1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Wechseln zu größerer Speicherkarte, wenn schon ext3 besteht

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für HTC Desire" wurde erstellt von emsic, 24.02.2011.

  1. emsic, 24.02.2011 #1
    emsic

    emsic Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    274
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    13.02.2011
    Hallo ich habe meinem Desire eine 8GB statt wie bisher 2GB SD karte spendiert. Jetzt möchte ich mit Hilfe von Ubuntu den gesamten Inhalt, meiner momentanen Karte transferieren.

    Der KDE Manager macht aber partout keine 512MB ext3 Partition, sondern nur 509,6 MB. Spielt das ne Rolle? Desweiteren wird auf der alten Karte ein Mounting Punkt /media angezeigt. Muss ich das auf der Neuen auch machen?

    Danke für die Hilfe!
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.02.2011
  2. rushzero, 24.02.2011 #2
    rushzero

    rushzero Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    171
    Erhaltene Danke:
    36
    Registriert seit:
    20.10.2010
    Die neue karte einfach mal ins Phone, der Formatiert dann alles selbst.
    Dann kannst einfach deine alte Daten rüberkopieren.
     
    emsic bedankt sich.
  3. maximus1965, 24.02.2011 #3
    maximus1965

    maximus1965 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    95
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    21.01.2011
    emsic bedankt sich.
  4. emsic, 24.02.2011 #4
    emsic

    emsic Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    274
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    13.02.2011
    Einfach ins phone und einschalten? Oder über die recovery neu partitionieren? Da ich mit app2SD bereits einige Programme auf die ext3 gebracht habe, habe ich halt Angst, dass ich etwas verbocke:o

    Edit: Sorry maximus1965. Posts haben sich überschnitten
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.02.2011
  5. TamCore, 24.02.2011 #5
    TamCore

    TamCore Android-Experte

    Beiträge:
    493
    Erhaltene Danke:
    159
    Registriert seit:
    22.01.2011
    1. Desire ins Recovery starten
    2. USB-MS aktivieren (damit du über USB Zugriff auf die Daten erhälst)
    3. dein KDE sollte jetzt die ext und fat32 Partitionen erkennen, also kopierst du die Daten auf deinen PC
    4. Desire ausschalten, neue SD-Karte einlegen und Desire wieder ins Recovery starten
    5. SD-Karte im Recovery partionieren
    6. USB-MS wieder einschalten und die Daten wieder auf ihre Partitionen kopieren
    7. Partitionen unter KDE sauber sicher entfernen, USB-MS im Recovery deaktivieren und Desire ganz normal starten

    Sollte so grob passen. Beim Recovery bin ich einfach mal von AmonRa ausgegangen :)
     
    emsic bedankt sich.
  6. maximus1965, 24.02.2011 #6
    maximus1965

    maximus1965 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    95
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    21.01.2011
    emsic bedankt sich.
  7. emsic, 24.02.2011 #7
    emsic

    emsic Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    274
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    13.02.2011

    Ich danke euch allen, das ist ein kurzer aber informativer thread, weshalb ich auch den Titel editiert habe, damit evtl. auch die Nachwelt es besser findet.

    Gemacht habe ich es jetzt wie post#5 bei den dev.'s, andere Anleitungen, wie z.B. von Tamcore sind ähnlich und werden sicher auch funktionieren.
     

Diese Seite empfehlen