1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Welche Apps aus der Systempartition kann man löschen, welche sollte man nicht?

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy Xcover (S5690) Forum" wurde erstellt von birnengeist, 15.01.2012.

  1. birnengeist, 15.01.2012 #1
    birnengeist

    birnengeist Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    1
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    14.01.2012
    Hallo Zusammen.

    ich habe seit ein paar Tagen mein neues Handy. Wie Ihr denken könnt ist es das Samsung XCover.
    Da ich es Beruflich benötige, wo es schon mal Staubig/Dreckig und auch mal Nass zugehen kann, habe ich mir das ausgesucht.

    Was mich allerdings stört, sind so verschiedene Apps
    ( alle Navidinger, das Hotelreservierungsdingsda, ....)


    Nun die Frage an Euch:

    Wie kann ich diese Apps deinstallieren?

    Für Eure Hilfe schon mal im Voraus ein Dankschön

    Grüße aus dem Frankenland

    Johannes
     
  2. Radagast, 15.01.2012 #2
    Radagast

    Radagast Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    14,656
    Erhaltene Danke:
    16,980
    Registriert seit:
    03.11.2010
    Phone:
    Huawei Mate 7
    Tablet:
    Cat Helix 3G
    Ohne Root-Rechte nicht ... Wenn Root, z.b. mit Titanium Backup ...

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  3. AlbertoMUC, 19.01.2012 #3
    AlbertoMUC

    AlbertoMUC Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    19.01.2012
    Hallo,

    ich habe auch neu so ein Ding... (Samsung Galaxy S II)

    Wie komme ich denn an ROOT-Rechte?

    Ich möchte viele dieser vorinstallierten "Werbungen" los werden.

    Wenn ich in den normalen grünen "Market" gehe, komme ich auch nicht weit... da will schon wieder Google, dass ich mich anmelde..

    Ich will denen aber keine Daten geben!

    Am liebsten wäre mir, ich könnte das Ding via USB-Kabel mit dem PC verbinden und dann die Funktion "Systemeinstellungen - Software - entfernen benutzen.

    Hast Du dazu eine Idee?

    Danke im Voraus!
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11.02.2012
  4. Radagast, 19.01.2012 #4
    Radagast

    Radagast Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    14,656
    Erhaltene Danke:
    16,980
    Registriert seit:
    03.11.2010
    Phone:
    Huawei Mate 7
    Tablet:
    Cat Helix 3G
    @birnengeist:

    Lies mal hier ...

    androidforums.com/xcover-all-things-root/443758-samsung-galaxy-xcover-all-things-root-guide.html

    @Alberto:
    Du wirst fündig durch lesen im SII-Forum ...
    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  5. email.filtering, 11.02.2012 #5
    email.filtering

    email.filtering Gast

    Entschuldige mal AlbertoMUC, Du kaufst Dir ein Gerät mit einem Betriebssystem von Google und willst auch deren Markt nutzen, traust Dich aber wegen einer Google-Phobie nicht dran!? Ist das eine Art von Selbsttherapie?

    Heißer Tipp in diesem Zusammenhang an Dich: Nutze ja nie den Lockscreen! Denn ohne eingerichteten Google-Account und einen aktivierten mobilfunkbasierenden Internetzugang kommst Du sonst im Falle des Falles nie mehr an Deine Daten!

    Und zum Anlegen eines Google-Accounts brauchst Du deutlich weniger Daten als für die Kundenkarte beim Supermarkt um die Ecke. Aber der Google-Account sollte unbedingt an einem großen Computer und mit einer Fall-Back-E-Mail-Adresse angelegt werden. Gründe für letzteres: siehe vorhin!

    Ach ja, und wie man den Root-Account aktiviert, steht mittlerweile auch in diesem Forum nachzulesen.

    Zu guter Letzt ein weiterer Hinweis: Auch wenn man es gerade dem Xcover (erst recht) nicht ansieht, aber es ist KEIN Handy, sondern - wie alle Smartphones - ein nanoNetbook mit Telefonfunktion! Sei Dir dessen bitte stets bewusst; das hat Vor- und Nachteile, ist aber einfach so!
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11.02.2012
  6. hatom, 12.05.2012 #6
    hatom

    hatom Gast

    Endlich wieder Herr im Hause und nun die wichtigste aller Fragen:
    Wie entfernt ihr den vorinstallierten Quatsch (Samsung-Hubs, Apemap, HRS und sonstiges) ohne das System zu zerballern? Welche App nutzt ihr? Oder friert ihr nur ein?

