1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Warum wird Android Anfängern/Neulingen oft zu Root, Custom Roms usw. geraten?

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Samsung Galaxy S2" wurde erstellt von zaffaste, 10.03.2012.

  1. zaffaste, 10.03.2012 #1
    zaffaste

    zaffaste Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,172
    Erhaltene Danke:
    127
    Registriert seit:
    18.09.2011
    Da ich in letzter Zeit viel im SGS 2 Forum herumstreife ist mir aufgefallen das vielen Androideinsteigern von diversen Usern hier zu modifizierungen am Handy geraten wird...obwohl es sich meistens um Softwarefehler oder Garantiefälle bei fast neugeräten handelt.
    Ich finde Root, Custom Roms usw. können sehrwohl einen sinnvollen Zweck haben und womöglich auch das Phone positiv beeinflussen!!!
    Trotzdem finde ich es teilweise echt verrückt einem Menschen der noch nie mit der Materie zu tun hatte zu solchen Aktionen zu raten!!!!!
    Tendez ein verrückter Kamikazefläscher nach dem anderen!!!echt verrückt :D
    Was sagt ihr dazu?

    verschoben in Root / Hacking / Modding für Samsung Galaxy S2




    Gesendet von meinem GT-I9100 mit der Android-Hilfe.de App
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.03.2012
    Philipp.hy, delpiero223, aspire77 und 4 andere haben sich bedankt.
  2. aspire77, 10.03.2012 #2
    aspire77

    aspire77 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    265
    Erhaltene Danke:
    36
    Registriert seit:
    02.10.2011
    Ich halte davon gar nichts. Custom Roms mögen für die einen was ganz tolles sein, für mich sind sie bestenfalls dann interessant wenn der Hersteller den Support eingestellt hat und keine Updates mehr anbietet.

    Ich würde generell zu mehr Vorsicht raten und auch die neuen User darauf aufmerksam machen das jegliche Softwaremodifizierung inkl. Root zum Garantieverlust führt.

    Die Zahl jener die hier nach und nach wieder zurück zum Original wollen weil sie etwas verbockt haben steigt täglich. Hier wird aber nicht geholfen und erklärt wie man erfolgreich den hersteller betrügt um die Rep auf Garantie zu bekommen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.03.2012
  3. zaffaste, 10.03.2012 #3
    zaffaste

    zaffaste Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,172
    Erhaltene Danke:
    127
    Registriert seit:
    18.09.2011
    die meisten glauben halt das da nix passieren kann wenn sie auf ihren handys herum flashn!da sie sich entweder schlicht net auskennen oder vorher ein iphone gejailbraket hatten und glauben des geht schon irgendwie...kann ja nix passieren :p

    du hast recht vielleicht hilft ja der garantieverlust als warnung!!?
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.03.2012
  4. Vollmilk, 10.03.2012 #4
    Vollmilk

    Vollmilk Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    14
    Registriert seit:
    05.02.2012
    Omg ihr tut gerade so als ob es sich hierbei um höhere Wissenschaft handelt. Jeder mit ein bisschen Verstand ist hierzu in der Lage. Außerdem wird niemandem dazu geraten, es werden lediglich die Möglichkeiten aufgezeigt. hast du zuviel Langeweile?

    Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk
     
    increpidix, typischAndy, androiduser44 und 11 andere haben sich bedankt.
  5. zaffaste, 10.03.2012 #5
    zaffaste

    zaffaste Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,172
    Erhaltene Danke:
    127
    Registriert seit:
    18.09.2011
    Nein mir ist nich langweilig!
    Hab echt verrücktes zeugs gelesn von verrückten die ihr handy fast und zerschossen haben...deshalb dachte ich mir man muss ja nicht jedem dazu raten!?erspart sicher einigen usern hier in zukunft das kopfschütteln und nein es ist keine wissenschaft aber man sollte sich trotzdem vorher grundkenntnisse aneignen bevor man an seinem 400 euro handy herum werkelt!

