1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

WD MyBook (NAS) & TV Live über Android steuern

Dieses Thema im Forum "Android Allgemein" wurde erstellt von keinenSchimmer, 19.02.2012.

  1. keinenSchimmer, 19.02.2012 #1
    keinenSchimmer

    keinenSchimmer Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    17
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    09.02.2012
    Hallo, Leute.

    Vorab - bin an dieser Stelle hoffentlich richtig.
    Natürlich habe ich auch die Suche bemüht - leider bin ich bisher noch nicht fündig geworden.

    Ist-Zustand :
    Router mit W-Lan; direkt am Router eine WD MY BOOK LIVE angeschlossen (NAS mit Twonky). Am Fernseher eine WD TV LIVE ebenfalls mit W-Lan angeschlossen.

    Über die Fernbedienung des TV LIVE kann ich auf meine NAS (MY BOOK) auch zugreifen - alles gut.
    Habe "just for fun" auch mal BubbleUPnP auf dem Galaxy installiert; dann kann ich über den TV LIVE auch auf mein Handy zugreifen (warum und wofür auch immer).

    was ich möchte :
    die Vorstellung ist, dass ich das Galaxy als eine Art Fernbedienung nutze; ich möchte per Handy auf Daten des NAS zugreifen und diese "durchschleifen", bzw. streamen - diese sollen dann über das TV LIVE abgespielt werden.

    Ich habe bereits die APP von WD REMOTE probiert; die Software erkennt zwar meine Box ..... mehr passiert aber leider nicht.

    vielleicht kann ich ja das NAS auch direkt am TV LIVE anschließen und mir somit einen "Umweg" im Netz ersparen ?

    ICH HOFFE AUF KONSTRUKTIVE LÖSUNGSANSÄTZE !!!!! - DANKE :cool2:
     
  2. keinenSchimmer, 19.02.2012 #2
    keinenSchimmer

    keinenSchimmer Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    17
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    09.02.2012
    @ aUser
    an anderer Stelle habe ich jemanden gefunden, der ähnliche (Hardware-)Voraussetzung hat; leider kann ich ihm keine PN schreiben

    Zitat :
    Als NAS habe ich ein MyBook Live (mit TwonkyServer) und als MediaRenderer ein WD TV Live. Das Ganze lässt sich über WLAN wunderbar steuern mit einer App, welche das UPnP-Protokoll unterstützt. Somit kannst Du über das HannsPad die Musik auswählen und auf dem MediaRenderer abspielen.

    Mit BubbleUPnP kann ich auch Daten vom Handy auf den WD LIVE streamen; allerdings bekomme ich es nicht gebacken, Daten vom NAS (MyBook) über das Handy an WD LIVE weiterzuleiten. Vielleicht ist es ja auch nur eine Frage der Softwareeinstellung ?
     
  3. aUser, 19.02.2012 #3
    aUser

    aUser Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    09.09.2011
    Ist schon etwas her, seit dem ich das ganze eingerichtet habe. Auf Grund Deiner Beschreibung vermute ich ein Problem der Einstellungen auf dem MyBook. Ist auf dem MyBook Twonky aktiviert? (Einstellungen -> Medien)

    Versuch mal mit dem WD TV Live auf das MyBook zuzugreifen. Es gibt hier zwei Möglichkeiten: per DateiSystem auf die shared Ordner oder über den MediaServer also über Twonky. Hier sollten beide Möglichkeiten funktionieren (also eigentlich für Deinen Fall der Zugriff über den MediaServer). Wenn das funktionieren sollte - dann muss ich nochmals etwas überlegen :blink:.
     
  4. sinus61, 19.02.2012 #4
    sinus61

    sinus61 Android-Experte

    Beiträge:
    784
    Erhaltene Danke:
    130
    Registriert seit:
    26.03.2010
  5. keinenSchimmer, 20.02.2012 #5
    keinenSchimmer

    keinenSchimmer Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    17
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    09.02.2012
    ich habe die "WD REMOTE"-App; damit komme ich leider überhaupt nicht klar; die Anwendung erkennt zwar die TV LIVE BOX - das war es dennn dann aber auch; keine Chance etwaige Dinge zu steuern

    @aUser
    über die TV LIVE kann ich auf die MyBook zugreifen; auch der Twonky wird gefunden; da ist dann aber (warum auch immer) totales Chaos mit den Dateien (Name stimmt nicht mit Inhalt überein - komisch)

    ansonsten bin ich aber schon einen großen Schritt weiter; habe diverse Apps probiert und endlich eine bedingt funktionstüchtige Lösung gefunden :thumbsup:

    BubbleUPnP

    W-Lan aktivieren und die installierte Anwendung ausführen; unter DEVICES wird dann als RENDERER dieTV Live gefunden; nun kann ich als MEDIA SERVER (eigentlich) meine Platte über Twinky ausführen - aber ..........

