1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Was sollte ich am besten alles modden?

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Motorola Milestone" wurde erstellt von sebbo21, 28.07.2010.

  1. sebbo21, 28.07.2010 #1
    sebbo21

    sebbo21 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    83
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    28.07.2010
    ahoy hoy,

    ich bin neu hier im forum und wollte ersteinmal sagen wie verdammt gut ich es finde!!! RESPEKT!!!! :D

    ich war seit dem ersten nokia mpixel handy (7610 FTW!!!) ein symbian verfechter und habe mit denen alles mögliche gemacht und verändert, doch nun bin ich endlich auf den stein umgestiegen und bin saufroh drüber! :)

    ist auch alles super soweit, nur wollte ich mal fragen was denn alles wichtig zu modden ist bei einem anständigem MILESTONE? bin nun mal neu in der android szene :cool:

    hab schon so ein paar sachen wie rooten, übertackten, bootanimation, launcherpro usw. gemacht, aber die gezeigten screenshots und einträge hier zeigen dass da noch mehr geht...

    also, ich fang dann mal mit ner liste an und es wär ganz cool wenn ihr mir sagen könntet was denn da noch zu gehört:

    - rooten
    - android 2.1
    - übertakten
    - themen installieren
    - launcherpro oder ähnliches
    - bootanimationen
    ....


    wie sieht es denn mit jit oder scripten aus? ist das wichtig?


    greetz sebbo21
     
  2. tobik1, 28.07.2010 #2
    tobik1

    tobik1 Android-Experte

    Beiträge:
    751
    Erhaltene Danke:
    96
    Registriert seit:
    27.04.2010
    jit gibt dir nen schönen boost, den du aber wahrscheinlich nur bei ressourcenfressenden games merken wirst. scripte gibt es viele .. wenn du einer bist, der gerne viele apps/spiele auf seinem handy installiert, würde ich dir den memhack für mehr internen speicher bzw apps2sd empfehlen.
    desweiteren kann ich dir die themes von he_stheone nur ans herz liegen, der aber sowieso die rubrik "themes" dominiert :D er schaffts nochmal die framework um gute 15% zu drücken, was sich natürlich positiv im speed auswirkt.
     
    sebbo21 bedankt sich.
  3. TimeTurn, 29.07.2010 #3
    TimeTurn

    TimeTurn Foren-Inventar

    Beiträge:
    15,101
    Erhaltene Danke:
    2,891
    Registriert seit:
    01.05.2010
    Phone:
    Huawei Nexus 6P
    Tablet:
    Sony Xperia Z2 Tablet
    Eventuell währe da noch ein mod/Script wie meins oder das von FuFu zu nennen - damit kann man vieles einfach per Knopfdruck erledigen (Root etc.) - vor allem aber auch "nandroid". gerade wenn man viel bastelt kann man damit dann ein komplettes Systemabbild erstellen und bei Bedarf wiederherstellen.

    Das geht ja bei Symbian nicht so einfach, war wei Du auch lange Zeit Symbian-Jünger. Angefangen beim "Siemens SX1", dann "Nokia N80", Nokia N95", "Nokia N96", "Sony Ericsson P1i" - letzteres hatte ich 2 1/2 Jahre. Das N96 ist gerade zur Reparatur (zerflasht) - bei Nokia kann auch der kleinste Mist das Teil bricken (Downgrade der Firmware versucht und dabei IMEI und Superdongle zerlegt - beim Stein ist das dagegen völlig schmerzlos möglich).
     
    sebbo21 bedankt sich.
  4. sebbo21, 29.07.2010 #4
    sebbo21

    sebbo21 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    83
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    28.07.2010
    hey cool, danke für die antworten jungs.

    auf apps2sd hät ich auch selbst kommen können, hab dén stein 2 wochen und dauernd die nervige speicher meldung... :mad:
    brauch ich denn den memhack und a2sd? oder isses einfach ganz nett beide draufzuhauen?

    joah, ein thema muss auf jeden fall sein, nur wollt ich mal fragen ob denn auch alles normal nach a2sd, jit und nem thema mit den änderungen funzt? sind ja doch recht krasse änderungen am system...:confused:
    hat das irgendwelche nachteile?

    boah und ja, die scripte/mods sind ja ganz schön krass!!! :eek:
    dann flash mann sich das teil drauf un hat schon alles beschriebene vorinstalliert, so ne art custom rom oder wie?

    sehr feine sache....
     
  5. tobik1, 29.07.2010 #5
    tobik1

    tobik1 Android-Experte

    Beiträge:
    751
    Erhaltene Danke:
    96
    Registriert seit:
    27.04.2010
    kommt drauf an wie exzessiv du gerne apps installierst,
    memhack sorgt für mittelmäßig mehr speicher, apps2sd sorgt eigentlich für alles aus :)

    klar funzt das zusammen, so nutzen es auch die meisten hier :D
    wenn extremer speed für dich ein nachteil ist .. dann gibt es 1 :)

    richtige custom roms haben wir wie gesagt leider nicht, ein nandroid ist dazu aber ziemlich äquivalent .. würde jedoch nicht das nandroid eines dir komplett fremden einspielen :) aber das ist vertrauenssache. auf jeden fall hast du mit einer openRecovery (sei es von got, timeturn, fufu oder whatever) einen super start um alles essenzielle auf deinen stein zu bringen, root, memhack, alles per klick, super! ^^
     
  6. sebbo21, 30.07.2010 #6
    sebbo21

    sebbo21 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    83
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    28.07.2010
    jaaaaa, muss zugeben dass ich son "alles draufhaun" installierer bin, von daher kommt einfach dann beides drauf ;)

    gut wenn da nix negatives bei rum kommt, dann ist das ja geklärt!

    das mit dem bootloader und so ist mir ja klar, aber wenn alles bis auf den kernel geändert wird, ist das für mich schon ziemlich "custom" :)

    werde mir dann mal so ne mod genehmigen, die von timeturn macht für mich am meisten sinn, da ich da am wenigsten zusätzlich machen müsste...

    nur mal so nebenbei, ich wollte eh mal nen totalen wipe machen un alles von vorne "richtig" machen. bis jetzt hab ich mehr so alles ausprobiert...
    von daher brauch ich doch noch nicht nandroid, will eher ein sbf flashen. später wenn alles fertig und schön ist kann ich ja backuppen, aber bis dahin kann ich doch immer wieder neu flashen ohne zu bricken oder?

    datenverlust ist jetz grad nich so das problem, nix wichtiges soweit drauf...
     
  7. sebbo21, 30.07.2010 #7
    sebbo21

    sebbo21 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    83
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    28.07.2010
    ach ja, meine liste erhöht sich demnach auf:

    - rooten
    - android 2.1 neuste version
    - übertakten
    - themen installieren
    - launcherpro
    - bootanimationen und nen schönes wallpaper
    - apps2sd und/oder memhack
    - jit compiler
    - scripte und/oder mods

    das wär dann doch mal ein nettes milestone! :cool:
     

Diese Seite empfehlen