    Gesendet von meinem GT-I9100 mit der Android-Hilfe.de App
     
  6. Kjetal, 10.03.2012 #6
    Kjetal

    Kjetal Mitglied

    Beiträge:
    10,672
    Erhaltene Danke:
    9,510
    Registriert seit:
    27.04.2010
    Und warum zerschießen die Leute ihr Handy?

    Weil sie 0 Plan haben , alles schnell schnell gehen muss ohne sich ein wenig zu Informieren und dann gib ihm .

    Ich Flashe seit Jahren Handys , komisch das bei mir noch nie wirklich was schief gegangen ist.

    Man sollte sich einfach ein wenig mit der Materie beschäftigen ehe man die Sache angeht und vor allem sollte man das was man ließt auch verstehen, dann ist das ganze nämlich nicht viel schwerer als Dreirad fahren.

    Da aber immer alles am besten in 2min erledigt sein muss entstehen fehler und daraus dann Panik und dann die " Hilfe mein S2 ...." Threads.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.03.2012
    FireS24208, litschi3000, typischAndy und 19 andere haben sich bedankt.
  7. mecss, 10.03.2012 #7
    mecss

    mecss Ehrenmitglied

    Beiträge:
    16,308
    Erhaltene Danke:
    11,089
    Registriert seit:
    14.03.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 3
    Ich verstehe diesen Thread nicht und auch nicht die Intention des TE. Ich bin auch nicht verrückt, sondern mutig und intelligent genug, mein SGS2 dahingehend zu modifizieren, dass es mir mehr Möglichkeiten bietet, welche meinen Alltag vereinfachen. Warum im Root-Bereich die Existenz des Rooten in Frage gestellt wird, entzieht sich meiner Logik. Stellt ja auch keiner im Auto-Tuning-Bereich die Frage, warum ein Autoliebhaber sein Auto tuned...:confused:

    Kann Kjetal auch nur zu 100% zustimmen... :thumbsup:

    Meiner Meinung nach gehört dieser Thread in den Off-Topic-Bereich verschoben...
     
    typischAndy, androiduser44, bvbsoccer und 9 andere haben sich bedankt.
  8. vivalasven, 10.03.2012 #8
    vivalasven

    vivalasven Android-Ikone

    Beiträge:
    4,556
    Erhaltene Danke:
    1,683
    Registriert seit:
    16.10.2011
    Bin mit meiner Meinung voll bei mecss und Kjetal.

    Wenn man sich mit der Materie auseinandersetzt und vorsichtig mit den erhaltenden Informationen umgeht, kann nix passieren. Auch für den Garantiefall gibt es Möglichkeiten, das Ganze rückgängig zu machen.

    Wenn einem neuen User root bzw irgendeine Custom Rom empfohlen wird, gebietet es der gesunde Menschenverstand sich ausreichend zu informieren und mit seinem teuren Schätzchen vorsichtig umzugehen. Da ist dieses " ich hab auf der ersten Seite nur den Download Link gesucht und direkt los gelegt" natürlich das krasse Gegenteil.

    Kurzum sind Leute, die es übereilt tun selber Schuld wenn sie ihr Handy schrotten. Für mich persönlich ist es mittlerweile undenkbar ein Android - Handy zu besitzen und nicht zu versuchen, ALLE Möglichkeiten die das Ding bietet zu nutzen. Eine einfache Stock FW ist schon vom Aussehen undenkbar mittlerweile.

    Ich bin damals durch die Videos von Atomhamster auf Root etc gekommen, habe mich vorsichtig verhalten und INFORMIERT!!!!!!!! Hab zwar bei meinem ersten Bootloop Schnappatmung bekommen aber man wächst ja mit seinen Aufgaben.

    In diesem Sinne ist kein Root wie ein Ferrari ohne Zündschlüssel.
     