    Problem 1
    die Platte "pennt" nach gewisser Zeit der Nichtnutzung ja ein; das Aufwecken haut wohl per SGSII nicht hin

    Problem 2
    ich kann nicht vernünftig die Lieder "einspielen", die ich haben will; kann natürlich daran liegen, dass es die (begrenzte) kostenlose Variante ist

    somit die Frage(n) :
    @aUser = nutzt du die Dinge (gleiche Hardware) wie ich ? bitte beschreibe dein System (mit Hard- und Software)

    ..... und .....
    wer kennt eine bessere (ähnliche) Software als BubbleUPnP (möglichts auch noch in Deutsch), mit der die von mir genannten Wünsche realisiert wurden ?
     
  6. sinus61, 20.02.2012 #6
    sinus61

    sinus61 Android-Experte

    Beiträge:
    784
    Erhaltene Danke:
    130
    Registriert seit:
    26.03.2010
    Mit der oben genannten App (nicht die original WD App) funktioniert das bei mir mit WDTV Live und WD My Book bestens, richtig praktisch wird das allerdings erst wenn wie angekündigt auch ein Filebrowser enthalten ist.
     
  7. aUser, 21.02.2012 #7
    aUser

    aUser Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    09.09.2011
    Alternativen zu BubbleUPnP, welche bei mir funktioniert haben, sind die Apps Andromote und UPnPlay. Die GUIs finde ich im Vergleich zu BubbleUPnP alle etwas chaotisch - ist meine Meinung :blushing:.

    Zur Hardware/Software kann ich nicht viel mehr schreiben - ausser dass meine WD TV Live zur ersten Generation gehört (also der sehr kleine Kasten). Ansonsten läuft bei mir alles über LAN, nur die Steuerung klingt sich über WLAN ins Netz ein. Software auf allen Geräten ist up-to-date.

    A Propos Medien-Durcheinander: Versuch mal Deine Bibliothek auf Twonky neu zu indizieren.
     
  8. keinenSchimmer, 21.02.2012 #8
    keinenSchimmer

    keinenSchimmer Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    17
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    09.02.2012
    Hallo, Leute.

    Danke für die bisherigen Rückmeldungen .......... !

    Jetzt habe ich aber noch ein anderes (großes) Problem, bei dem mir vielleicht auch jemand von Euch helfen kann. Ist eigentlich nicht das richtige Forum, da es nicht um Android geht - aber - vielleicht hat ja jemand eine Idee ..........

    Problem WD MyBookLive
    die NAS-Platte hängt am W-Lan-Router; habe aber auch schon den Anschluß direkt am Laptop vorgenommen

    wie auch immer - sie wird im Explorer erkannt
    Zugriff auch über Handy und WD TV kein Problem

    A B E R ! ! ! :angry::angry::angry:
    die Software lässt sich nicht installieren
    die Platte wird nicht gefunden
    auch eine direkte Ansteuerung (192.168. etc.) ist nicht möglich
    habe bereits bei Twonky auf reset gedrückt

    HALLO ?
    WAS IST DENN DA LOS ?
    :confused2::confused2::confused2:

    so kann ich kein Update fahren,
    keine feste IP vergeben, etc.

    VERDAMMT !!!

    hat jemand eine Idee ???

    DANKE im Voraus !!!
     
