1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Was verbraucht mehr Strom: UMTS-Stick oder Wifi?

Dieses Thema im Forum "Pearl Touchlet X10 Forum" wurde erstellt von BirgerS, 08.06.2012.

  1. BirgerS, 08.06.2012 #1
    BirgerS

    BirgerS Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    36
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    07.06.2012
    Phone:
    Honor 7
    Hört sich für mich ganz gut an! Werde das Internet aber über WiFi (Handy als Hotspot) nutzen. Was verbraucht wohl mehr Strom? UMTS-Stick oder Wifi?
    Ich hab diesen externen Akku: Universal USB Power Station / externer Akku / Ladegerät | eBay
    Lade daran Handy und Camcorder, wenn ich unterwegs bin. Damit müsste man die Laufzeit des X10 mindestens verdoppeln können.


    Mein X10 müsste morgen ankommen ^^
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 08.06.2012
  2. hävksitol, 08.06.2012 #2
    hävksitol

    hävksitol Ehrenmitglied

    Beiträge:
    12,605
    Erhaltene Danke:
    8,873
    Registriert seit:
    11.01.2011
    Tablet:
    Lenovo Ideapad A2109A
    Hier gibt es einen Vergleich der Akkulaufzeiten von einem ODYS Loox ohne/mit WLAN bzw. mit UMTS - ich könnte mir vorstellen, daß die Verhältnisse bzw. die Reihenfolge beim X10 ähnlich sind bzw. ist.
     
  3. BirgerS, 08.06.2012 #3
    BirgerS

    BirgerS Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    36
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    07.06.2012
    Phone:
    Honor 7
    Danke! Demnach verbraucht WLAN wohl weniger als Stick.
    Irgendwie logisch... WLAN funkt nur paar Meter weit, wobei der Stick eine Verbindung über eine viel weitere Distanz herstellen muß.
    Ich denke, daß eher der Akku meines Handys schlapp macht, statt der des X10.
     
  4. silverlight2008, 03.07.2012 #4
    silverlight2008

    silverlight2008 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    22
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    17.03.2012
    moin...

    das hat nicht nur damit zu tun, daß wlan nur ein paar meter senden muß. viel mehr hat es, so denke ich, damit zu tun, daß ein stick noch extra mit strom versorgt werden muß, wobei das wlan eigentlich eh strom bekommt, wenn das x10 an ist. das einzige, was man dort abschalten wird, ist eigentlich nur der sender (softwareseitig). abgesehen davon spielen sicherlich auch noch die frequenzen und die leistung für das senden eine rolle.
    wie dem auch sei, jedes extern angeschlossene gerät wird generell (mehr) strom verbrauchen, was sich letztendlich auf die laufzeit auswirken wird.
     
  5. BirgerS, 03.07.2012 #5
    BirgerS

    BirgerS Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    36
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    07.06.2012
    Phone:
    Honor 7
    Wenn man WLAN ausschaltet, bekommt das Modul auch keinen Strom mehr. Merkt man ganz eindeutig an der Akkulaufzeit! Wenn ich vergesse WLAN aus zu machen, ist nach mehreren Stunden der Akku leer. Mach ich WLAN aus, hält der Akku ein paar Tage.
     
  6. Odakim, 03.07.2012 #6
    Odakim

    Odakim Android-Lexikon

    Beiträge:
    940
    Erhaltene Danke:
    129
    Registriert seit:
    12.12.2011
    Die Sende-Entfernung spielt sehr wohl eine grosse Rolle, da sich die Feldstärke mit der Entfernung im Kubik (="hoch drei") verändert (Doppelte Enfernung benötigt die achtfache Energie).

    Der Effekt des zusätzlich versorgten USB-Sticks ist da annähernd vernachlässigbar!

    (An die Techniker: Jaja, beides ist polarisiert, gepulst und "gemultiplext", "kubik" stimmt nicht ganz und die Frequenzen spielen auch eine Rolle, aber das gilt für beides, daher ist diese "Kubik-Faustregel" immer noch grob zulässig!)
     
    Zuletzt bearbeitet: 03.07.2012
  7. speaky, 27.09.2012 #7
    speaky

    speaky Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    109
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    06.03.2012
    Hallo,

    ich bin bei der Überlegung auch ein X10 zu bestellen. Da ich es persönlich schade finde das kein SIM-Slot vorhanden ist und ich einen USB-Stick nicht unbedingt dranhängen möchte, möchte ich den Huawei E5331 verwenden und mit dem X10 via WLAN ins Internet gehen.

    Hat jemand damit Erfahrung? (Vor allem mit der Akku-Laufzeit)
     
  8. hävksitol, 27.09.2012 #8
    hävksitol

    hävksitol Ehrenmitglied

    Beiträge:
    12,605
    Erhaltene Danke:
    8,873
    Registriert seit:
    11.01.2011
    Tablet:
    Lenovo Ideapad A2109A
    Hallo speaky,
    ich habe Deinen Beitrag in den Thread verschoben, wo diese Frage bereits diskutiert wurde. Bitte demnächst vor dem Posten die SuFu benutzen (oder einfach mal umschauen: So groß ist das X10-Forum nicht ;), und ich achte durchaus auf aussagekräftige Titel). Danke.
     
  9. speaky, 27.09.2012 #9
    speaky

    speaky Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    109
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    06.03.2012
    Kannst Du die Aussage etwas präzisieren? Die Spanne reicht mit WLAN von 120 bis 1439 Minuten :winki:. Wenn ich nach 2,5 Stunden wieder eine Steckdose suchen muß ist das recht knapp, bei 8 Stunden ist es für mich vernachlässigbar. Bei ausgeschalteten WLAN ist dann Dein Tablet permanent eingeschaltet?

    Bin gerade auf der Suche nach realen Zahlen für die Akkulaufzeit. Bei mir ist dann entweder WLAN an oder aus, auf den USB-Stick kann ich dank Huawei E5331 verzichten.
     

Diese Seite empfehlen