    Pipolino, androiduser44, bvbsoccer und 5 andere haben sich bedankt.
  9. Sakaschi, 10.03.2012 #9
    Sakaschi

    Sakaschi Android-Ikone

    Beiträge:
    7,008
    Erhaltene Danke:
    4,098
    Registriert seit:
    24.04.2010
    Also es gibt genug anleitungs die zeigen wie man flasht und auch wieder zurückflasht mit counter auf 0 setzten etc, damit der hersteller nichts merkt, darum ist dieser thread überflüssig, da der fehlerhafte bzw falsche informationen beinhaltet!


    Verrückt bin ich nicht.

    Ich habe mein sgs2 bei amazon als dbt bestellt. Kam auch rechtzeitig an. (war einer der ersten :D)

    An gemacht geschaut, ausgemacht und direkt gerootet und ne cf drauf gemacht. Also schwer ist da nichts und dank eines "jig" oder ab ics sogar einer app von chainfire kann man den counter reset damit der hersteller es nicht prüfen kann.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.03.2012
    Metzi und mecss haben sich bedankt.
  10. titan, 10.03.2012 #10
    titan

    titan Android-Experte

    Beiträge:
    505
    Erhaltene Danke:
    79
    Registriert seit:
    09.06.2010
    Phone:
    LG G2
    Auch ich muss hier einfach mal meine Meinung äussern.

    Seit ich mit Android Mitte 2010 angefangen habe, habe ich ALLE Telefone gerootet und mit Custom Roms ausgestattet.

    HTC Magic -> HTC Legend -> Nexus One -> Galaxy S -> Galaxy S2

    Nie ist etwas schief gegangen und warum?

    Weil gut geschriebene Anleitungen jedem, der auch nur ein bisschen technikaffin ist, das Wissen vermitteln ohne "Angst" haben zu müssen sein Telefon zu flashen.

    Beim HTC Magic habe ich damals glaub ich 3 Tage lang mich eingelesen und die Fachbegriffe recherchiert. Und seit dem klappt das alles.

    Man darf nie vergessen, dass die Verantwortung immer noch beim Flashenden selbst liegt und nicht bei irgendwem anders. Wer es sich nicht zutraut, lässt es eben sein oder eine kompetentere Person machen.

    Meine Meinung zum Thema.

    VG,
    titan
     
  11. Thoddü, 10.03.2012 #11
    Thoddü

    Thoddü Android-Guru

    Beiträge:
    3,454
    Erhaltene Danke:
    844
    Registriert seit:
    02.05.2011
    Phone:
    Xiaomi Redmi Note 2 Prime
    Wenn die Leute z.B. fragen wie sie vorinstallierte Apps gelöscht bekommen, kann man nunmal nichts anderes machen als ihnen zum rooten zu raten. Weiterhin steht in jeder Anleitung das alles auf eigene Gefahr läuft und man dabei sämtliche Garantieansprüche verliert. Wenn der Verstand dann aber nur nach den Downloadlinks sucht, ist man selbst schuld.

    Wir zwingen hier niemanden dazu sein Handy zu rooten o.ä. (wie auch!?). Alles liegt im Ermessen des Users.
     
  12. Kjetal, 10.03.2012 #12
    Kjetal

    Kjetal Mitglied

    Beiträge:
    10,672
    Erhaltene Danke:
    9,510
    Registriert seit:
    27.04.2010
  13. onlaine, 10.03.2012 #13
    onlaine

    onlaine Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    171
    Erhaltene Danke:
    30
    Registriert seit:
    13.01.2012
    Habt ihr gelesen, worum es dem TE ging bzw. die Themenüberschrift gelesen? Ich glaube nicht...

    Es geht hier doch nicht um diejenigen, die erst Flashen und dann Lesen.

    Viele raten bei einfachen Problemen oft zum Flashen. Das es anders vlt. auch lösbar wäre, ist dabei dann zweitrangig. Es gibt unter uns sogar richtige Überzeugungstäter.
    Nur weil rooten "machbar" ist, heißt das nicht, das es für jeden das Beste ist.
    Es reicht doch der Ratschlag: "Lies dich ein und wenn du es für gut befindest flashe/roote. Es könnte dir helfen. "

    P.S. Man braucht den TE nicht anzugreifen, weil er eine Diskussion anregen möchte, bzw. eine andere Meinung hat.