    Anfangs war ich recht schmerzfrei beim Löschen... ging aber so richtig in die Hose! Ich möchte mir ein weiteres Odin-Szenario ersparen, deshalb die Frage: Wie, was womit löschen und oder einfrieren?

    Gruß der Tom
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12.05.2012
  7. email.filtering, 12.05.2012 #7
    email.filtering

    email.filtering Gast

    Das all-in-one-Spezial-KERUK ist DIE Lösung für viele kleine Sorgen und Probleme, so auch für die Erlösung von den Branding-Apps. :)

    Alles andere belässt man wohl am besten in der Systempartition. Ein paar Apps in der Übersicht unbeachtet zu lassen ist wesentlich einfach und ungefährlicher, als Tage in deren mögliche sichere Entfernung zu investieren. ;)

    Für alle Arbeiten am Dateisystem nimmt man, wie in jeder anderen Betriebssystemwelt auch, am besten einen ordentlichen Dateimanager, allen voran der Root Explorer.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12.05.2012
  8. hatom, 13.05.2012 #8
    hatom

    hatom Gast



    Wie wahr wie wahr!
    Ich habe eines Deiner alten Keruks genommen, also lediglich bussy und root. Den App-Quatsch habe ich nun schlicht eingefroren mit dem SystemApp Freezer und alles läuft wunderbar...

    Kaffeegruß Tom
     
  9. miepmop, 04.06.2012 #9
    miepmop

    miepmop Neuer Benutzer

    Beiträge:
    24
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    29.05.2012
    hallo forum,

    und zwar hab ich eine frage zum dual clock widget.

    ich überwache seit heute mit battery mix den akku verbrauch der apps. an erster stelle ist facebook mit 33%.....-.-
    aber danach sofort das "dual clock widget" bzw "dual-uhr" genannt. mit nicht ganz 18%.

    kann ich die app/as widget löschen? ich hab dazu leider ned viel im internet gefunden.

    handy ist gerootet.

    lg
     
  10. Uncle_J, 04.06.2012 #10
    Uncle_J

    Uncle_J Neuer Benutzer

    Beiträge:
    15
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    04.04.2010
    hey - hab gerade ansich erfolgreich den "all-in-one-spezial-KERUK" Kernel auf dem xcover geflasht, titanium backup installiert und wollte damit ein paar vorinstallierte apps wie z.b. "snsaccount" (facebook) bzw. die mit dem kernel mitinstallierte app "keepscreen" löschen und bekomme dann folgende fehlermeldung:

    [​IMG]

    kann mir jemand sagen was da falsch läuf? :confused2:
     
  11. email.filtering, 04.06.2012 #11
    email.filtering

    email.filtering Gast

    Erst mal ein leiser Hinweis von mir: Ich kippe keine (kleinen) Tools in die KERUKs und somit in eine Systempartition, die nicht dringend benötigte und bei Android fehlende Funktionen ergänzen. Das betrifft also auch KeepScreen mit seinen lausigen 36 KiB! :sneaky: Aber natürlich ist es Dein Gerät ...

    Und dann frage ich mich, wozu Du unbedingt Titanium Backup Pro benötigst, nur um im App-Verzeichnis der Systempartition ein paar Dateien zu löschen!? Was meinst'e wohl, wofür es Dateimanager gibt? ;) Also nimm den Root Explorer und ab nach /system/app. Sei aber so schlau, und sichere die von Dir zur Entsorgung auserkorenen Dateien auf Deiner Speicherkarte! Wähle daher "verschieben" statt "löschen" aus!

    Dass Du Dich vorab schlau liest und nach der ganzen Aktion einen factory reset vornimmst, damit Du einen sauberen Neustart hinlegst, setzte ich jetzt mal voraus! :smile:

    Ach ja, und wenn ich mir Deinen Screenshot so ansehe, "läuft's" mir der eiskalt über den Rücken!
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 04.06.2012
  12. Uncle_J, 05.06.2012 #12
    Uncle_J

    Uncle_J Neuer Benutzer

    Beiträge:
    15
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    04.04.2010
    hey - schonmal vielen dank für die schnelle antwort!

    also mir wäre das keepscreen vollkommen egal bzw. ich würde es wahrscheinlich sogar benutzen - aber es geht hier um das xcover von nem kumpel.. ihn haben eben nun auch noch die neu hinzugekommenen apps gestört und er wollte nicht einmal den appzorter benutzen um seine apps alphabetisch zu sortieren - er meinte er hat sich nun schon an die (total wirre) anordnung gewöhnt :w00t00:

    auf titanium backup (nicht pro) kam ich übrigens wegen des 2. posts hier im thread und weil ich das auch auf meinem sgs2 benutze :smile:

    meine eigentliche frage wäre damit aber noch offen - andererseits: wenn das auch direkt mit dem rootexplorer geht dann mach ich da natürlich nicht weiter dran rum..

