1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Weder Upgrade noch Sync funzt - Hilfe!

Dieses Thema im Forum "Acer Stream Forum" wurde erstellt von Moehre, 26.05.2011.

  1. Moehre, 26.05.2011 #1
    Moehre

    Moehre Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    30
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    26.05.2011
    Hai!

    Habe heute mein neues Acer Stream bekommen und bin absoluter Android Anfänger (hatte vorher ein WinMobile Smartphone). Nun wollte ich als erstes mal meine Kontakte und den Kalender mit meinem Outlook 2003 synchonisieren und habe dazu Acer Sync installiert.

    Hier fand ich schon den Lizenz-Bildschirm ganz lustig (weisse Schrift auf weissem Grund), habe aber einfach mal optimistisch zugestimmt. Das Stream wurde auch erkannt und ich wollte den Sync starten.

    Es kommt aber die sehr aussagekräftige Fehlermeldung "Fehlgeschlagen" - im Protokoll steht dann "Fehler: externes Gerät wird synchronisiert" - hä? Weder auf dem Stream noch am PC ist irgendwas von einer Synchronisation zu sehen ?!

    Was mich dabei auch noch irritiert: Unter "Einstellungen für Konten und Synchronisierung" - "Konten verwalten" steht bei "Telefon" "Synchronisierung deaktiviert" - WARUM? Wie kann ich das aktivieren? Wenn ich da drauf tippe erscheint "LAPTOP_MESG" (mein Laptop) und "Nicht synchronisiert" - OK, weiss ich auch. Ich finde aber nichts, wo ich die Synchronisation aktivieren könnte?! Wenn ich da drauf drücke, steht dann unten "Bitte warten, Synchronisation wird durchgeführt" und es passiert rein garnichts.

    Die andere Sache: Mit dem Acer Update Tool wollte ich die neueste Firmware aufspielen; das bricht dann mit der mit der Meldung ab "Es müssen mindestens 300 MB auf der SD Karte frei sein" - da das Gerät nagelneu ist sind da aber 1.7 GB frei?! Oder erwartet Acer, das da EXAKT 300 MB frei sind, nicht mehr und nicht weniger?? (kleiner Scherz - hoffe ich!)

    Vielleicht kann mir hier ja einer mal auf die Sprünge helfen ...

    Thx
    Moehre
     
  2. DerFraggy, 26.05.2011 #2
    DerFraggy

    DerFraggy Neuer Benutzer

    Beiträge:
    11
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    26.05.2011
    Hi,
    also ich hatte hier:
    Download
    Android 2.2 heruntergeladen und anschließend alles selbsterklärend installiert.
    Hat alles prima geklappt.
    Mit Android 2.2 sind auch alle Fehlermeldungen weg.
    Dauert komplett ca 15 Minuten.

    Viel Erfolg!
     
  3. wza2000, 26.05.2011 #3
    wza2000

    wza2000 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    26.05.2011
    Hai

    also ich musste auf meinem Laptop erst den USB Treiber installieren (Rechner läuft unter XP) und danach Sync und Update. Bei der Installation aller 3 Teile kommt irgendwann ein Popup, daß du sicherstellen sollst das das Telephon _NICHT_ mit dem Rechner verbunden ist. Offensichtlich ein Schreibfehler da das Telephon am Rechner hängen muss währen der Installation. Außerdem musste auf dem Stream unter Einstellungen->Anwendungen->Entwicklung den USB Debug Modus aktivieren. Danach hats bei mir gefunzt.

    Viel Glück

    wza
     
    Zuletzt bearbeitet: 26.05.2011
  4. Moehre, 26.05.2011 #4
    Moehre

    Moehre Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    30
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    26.05.2011
    Hallo!

    Danke erstmal für die Antworten!

    Ich habe das Froyo Update genau von der selben Addresse geladen wie vorgeschlagen. Auch das mit dem Debug-Modus hatte ich irgendwann raus, aber wie gesagt: nach dem 4ten Balken während des Updates erscheint dann die Meldung, daß 300 MB mindestens frei sein müssen ...

    @wza2000: Ich habe auch XP - welchen USB Treiber hast du da installiert? Das könnte evt. die Lösung für mein Problem sein, weil ich da nichts extra installiert habe ...

    Gruss
    Moehre
     
  5. wza2000, 26.05.2011 #5
    wza2000

    wza2000 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    26.05.2011
    Hai

    den USB Treiber findest du auf der Acer Seite im Download-Center unter Smartphones->Stream. Und bei Betriebssystem Android 2.1 wählen und dann die Kategorie Anwendungen. Da steht das Teil unter USB Driver.

    Viel Glück

    wza
     
  6. Moehre, 27.05.2011 #6
    Moehre

    Moehre Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    30
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    26.05.2011
    IT WORKS! So Leute, erstmal vielen Dank für eure Hilfe!

    Für alle, die evt. vor dem gleichen Problem stehen:

    1. USB Treiber installieren (steht NIX von in den Acer Anleitungen oder Handbüchern - muss man einfach so wissen :(

    2. Den USB Debug Modus aktivieren und das Update auf Android 2.2 durchführen - hat diesmal geklappt! (Obwohl eine Meldung in XP erschien, daß die Installation einer neuen Hardware fehlgeschlagen wäre - einfach ignorieren)

    3. Acer Sync installieren und starten (während das Stream mit dem PC verbunden ist!) - Sync wird durchgeführt !

    Es hat letztendlich also alles geklappt dank eurer Hilfe!

    THANKS!

    Gruss
    Moehre:thumbsup:
     
  7. Moehre, 31.05.2011 #7
    Moehre

    Moehre Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    30
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    26.05.2011
    Hey Leute!

    Nachdem ihr mir so super geholfen habt, hat sich 2 Tage später doch noch der ACER Support gemeldet (den ich schon vorher per EMail kontaktiert hatte). Die Antwort vom Support war nicht wirklich hilfreich:

    "Haben Sie denn auch mindestens 30MB Telefonspeicher zur Verfügung ? Die SD Karte muss eventuell in das richtige Format FAT32 gebracht werden."

    Da ich von euch ja den Tip mit den USB Treibern und der Reihenfolge der Installation erhalten hatte, dachte ich mir: schreib das doch einfach mal netterweise an ACER zurück mit dem Hinweis, daß man die USB Treiber doch evt. in die Installationsroutine von ACER Sync mit einbinden könnte oder wenigstens einen Hinweis darauf ausgeben könnte.

    Über die Antwort, die ich vom ACER Support daraufhin erhalten habe, bin ich dermassen sauer, das ich die unbedingt hier posten möchte:

    "Sehr geehrter Herr Möhring, das man für ein neu angeschlossenes Gerät an einem Microsoft System Treiber benötigt werden sehen wir als Hersteller als selbstverständlich an und weisen nicht extra darauf hin."

    Da fehlen mir die Worte - abgesehen davon, daß bereits USB Treiber in XP enthalten sind und es etliche Geräte gibt, die auch ohne spezielle Treiber über USB funktionieren: das Stream an sich wurde ja erkannt (und ich konnte z.B. auf die SD Karte zugreifen). Das man für die Acer Software spezielle USB Treiber braucht, muss man also wissen oder man ist halt zu doof ...

    Sorry, musste meinem Ärger nur mal Luft machen - da will man helfen und kriegt so ne pampige Antwort - das zum Thema Servicewüste Deutschland.

    Gruss
    Moehre
     

Diese Seite empfehlen