    Send from Commodore C64
     
  14. officiallyme, 10.03.2012 #14
    officiallyme

    officiallyme Android-Experte

    Beiträge:
    502
    Erhaltene Danke:
    27
    Registriert seit:
    04.07.2011
    ich finde root einfach sinnvoll. gibt einem viel mehr zugriff auf das system. wenn man dafür einen kernel flashen muss, na gut. find ich nicht schlimm. ist nichts anderes als mit kies ein update zu machen.

    klar, man kann auch versuchen erstmal alles ohne root zu lösen. wenn es geht, warum nicht. wenn es einfach zu lösen ist mit root, dann eben zum rooten raten.

    von customs halte ich nichts. die sind für problemlösungen überflüssig. die sind wirklich nur was für leute, die ein ganz bestimmtes design oder ganz bestimmte funktionen wollen. auch wenn letztere nicht selten auch ohne custom machbar sind.

    somit meine meinung:
    raten zum root: ja
    raten zum custom: nein
     
  15. Kjetal, 10.03.2012 #15
    Kjetal

    Kjetal Mitglied

    Beiträge:
    10,672
    Erhaltene Danke:
    9,510
    Registriert seit:
    27.04.2010

    Da ich die Diskussion selbst interessant finde habe ich den Thread stehen lassen, auch die andere meinung ist ok , zum Rooten geraten habe ich auch noch niemandem. Muss jeder selbst wissen was er macht , ich Persönlich habe lediglich meine sicht der dinge geschildert und es ist nun mal Fakt das viele hier , ob auf Anraten oder nicht , erst Handeln , dann Lesen , Fragen oder sonstiges :)

    Aber es ist sicherlich auch richtig das einiges ohne geht, vieles aber auch nicht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.03.2012
    onlaine und Metzi haben sich bedankt.
  16. zaffaste, 10.03.2012 #16
    zaffaste

    zaffaste Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,172
    Erhaltene Danke:
    127
    Registriert seit:
    18.09.2011
    Ich stelle ja hier nicht die vorteile von root bzw. custom roms in frage bin selbst superuser :D sondern das scheinbar viele nicht wissen was sie machen weil sie zu faul was auch immer sind anleitungen zu lesen und zu hinterfragen!ich könnte ein buch schreiben zB.: einer hatte nen streifen am display beim einschalten sein phone war ein paar tage alt und jemand ratet ihm zu einer custom rom bzwm root da er dieses problem damit lösen konnte
    (sein erstes android...vorher hatte er ein nokia mit snake)...und da ratet ihm jemand zu soeiner aktion ich find sowas einfach nicht ok!!!
    Und dann wird das forum zu gespamt und vielen usern raucht der kopf vor lauter dummheit die nicht nötig gewesen wäre!mfg

    Gesendet von meinem GT-I9100 mit der Android-Hilfe.de App
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.03.2012
  17. 1sthandy, 10.03.2012 #17
    1sthandy

    1sthandy Gast

    Hi, habe über die App den Thread gefunden. Ist ja komisch was Ihr so in den Unterforen diskutiert. Interessant findet ich dieses Forum, weil gerade viel Wissen im Bereich Root Custom vorliegt. Ich selbst bin auch gerne Vorreiter, was das ausprobieren von Neuerungen angeht. Sicher würde ich auch die ein oder andere Empfehlung aussprechen, aber die Entscheidung sowie die Umsetzung obliegt ja dem oder den Lesern. Ich finde es wirklich gut, wie einfach das Umsteigen auf andere Roms oder Updates beschrieben wird, manchmal finde ich diese Anleitungen verständlicher als die Originalen.

    Über ber Sinn oder Unsimm vom flashen mal abgesehen, aber ist es nicht schön ein Handybesitzer zu sein, der sich mit wenn auch nur einer kleinen Veränderung von der breiten Masse der Handybesitzer abhebt:)

    Ohne flashen wäre ich nie in den Genuß von ICS gekommen.