    und warum setzt du einen factory reset voraus - ist das wirklich notwendig?
    ich konnte was das angeht eigentlich nichts hier rauslesen und war eigentlich der meinung genug hier gelesen zu haben - habe nur auf ausreichend freien speicher auf der datenpartition (hier ca. 79 mb) geachtet

    ähm was den screenshot angeht.. das war für mich eben die meiner meinung nach schnellste möglichkeit.. :D
    so wie ich dich verstehe hätte ich das aber auch mit dem xcover direkt aus dem recovery machen können?
     
  13. bejonwe, 05.06.2012 #13
    bejonwe

    bejonwe Android-Experte

    Beiträge:
    603
    Erhaltene Danke:
    94
    Registriert seit:
    06.04.2012
    Phone:
    ZTE Blade S6
    Tablet:
    Acer Iconia A210/A211
    Also das mit dem factory Reset hat mich auch schon beim Lesen gewundert, vlt. sagt email.filtering ja nochmal was dazu, ich kann nur sagen, dass ich es nicht getan habe und mein Handy Wochen problemlos gelaufen ist!

    Ja im Recovery Mode kann man mit wipe cache und danach wipe Data/factory reset, einen Factory Reset durchführen, oft trägt es aber auch schon zur Stabilität des Systems bei, wenn man einfach mal nur "Wipe Cache" macht, dabei gehen keine Daten verloren, es wird lediglich der Cache geleert (eben auch von alten Apps, die per Rootexplorer deinstalliert wurden)!

    bejonwe

    Gesendet von meinem GT-S5690
     
  14. email.filtering, 05.06.2012 #14
    email.filtering

    email.filtering Gast

    Das mit dem empfohlenen factory reset im Zusammenhang mit dem Einspielen eines KERUKs, insbesondere bei den all-in-one-Spezialversionen, ist relativ einfach erklärt und dann - so hoffe ich jedenfalls - auch gleich klar für alle. ;)

    Für alle Apps die's im Smartphone gibt, werden, gleich wo die eingelagert sind, auch Daten auf die Datenpartition geschrieben. Wenn man nun besonders viele Veränderungen an der Software (z.B. durch das Austauschen, Löschen und Integrieren von Apps) vornimmt, ist es natürlich naheliegend, diese Daten nicht alle mühsam händisch zu löschen oder gar darauf zu vertrauen, dass das Betriebssystem das schon von selbst gebacken bekommt, sondern zweifelsfrei besser, einen Neustart hinzulegen. :smile:

    Gerade User, die erst relativ spät ein (all-in-one-Spezial-) KERUK einsetzen, werden die bereits in der Datenpartition eingelagerten Updates der Systemapps ja nicht "von selbst" los. Das liegt nicht an mir und meiner Arbeit, sondern schlicht und ergreifend daran, dass das Minibetriebssystem von Samsung keine Zugriffe auf die Datenpartition gestattet. Ich könnte daher, selbst wenn ich wollte, die Updates nicht für die Nutzer aus der Datenpartition entfernen.

    Und da viele Herrschaften nun mal sehr faul und bequem sind, und sich das Löschen der Updates vor dem Einspielen des KERUKs gerne "sparen", bleibt nur die (Not)Lösung factory reset. Damit beginnt man dann ohne Altlasten und hat eben auch nur das Minimum an Speicherplatz in der Datenpartition belegt.


    Uncle_J, was Deinen Screenshot angeht, meine ich das, was darauf abgebildet ist. Selbstverständlich ist es oftmals sehr ratsam seinem Beitrag einen Screenshot beizufügen. Da ist man dann immer rasch im Bilde. ;)

    Zum Löschen von Apps reicht natürlich ein entsprechender root-fähiger Dateimanager. Dazu benötigt man keinerlei Zusatztools. Grundsätzlich reicht ein solcher auch für die Integration von Apps in der Systempartition, aber da man dabei oftmals auch die Dateirechte und ähnliches beachten muss, gibt's für diesen Zweck "ausnahmsweise" ein kleines Tools (nämlich Apps2ROM) in den all-in-one-Spezial-KERUKs. Damit können dann auch unbedarfte User einfach, rasch und sehr gefahrlos Apps in die Systempartition rein und raus verschieben.

