1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Weather Underground für Android

Dieses Thema im Forum "Informationsdienste" wurde erstellt von stetre76, 22.12.2011.

  1. stetre76, 22.12.2011 #1
    stetre76

    stetre76 Threadstarter Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    2,677
    Erhaltene Danke:
    4,121
    Registriert seit:
    21.10.2010
    Phone:
    Nexus 6P (+ Moto G (2015), Huawei P8 lite)
    Tablet:
    LG G Pad 8.3
    Weather Underground werden wohl viele von euch als Wetterinfodienst im Internet kennen.

    Seit gestern gibt es jetzt auch Weather Underground for Android.

    Da ich Weather Underground am PC/Laptop so ganz gerne als Infoquelle fürs Wetter benutze, habe ich die App jetzt auch einmal kurz angetestet.

    Erstes, nüchternes Fazit: für Europa nur bedingt brauchbar!

    Man kann zwar die Einheiten auf Grad Celsius und Kilometer (für die Sichtweite) umstellen, die Infotexte in der App verwenden dennoch Farenheit und miles.

    Ausserdem funktioniert die Lokalisierung via WLAN/Netz noch nicht so gut - mit der Postleitzahl 6020 für Innsbruck, kommt man zum Canton Center in Hartford, Connecticut.

    Die Verwendung von google maps zur Anzeige des eigenen Standorts ist ok und auch die eingeblendeten Satelliten Infos (derzeit für die USA) sind gut gemacht.
    Über eine normale Ortssuche kommt man dann auch zu jedem beliebigen ort auf der Welt, aber wie gesagt, die Detailansichten sind da noch dürftig.

    Die generelle Wettervorhersage an und für sich ist nicht schlecht, liefert aber dereit nichts, was andere Wetter-apps nicht auch anzeigen.

    Ich werde die Entwicklung jetzt einmal verfogen, die App ist ja erst einen Tag alt und die Hoffnung darf bestehen, dass Weather Underground auch für Europa/Rest der Welt brauchbar wird.

    und vielleicht wird ja auch irgendwann einmal ein widget geplant...
     
  2. nica, 22.12.2011 #2
    nica

    nica Account (auf eigenen Wunsch) stillgelegt

    Beiträge:
    6,418
    Erhaltene Danke:
    1,127
    Registriert seit:
    23.08.2010
    Hi, danke für den Hinweis.

    Habe ja schon so einiges ausprobiert (die App lasse ich jetzt erst mal ;)).

    Aber interessant - zumindest sehr ungewöhnlich - sind die Wetterstationen in Deutschland:

    Weather Stations : Weather Underground

    Das sieht zumindest teilweise nach einem Netzwerk privater (Home-)Wetterstationen aus. Muss nichts schlechtes heißen.

    Oder liege ich falsch?
     
  3. stetre76, 22.12.2011 #3
    stetre76

    stetre76 Threadstarter Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    2,677
    Erhaltene Danke:
    4,121
    Registriert seit:
    21.10.2010
    Phone:
    Nexus 6P (+ Moto G (2015), Huawei P8 lite)
    Tablet:
    LG G Pad 8.3
    nein, muss nichts Schlechtes heissen, ich würde sogar behaupten, dass das positiv zu sehen ist.

    interessant ist auch, dass, auf Grund der hohen Dichte an Messstationen, die Werte/Daten alle 2 1/2 Sekunden aktualisiert werden können.
    Wobei ich davon ausgehe, dass das
    a) nichts bringt und
    b) wohl eher für nur manche Gebiete in den USA zutrifft

    Ich denke die App hat zumindest Potential - mal schauen, was sie daraus machen...
     
  4. nica, 22.12.2011 #4
    nica

    nica Account (auf eigenen Wunsch) stillgelegt

    Beiträge:
    6,418
    Erhaltene Danke:
    1,127
    Registriert seit:
    23.08.2010
    Kapiere ich jetzt nicht (du meinst wohl zudem "Stunden"?)

    Was hat die Dichte der Messtationen mit dem Aktualisierungsintervall der Daten zu tun? :confused2:
     
  5. stetre76, 22.12.2011 #5
    stetre76

    stetre76 Threadstarter Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    2,677
    Erhaltene Danke:
    4,121
    Registriert seit:
    21.10.2010
    Phone:
    Nexus 6P (+ Moto G (2015), Huawei P8 lite)
    Tablet:
    LG G Pad 8.3
    nein, ich mein schon Sekunden!

    aus der Beschreibung im Market:
    somit wären im prinzip SEHR genaue Messungen und Übertragungen möglich - mer oder weniger Live-Wetter, und zwar wirklich Live.