    Danke Android-Hilfe.de dafür :D


    Gesendet von meinem GT-P1000 mit der Android-Hilfe.de App
     
  18. Gregor901, 10.03.2012 #18
    Gregor901

    Gregor901 Android-Guru

    Beiträge:
    3,212
    Erhaltene Danke:
    1,953
    Registriert seit:
    11.12.2009
    Als mein erstes Android-Phone kam (Milestone), hatte ich "Null-Bock" auf irgendwelche Modifikationen, schon allein deshalb, weil ich glaubte, die Hersteller wissen schon, was sie den Usern Gutes tun können. :glare:

    Dann hab ich irgendwo mitbekommen, das (je nach Konfiguration der build.prop) z.B. D1-User viel mehr Apps auswählen können, als ich mit meinem o²-Account. :mad:

    Und das hat mich geärgert. :cursing:

    Also hab ich mal drangemacht, über adb und console diese build.prop zu ändern. Und siehe da - erfolgreich. :thumbup:

    Das fand ich dann doch ganz geil und habe dann angefangen, mich weiter da reinzuhängen. Aber eins gilt heute noch: Erst LESEN, dann Handeln.

    Damit bin ich bislang "unfallfrei" gefahren. Zerschossen habe ich nie was, bzw. konnte immer auf eine Sicherung zugreifen. :)

    Daher: Root, Flash & Co können schon Spaß machen. Neulingen kann man halt nur raten, sich einzulesen.

    Klar, wegen der irrsinnig vielen Möglichkeiten (Roms, Kernels, Modems, Themes usw.) leidet die Übersicht genauso, wie wegen der hier tausendfach zu lesenden "'Unfälle". :rolleyes:

    Aber wenn alles einfach wäre und glatt liefe, wäre dieses Forum (fast) überflüssig. :winki:

    Und das wäre doch sehr schade! :flapper:
     
    SyNf0o und Metzi haben sich bedankt.
  19. DevMark, 10.03.2012 #19
    DevMark

    DevMark Ehrenmitglied

    Beiträge:
    5,327
    Erhaltene Danke:
    2,208
    Registriert seit:
    21.05.2011
    Besser hätte ich es nicht ausdrücken können! Genau meine Meinung :flapper:
     
  20. Peter Griffin, 10.03.2012 #20
    Peter Griffin

    Peter Griffin Android-Ikone

    Beiträge:
    4,454
    Erhaltene Danke:
    922
    Registriert seit:
    13.08.2011
    Phone:
    Nexus 5x / Moto G 2014 / iPad mini 4
    Wearable:
    LG Watch R
    Um auch mal meinen Senf dazuzugeben:
    Im Mai das S2 bekommen, wochenlang im Forum mitgelesen und dann im August glaub ich erst gerootet und ein CR geflasht (Danke an dieser Stelle nochmal an den Bananenaffen:thumbup:)
    Komme von der iPhone Fraktion.

    Bedenken hatte ich kaum und irgendwann kam der Moment “Scheiss drauf “ Muss dazu sagen, hatte zu Hause KEIN Inet. Lesen konnte ich auf der Arbeit, downloaden über Wlan beim Kumpel. Hat 100%ig geklappt.

    Hab mir auch schon zig mal beim flashen meine IMEI zerballert. Aber durch die intensive Vorbereitung hatte ich natürlich diese gesichert.

    Gleiches galt für Bootloops, Backup rettet leben :thumbup:

    Im Bekanntenkreis haben viele das S2, aber denen rate ich nicht zum flashen, weil die schon an sich mit einem Smartphone überfordert sind. :D:D
    Aber jedem, der fit im Bezug auf PC und Smartphone ist sollte die tollen Möglichkeiten von root/CR nutzen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.03.2012
    SyNf0o, onlaine und Metzi haben sich bedankt.

Diese Seite empfehlen