie ich vor Jahren war als ich das erste mal von solchen Geraeten gehoert habe.
    Es ist doch eigentlich schon ein Witz wenn mir Leute erzaehlen wie toll es ist sich Filme auf Pads anschauen zu koennen. Ganz ehrlich bei der mickrigen Groesse und dem unwahrscheinlich schlechten Sound (im Vergleich zu grossem LCD Fernseher und Sound ueber Stereoanlage) - was die Leute ja auch alle haben - frage ich mich wirklich manchmal ob es sich um eine Art Gehirnwaesche handelt die einsetzt wenn man erst mal etwa 500 EUR ausgegeben hat und sich nicht eingestehen will dass das einfach nicht funktioniert wie es soll, geschweige denn wie es _koennte_.
    Wenn ich mir anhoere welches absurde Geschwafel im Bezug auf die Anwendbarkeit und Handlichkeit losgelassen wird frag ich mich echt ob ich da was fundamentales missverstanden habe.
    Ein Beispiel: ich sitze gestern beim Italiener mit einem Netbook. Ich bin in (irgendeinem) Chat und surfe nebenher auf 5 Seiten rum. Das ganze mache ich bequem mit 2 Fingern auf dem Touchpad, mehr brauch ich nicht. Ich muss nichts halten, nicht mit den Fingern auf dem Display herumschmieren und hab auch keinen Krampf in der Hand weil ich den Blickwinkel schraeg aufrechterhalten muss. Das Display steht von selbst und die Steuerung geht wie gesagt kaum minimalistischer mit 2 Fingern. Was ist daran unpraktisch?
    Wenn ich mir dieselbe Situation mit einem Pad vorstelle wird mir schlecht. Eigentlich braeuchte man ja drei Haende (wenigstens) und das Display waere trotzdem schlierig.
    Und bei all den eh schon immanenten Nachteilen eines Pad sind dann auch noch die Browser nicht in der Lage anzuzeigen was sie sollen. Ganz ehrlich, das ist bescheuert.
    Da kann man mal wieder sehen was ich fuer ein Android-Fan bin, ich kaufs auch wenn ich vorher schon weiss das es sinnlos ist...
     
  16. mickdry, 24.10.2011 #16
    mickdry

    mickdry Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    200
    Erhaltene Danke:
    60
    Registriert seit:
    12.06.2011
    hat halt jedes gerät seine berechtigung und seine vor und nachteile.
    das tf ist doch eine (sehr gut gelungene) verschmelzung zweier
    unterschiedlicher systeme.
    für mich ist es mit dem dock und der akkulaufzeit in vielen belangen
    einem netbook überlegen und browserprobleme hab ich bisher nicht
    feststellen können.
    wirklich brauchen tue ich das teil nicht unbedigt, aber nur ein lifestyle-
    objekt ist es auch nicht.
     
    ZDLPsycho bedankt sich.
  17. ankas, 25.10.2011 #17
    ankas

    ankas Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    78
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    06.05.2011
    Also browserprobleme habe ich leider auch, die brauchen alle sehr lange bis die auch die einfachste Seite geladen haben, so als würde es sich mittendrin beim laden aufhängen. Manchmal gehts auch schneller aber meist unter aller sau. Ich wünschte die würden gerade den stockbrowser updaten da der sonst von der Bedienlichkeit her mit den SchnellMenus sehr angenehm ist.
     
  18. reiset, 25.10.2011 #18
    reiset

    reiset Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    118
    Erhaltene Danke:
    28
    Registriert seit:
    03.08.2011
    Sorry, aber dein Beitrag ist recht übertrieben.
    Wenn ich dich so lese kommt es mir vor, dass alle PAD-USER für dich nur Idioten sind...nur du weist wie das Leben richtig funktioniert ;)

    Na ja, Gehirnwäsche hat mir sicher keiner gemacht :) damit ich das PAD kaufe
    Ich fahre viele km in der Bahn, da ist es manchmal ganz nett einen Film anzuschaun, ein wenig zu spielen oder E-books lesen usw.

    Im Garten habe ich WLan und da ist das Pad auch nützlich.

    Mir ist es auf jeden Fall lieber als einen Laptop mitzuschleppen.

    Ich bin mal (ohne Hirnwäsche) zufrieden damit, obwohl es nicht perfekt ist :)
    nix ist perfekt, nichtmal der Mensch ;)

    Was ich nicht verstehe, du bist mit dem Laptop zufrieden, dann bleibt doch beim Laptop...du wirfst 500 euro aus Fenster nur um der Welt zu beweisen dass Pads schlecht sind?

    Sorry, nichts für Ungut sowas verstehe ich nicht ;)

    Sorry für mein nicht perfektes Deutsch, aber bin Italiener lebe in Italien und Deutsch ist nicht meine Muttersprache.

    MfG
    Reiset
     
    old.splatterhand, Gastonet, ZDLPsycho und 2 andere haben sich bedankt.
  19. donklaos, 25.10.2011 #19
    donklaos

    donklaos Android-Experte

    Beiträge:
    451
    Erhaltene Danke:
    28
    Registriert seit:
    08.05.2010
    Bin jetzt bei Opera gelandet - bislang der beste.
    Aber fragt doch mal die Ei-Päd-User, wieviele Seiten sie nicht angucken können...:flapper:
     
    Rene P., delpiero223, ZDLPsycho und 2 andere haben sich bedankt.
  20. Pütz, 26.10.2011 #20
    Pütz

    Pütz Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,027
    Erhaltene Danke:
    166
    Registriert seit:
    07.07.2009
    @skraw
    Also in Bezug auf die Handlichkeit usw. hast du die fundamentals scheinbar wirklich nicht verstanden - wie du so schön sagst.
    Wie schwer ist dein Netbook, wie lange hält der Akku, wie lange braucht es zum hochfahren...
    Ist natürlich wie alles andere im Leben Geschmacksache,aber so zu tun als wäre dein Netbook einem Tablet in allen Belangen überlegen, nur weil du nicht auf die Idee kommst das man ein Tablet auch mit einem Ständer benutzen kann, ist irgendwie albern ( zur Bedienung des Tablets braucht man dann übrigens nur einen Finger)
    Es behauptet hier ja schließlich keiner, dass Tablets ein Ersatz für stationäre Pc oder vollwertige Notebooks mit großem display sind.
    Die meisten kannten vor einem Tablet mit Sicherheit nicht nur Rechenschieber,Feder,Tinte & Co sondern sind sehr wohl mit Notebook,Netbook oder ähnlichem vertraut.
    Für mich gibt es z.B. nichts schrecklicheres als ein Gerat mit einem Touchpad bedienen zu müssen. Da kommt bei mir grundsätzlich nur eine Maus, ein Stylus oder ein Touchscreen in Frage. Das hat aber nichts mit Gehirnwäsche zu tun. Da könntest du dir genauso vorwerfen lassen den Netbook-Hype mitgemacht zu haben, die haben schließlich ein winziges Display, und im Preisleistungsverhältnis miese Performance ggü. Herkömmlichen Notebooks -gekauft wurden die sowieso und ausschließlich nur wegen des Gehirnwäsche-Hypes ;-)

    Ps: Fürs chatten sind die meisten Tablets meiner Meinung nach in Ermangelung einer Tastatur völlig ungeeignet.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26.10.2011
    Gastonet und ZDLPsycho haben sich bedankt.

Diese Seite empfehlen