1. Möchtest Du unser Team im Samsung-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
    Information ausblenden
  2. Nimm jetzt an unserem Lumsing-Power-Bank-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!
    Information ausblenden

Was ist U - Boot / adb over Meteroid

Dieses Thema im Forum "Root / Custom-ROMs / Modding für Samsung Galaxy S3" wurde erstellt von Blackdesire4, 21.10.2013.

  1. #1 Blackdesire4, 21.10.2013
    Zuletzt bearbeitet: 22.10.2013
    Hallo,

    Ich bin da über ein paar Begriffe in meinem S3 gestolpert.

    Wär super wenn mir jemand erklärt was sie bedeuten.

    1. U-boot
    2. ADB over meteroid ( on, port:5555 )
    3. TtyAMAO
    4. Rootfs -> zeigts mir im root Explorer als Pfad / an
    Mir stellt sich aus er dem die Frage, wenn ich eine 1teilige ausländische Firmware Flashe,
    Warum ändert sich die CSC nicht. Sie bleibt bei DBT, obwohl ich die englische geflasht hab.

    Ich flashe die 1-teilige XXMEG und im Handy die Serienummer stimmt der auf der Rückseite überein. Wenn ich jedoch über adb die Serienummer abrufe kommt eine ganz andere zu tage.

    Meine Orginale lautet *******TN, wieso das... Das nächste, mein System befindet sich om ordener /proc. Egal was ich flashe. Aroma Dateiexplorer zeigt an das der Systemordner leer ist bis auf einen "bin" ordner.

    Langsam frag ich mich was ich falsch mache?
     

    Anhänge:

    • LOG.txt
      Dateigröße:
      70.8 KB
      Aufrufe:
      470
  2. #2 Blackdesire4, 22.10.2013
    Wer kennt sich damit aus?
    Hab da verschiedene sachen zu gefunden. Ich steig da gar nicht durch.

    Was kann man mit sowas machen?

    alien slack page/arm port


    U-Boot

    The ARM-based Samsung Chromebook (Snow) uses U-Boot alone.The read-only firmware consists of three parts:BL1/PRE_BOOT is the chip-specific bootloader provided by Samsung.BL2/SPL is a very tiny board-specific bootloader derived from U-Boot.The RO U-Boot then handles the verification and loading of the RW firmware.The read-write firmware is also U-Boot.U-Boot passes all the kernel parameters through FDT.The kernel is loaded in RAM at a different location from x86.The kernel is wrapped as a FIT image, not a raw binary.
     
  3. #3 SaschaKH, 22.10.2013
    Vergessen?

    ADB benütze ich kaum, natürlich kann man da sehr viel mit machen aber das überlasse ich den Linux/Unix Freaks. Wenn Du Fragen zu ADB hast dürfte das S3 Forum auch nicht der richtige Ort sein, das ist allgemein bei allen Android Versionen so.

    U-boot hab ich noch nie in Verbindung mit dem S3 gehört. Das S3 hat einen anderen Bootloader, der wohl auch recht einfach ist. Ich möchte allerdings nicht ausschliesen das es auch Multiboot-Lösungen für das S3 gibt die mit U-boot arbeiten, glaub ich aber auch nicht.

    Was Du falsch machst? - Da hab ich zwei Ideen zu Du willst alles auf einmal wissen obwohl Dir die Grundlagen fehlen oder/und Du bist im falschen Forum. Fragen zum Root Explorer haben hier z.B. nichts zu suchen, da würde ich mal in Tools auf Android-Hilfe.de fragen.
     

Diese Seite empfehlen