  9. keinenSchimmer, 21.02.2012 #9
    keinenSchimmer

    keinenSchimmer Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    17
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    09.02.2012
    Ergänzung zur besseren Verdeutlichung :

    auf die Platte kann zugegriffen werden
    geht über Smartphone, WD TV Live, Explorer, Tablet, etc.
    erkannt wird Twonky

    jedoch NICHT die Platte über dierekten Zugang IP
    auch die WD-Software für Einstellungen (Sicherungen, Update, etc.) lässt sich nicht installieren, da die (eigentlich vorhandene) Platte nicht gefunden wird

    habe mir im www schon echt "den Wolf" gesucht - bin aber bisher noch auf keinen Lösungsansatz gestoßen
     
  10. aUser, 21.02.2012 #10
    aUser

    aUser Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    09.09.2011
    1. Was für eine Software willst Du updaten?
    2. Hab noch eine App gefunden zum abspielen von Musik "2Player" - einfach aber effektiv!
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.02.2012
  11. keinenSchimmer, 22.02.2012 #11
    keinenSchimmer

    keinenSchimmer Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    17
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    09.02.2012
    ich will (vorerst) keine Software "updaten" - es geht mir im ersten Schritt um die Installation !!!!!
    es geht nicht - die Platte wird zwar erkannt, von der Software aber nicht

    wie mein Name schon sagt - keinenSchimmer

    es scheint für mich als Laien so zu sein, dass dieses NAS eine Art "eigenes Betriebssystem" hat; 1 x die WD-Software und zusätzlich Twonky

    die WD-Software soll es mir erlauben, gewisse Dinge zu tätigen
    (Sicherungen, Update der Firmware, Berechtigungen, etc.)
    allerdings kann ich diese nicht installieren, da die Platte nicht gefunden wird (obwohl die grüne Lampe leuchtet und ich über den Explorer, Galaxy SII, etc. Zugriff habe)

    sorry - das verstehe ich nicht :mellow::crying::mellow:

    ich habe schon die Suchmaschine mehr als beansprucht und noch keine Lösung finden können; sehr dubios; als wenn die Firmware "zerschossen" ist; auch ein Reboot (hinten an der Platte) brachte keine Veränderung
     
  12. aUser, 23.02.2012 #12
    aUser

    aUser Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    09.09.2011
    Das ist ja jetzt eigentlich keine Android Frage mehr :winki:. Aber wenn Du die Zusatz-Software für Dein MyBook Live installieren willst, dann kannst Du dazu die beiligende CD nehmen (wie im Handbuch beschrieben) oder Du gehst über Deine Netzwerkverbindung auf "\\Mybooklive\Public\Software" - dort findest Du auch das gesamte Software-Paket. Dies setzt aber voraus, dass Du diese auch richtig eingebunden hast. Aber wenn Du mit dem Datei Explorer zugreifen kannst, dann ist alles i.O.

    Grundsätzlich:
    1. ja - das NAS hat ein "eigenes Betriebssystem"
    2. Für die Sicherungen musst Du die Software von WD installieren
    3. Ein Firmwareupdate geht über die Konsole - d.h. über den Internet-Browser durch Aufruf der Hauptseite
    4. Berechtigungen für Deine Platte und Verzeichnisse -> dito

    Steht alles im Handbuch...
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.02.2012
  13. keinenSchimmer, 27.02.2012 #13
    keinenSchimmer

    keinenSchimmer Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    17
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    09.02.2012
    völlig richtig - kein Android-Thema (habe ich ja auch geschrieben)
    Zitat :
    Ist eigentlich nicht das richtige Forum, da es nicht um Android geht - aber - vielleicht hat ja jemand eine Idee ..........
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    ..... und wie ebenfalls geschrieben - CD hilft nicht ! Geht nicht ! Platte wird nicht gefunden ! auch nicht über die IP !

    nett gemeinter Rat - aber "keinenSchimmer" heißt nicht "dummwiebrot"

    @aUser
    ist nicht böse gemeint - habe ich aber alles vorher schon geschrieben
    Zitat :
    auch die WD-Software für Einstellungen (Sicherungen, Update, etc.)
    lässt sich nicht installieren, da die (eigentlich vorhandene) Platte nicht
    gefunden wird




    es scheint so, dass hier etwas "zerschossen" ist; ansonsten kann es nicht sein, dass die Platte (auch über die Software) nicht gefunden wird; ich habe sie auch bei einem Bekannten am Router angeschlossen = gleiches Ergebnis - die Platte wird von der Software-CD und auch per IP nicht gefunden

    nun denn - ich habe sie jetzt zurück geschickt

    trotzdem DANKE für die Hinweise ..... und - munter bleiben
     
  14. aUser, 28.02.2012 #14
    aUser

    aUser Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    09.09.2011
    Keine Platte mehr - kein Problem mehr. :biggrin:
     

Diese Seite empfehlen