1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Welche App spinnt rum...?

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy Note (N7000) Forum" wurde erstellt von Powerprobot, 29.02.2012.

  1. Powerprobot, 29.02.2012 #1
    Powerprobot

    Powerprobot Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    262
    Erhaltene Danke:
    61
    Registriert seit:
    26.06.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 3
    Hallo zusammen.
    Ich habe folgendes Problem. Ich habe mit ZBox im Batch-Modus etliche Apps (126) auf die SD-Karte geschoben.
    Bis dahin lief alles Gut.
    Nun hatte sich Power-AMP (Auf Telefon) aufgehängt und ich musste das Telefon neu starten.
    Jetzt hängt es sich andauernd auf. Nur wenn ich die SD-Karte rausnehme bleibt das System stabil.
    Es bleibt auch stabil, wenn ich die Apps von dem Unterordner "Appsecure" nach einem Anderen Ordner verschiebe.
    Aber soblad ich die Apps zurück kopiere Spinnt es wieder rum.

    Wie bekomme ich am schnellsten raus welche App da rumspinnt.
    Ich habe keine Lust immer 10 Apps zurückzukopieren und das Telefon neu zu starten. Da müsste ich über 12 mal Akku raus, Sd-Karte raus, am PC umkopieren, SD-Karte rein und Telefon starten. Das nervt.

    Kann ich evt mit "Elixir" was anfangen? Das gibt ja eine Menge Informationen raus.
    Bitte helft! Danke!
     
  2. frank_m, 29.02.2012 #2
    frank_m

    frank_m Ehrenmitglied

    Beiträge:
    20,742
    Erhaltene Danke:
    8,197
    Registriert seit:
    21.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 Duos (G900FD)
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab S 8.4
    Du könntest versuchen, dir ein Logcat während der Bootphase ausgeben zu lassen. Wenn wirklich erst die Apps für den Ausfall verantwortlich sind, dann sollte logcat zum Zeitpunkt des Absturzes schon laufen.

    Logcat gibt es via ADB. Eine ADB Installationsanleitung ist in den FAQ verlinkt. Wenn ADB richtig läuft, einfach Handy ausschalten, "adb logcat" auf der Konsole eingeben, Handy via USB an PC anschließen und einschalten.
     
  3. Powerprobot, 29.02.2012 #3
    Powerprobot

    Powerprobot Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    262
    Erhaltene Danke:
    61
    Registriert seit:
    26.06.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 3
    Danke erstmal. Jetzt laufen erstmal die Installations-Routinen.... Habe Java usw. nicht Standartmäßig auf dem PC. Ich habe damals am C64 Programmiert, aber im PC Bereich artet es immer gleich in Arbeit aus.... :)
    Wenn ich weiter bin, melde ich mich nochmal.
     
  4. Powerprobot, 01.03.2012 #4
    Powerprobot

    Powerprobot Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    262
    Erhaltene Danke:
    61
    Registriert seit:
    26.06.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 3
    Ok. Die Logdatei habe ich erzeugt..... jetzt bzw. morgewn muss ich mich durch 27728 Zeilen Text kämpfen....:thumbsup:

    Kurios währenddessen: ich hatte gleich mal das komplette SDK mit BEANS auf windows 7 Installiert (P4 3,2GHz.... dauert etwas...:D)
    Inzwischen hatte ich eine hälfte der Apps im "Secure" ordner und die andere Hälfte im "Backup" Ordner kopiert. -> Test -> läuft.
    Dann das umgedreht, also was im Backup war in den secure und andersherum. -> Test -> läuft.
    Beides zusammen im "Secure" Ordner -> Absturz :thumbdn:
    Da mögen sich wohl 2 Apps nicht....:angry:

    So, bis Später... wenn einer noch eine Idee hat, vielleicht auch wonach ich suchen muss... immer her damit.
     