    Wäre/ist zB sehr interessant für Unwetter-/Tornadowarnungen
     
    nica bedankt sich.
  6. nica, 22.12.2011 #6
    nica

    nica Account (auf eigenen Wunsch) stillgelegt

    Beiträge:
    6,418
    Erhaltene Danke:
    1,127
    Registriert seit:
    23.08.2010
    Nicht uninteressant.

    Man muss natürlich genau hinschauen, in meiner Nähe werden 4 Stationen genannt, darunter einen Stadtteil, den es gar nich gibt. Von den 4 Stationen liefert anscheinend nur eine Daten. Und ob jede Station alle 2,5 Sekunden Daten liefert, weiß man natürlkcih auch nicht.

    Muss man wohl ausprobieren und schauen, ob man zufrieden ist.

    edit: Die eine funktionierende Wetterstation in meiner Nähe liefert schon mal nicht alle 2,5 Sekunden ihre Daten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22.12.2011
  7. stetre76, 22.12.2011 #7
    stetre76

    stetre76 Threadstarter Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    2,677
    Erhaltene Danke:
    4,121
    Registriert seit:
    21.10.2010
    Phone:
    Nexus 6P (+ Moto G (2015), Huawei P8 lite)
    Tablet:
    LG G Pad 8.3
    naja, es steht ja auch "as often as" und nicht "every" 2.5 seconds >>> es kann/gibt also manche Stationen, die alle 2.5 Sekunden Daten schicken.

    Bei mir in IBK ist der Flughafen die dominierende Station und der liefert glaub ich halbstündlich Daten an Weather Underground...
     
  8. perpe, 22.12.2011 #8
    perpe

    perpe Gast

    Wenn ich auf der HP meinen Ort eingebe erscheint unten auf der Seite eine Tabelle mit allen Wetterstationen in der Nähe, da steht dann auch der Aktualisierungsintervall bzw. wann die letzte Aktualisierung war , bei manchen steht Echtzeit drin, die werden dann wohl die 2,5 sek. sein.
     
  9. nica, 22.12.2011 #9
    nica

    nica Account (auf eigenen Wunsch) stillgelegt

    Beiträge:
    6,418
    Erhaltene Danke:
    1,127
    Registriert seit:
    23.08.2010
    Ok, bei mir steht nicht "Echtzeit", sondern eine Uhrzeit, im Moment über eine Stunde her.
     
  10. perpe, 22.12.2011 #10
    perpe

    perpe Gast

  11. nica, 22.12.2011 #11
    nica

    nica Account (auf eigenen Wunsch) stillgelegt

    Beiträge:
    6,418
    Erhaltene Danke:
    1,127
    Registriert seit:
    23.08.2010
  12. perpe, 22.12.2011 #12
    perpe

    perpe Gast

    Das es genug Wetter Widget gibt, hab ich schon mitbekommen. Das es im Grunde unnötig ist, was eigenes zu bauen auch.
    Ich experimentiere nur grad bissl mit Zoom, um meine ganzen Widget auch einheitlich zu haben und um nicht mehr so viele diverse Apps zu nutzen. Im Netz findet man einige Tasker Profile zu den diversen Wetteranbietern.
    Ist halt ne nette Spielerei :)
     
  13. anzensepp1987, 22.12.2011 #13
    anzensepp1987

    anzensepp1987 Android-Experte

    Beiträge:
    514
    Erhaltene Danke:
    119
    Registriert seit:
    15.11.2010
    Phone:
    Galaxy Nexus
    Für mich wirkt es so, als würde die App die gleichen Wetterstationen nutzen, wie BeWeather. Kann das jemand bestätigen. Jedenfalls wird mir exakt die gleiche Station angegeben, welche von meinem Standort ca. 35 km entfernt ist, wie auch unter BeWeather. Nicht unbedingt optimal.
     
  14. nica, 22.12.2011 #14
    nica

    nica Account (auf eigenen Wunsch) stillgelegt

    Beiträge:
    6,418
    Erhaltene Danke:
    1,127
    Registriert seit:
    23.08.2010
    Ja, ist so. Habe ich ja auch oben verlinkt und steht auch im Market in Der Beschreibung:
     
    anzensepp1987 bedankt sich.

Diese Seite empfehlen