    Ach ja, und über Schlaumeier wie Deinen Freund rege ich mich (zumindest fast) nicht mehr auf. Die kommen alle früher oder später "von selbst" drauf, dass es eben doch nicht wirklich anders geht. Ist das selbe wie bei all den Root-Account-Nutzungs- oder Link2SD-Verweigerern. ;)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 05.06.2012
  15. Uncle_J, 06.06.2012 #15
    Uncle_J

    Uncle_J Neuer Benutzer

    Beiträge:
    15
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    04.04.2010
    hehe ok - ich dachte die art meines screenshots (abfotografiert) hat bei dir den kalten schauer ausgelöst

    aber was meinst du dann genau zu dem was darauf abgebildet ist? :cursing:

    hatte ausserdem alle updates - ausser beim play store - manuell gelöscht und es befinden sich sowieso nur eine hand voll apps auf dem gerät

    nach dem flashen hab ich übrigens auch den cache geleert (gewohnheit vom sgs2 kernel flashen)

    gibts zur not wo nen original kernel (für xxla6 ohne branding - handy kommt von amazon) um alles wieder rückgängig zu machen? :smile:

    /edit hab gerade über downloads.k0k0.de in deiner signatur das entdeckt: GT-S5690_XXLA6_XXLA2_DBTKK1_home.7z
    wäre das (falls mein kumpel wieder alles so wie vorher haben möchte :rolleyes2:) das richtige und muss ich was beachten wenn kein bootloader dabei ist oder heißt das einfach das der eben nicht angerührt wird?
     
    Zuletzt bearbeitet: 06.06.2012
  16. email.filtering, 06.06.2012 #16
    email.filtering

    email.filtering Gast

    Wenn er alles wieder im Originalzustand haben will, kann er diese Version oder gleich die aktuellere GT-S5360_XXLE1_XXLE1_DBTLE1_home flashen. Das ist zumindest der schnellste und bequemste Weg. Die Sache mit dem fehlenden Bootloader ist erst dann interessant, wenn man sich das Gerät gründlich "zusammengetscheppert" hat. Im Standardfall braucht man darüber gar nicht nachzudenken.
     
  17. Uncle_J, 06.06.2012 #17
    Uncle_J

    Uncle_J Neuer Benutzer

    Beiträge:
    15
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    04.04.2010
    ok danke! :smile:


    aber was hat es denn nun mit der fehlermeldung "unknown volume for path /dbdata" (siehe screenshot auf seite 1) auf sich? :confused2:
     
  18. bejonwe, 06.06.2012 #18
    bejonwe

    bejonwe Android-Experte

    Beiträge:
    603
    Erhaltene Danke:
    94
    Registriert seit:
    06.04.2012
    Phone:
    ZTE Blade S6
    Tablet:
    Acer Iconia A210/A211
    Der kommt bei mir auch, aber es funktioniert trotzdem alles! Wahrscheinlich ein Fehler der keine Bedeutung für das xCover hat, da das ja ein Recovery System für viele Handys ist!

    bejonwe

    EDIT: Die anderen kommen bei mir nicht! Warte mal ne Sekunde, ich schau mal was nach.

    EDIT2: Schau doch mal in der System nach, ob da eine SnSAccount.apk unter dem Ordner /system/app/ liegt! Wenn nicht kann ich dir die von der XXLA6 per E-Mail schicken!
     
    Zuletzt bearbeitet: 06.06.2012
  19. rol901, 17.09.2012 #19
    rol901

    rol901 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    1
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    17.09.2012
    Hallo,

    ich weiß die Frage wurde hier bestimmt schon 9845744 mal beantwortet aber ich blicks einfach nicht...
    Ich hab das Samsung galaxy xCover (GT-S5690) mit
    der Android-Version 2.3.6.
    Da ich nur einen recht kleinen Systemspeicher hab will ich diese vorinstallierten Apps (apemap, SmartRunner, Music Hub,...) löschen.
    Ich hab nur leider keine ahnung wie. Ich hab versucht mir des hier irgendwo anzulesen aber ich versteh kein Wort^^
    Kann mir des jemand erklären? :)
    Grüße rol901
     
  20. bejonwe, 17.09.2012 #20
    bejonwe

    bejonwe Android-Experte

    Beiträge:
    603
    Erhaltene Danke:
    94
    Registriert seit:
    06.04.2012
    Phone:
    ZTE Blade S6
    Tablet:
    Acer Iconia A210/A211

Diese Seite empfehlen