  5. frank_m, 01.03.2012 #5
    frank_m

    frank_m Ehrenmitglied

    Beiträge:
    20,742
    Erhaltene Danke:
    8,197
    Registriert seit:
    21.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 Duos (G900FD)
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab S 8.4
    Dein Gerät schmiert doch beim Booten ab, oder? Dann sind es die letzten logcat Meldungen, die interessant sind, unmittelbar vor dem Absturz.
     
  6. Powerprobot, 01.03.2012 #6
    Powerprobot

    Powerprobot Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    262
    Erhaltene Danke:
    61
    Registriert seit:
    26.06.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 3
    Tja, ich bin noch nicht weiter. Also beim booten schmiert es nicht ab. Es fährt hoch, lädt soweit alles und nach ungefähren 2-3 Min. kommt schwarzer Bildschirm und gleich danach der "Start-Palimpalim-Sound". Dann versucht es wieder alles neu zu laden, hakelt aber extrem und wird heiss weil die CPU auf Vollgas läuft.
    Es kann dann auch nicht alles laden und etliche Einstellungen fehlen. und dann nach ca. 2-4 min. wieder schwarzer Bildschirm und gleich danach der "Start-Palimpalim-Sound".

    Ich werde jetzt erst mal eine andere microSD-Karte ausprobieren.

    PS:Wenn ich ADB logcat eingebe laufen die ganze zeit die Meldungen durch. Ich kann dann also nicht genau sagen:"So, ab hier wird der Reeboot ausgelöst und der USB-Port neu gestartet"

    Ich habe auch schon so einige Apps gelöscht, aber irgendetwas "Krampft" da noch rum.... :D
     
  7. frank_m, 01.03.2012 #7
    frank_m

    frank_m Ehrenmitglied

    Beiträge:
    20,742
    Erhaltene Danke:
    8,197
    Registriert seit:
    21.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 Duos (G900FD)
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab S 8.4
    Leite die Ausgabe doch einfach in eine Datei um.

    Und wenn der Reboot kommt, wird die adb Verbindung ja beendet, und die Ausgabe stoppt. Also genau der interessante Teil - die letzten paar hundert Zeilen vor dem Reboot - bleiben stehen.
     
  8. Powerprobot, 01.03.2012 #8
    Powerprobot

    Powerprobot Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    262
    Erhaltene Danke:
    61
    Registriert seit:
    26.06.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 3
    Leider ist dem nicht so.
    In der - ich nenne es mal "Half-Boot" - Phase, wird die Log-Ausgabe nicht gestoppt. Erst wenn man das Note ausschaltet.
    Ich hatte gestern, um die Log-Datei zu beenden, nach einem Reboot dann das Note ausgeschaltet (Power Taste -> Herunterfahren)

    PS: Die App Elexir² bietet auch das Logcat-Protokoll an und man kann nach errors suchen. Da habe ich schon mal eine App gefunden die versucht hat die bei Samsung nicht vorhandene "Notifikation-LED" einzuschalten. Allerdings verrät die Logdatei nicht die App. Aber ich bin darauf gekommen, das sich unter den zuletzt installierten Apps eine mit Benachrichtigungsfunktion befindet. -> Häkchen bei "LED" in der App weggenommen und voila, war auch der Error weg.

    Ich habe jetzt erst mmal unter den Apps aufgeräumt (gelöscht... wer braucht schon ein "Fart-Soundboard" :w00t00:) und so einige Apps wieder aufs Telefon verschoben. Jetzt sind noch so ca. 55 Apps auf der microSD und es läuft Stabil.
    Meine erste Vermutung: Da viele Apps sich über Werbung finanzieren und auch eigene Dienste starten behakeln sie sich, wenn die auf die MicroSD zugreifen wollen, bzw. der Dienst findet die App nicht und es gibt ein "Divide by Zero" (So etwas habe ich auch schon in der Logdatei gefunden....)

    Zur allgemeinen Belustigung stelle ich mal die Logdatei hier rein. :D
    Vielleicht findet ja einer etwas. Und sei es auch nur, das er eine App findet die nicht auf die SD-Karte darf. (wenn der Pfad zur external_sd führt.)
     

    Anhänge:

Diese Seite empfehlen