1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Welche Apps aus der Systempartition kann man löschen, welche sollte man nicht?

Dieses Thema im Forum "Acer Liquid MT Forum" wurde erstellt von ghosty, 17.03.2012.

  1. ghosty, 17.03.2012 #1
    ghosty

    ghosty Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    15.02.2012
    Hallo liebe MT Benutzer,

    da ich, wie viele hier, ein Problem mit dem begrenzten Platz des internen Speichers (gesamt 185 MB) trotz link2SD habe, möchte ich das Handy weiter optimieren und einige Sachen aus dem internen Speicher löschen. Aber ich bin mir nicht ganz sicher, welche Apps bzw. Programme ich aus dem internen Speicher entfernen kann, ohne das sich das auf die Performance auswirkt und welche sich auch von der Größe her lohnen.

    Leider müssen ja einige Apps im internen Speicher verbleiben, würde aber gerne so viel wie möglich, am besten alles auf die SD Karte auslagern.
    Bei mir kommt es aber immer wieder vor, das ich trotz link2sd unter 20 MB freien Speicher komme, da wohl einige Programme trotzdem den internen Speicher nutzen :(

    Benutze ein gerootetes 2.3.6 Stock Rom von Acer

    Danke schon mal für die vielen Antworten ...
     
    thegrobi bedankt sich.
  2. AndroidThomas, 05.06.2012 #2
    AndroidThomas

    AndroidThomas Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    143
    Erhaltene Danke:
    31
    Registriert seit:
    19.02.2011
    Phone:
    Motorola Razr HD
    Ich bin inzwischen von link2sd umgestiegen auf a2sd. Super ist die A2SDGUI App, die bei Gingerounay schon von Hause aus dabei ist.
    Bei diesem ROM sind auch die ganzen überflüssigen Acer-Apps runter, genauso wie der blöde Acer Lockscreen.
     
  3. cwg, 10.07.2012 #3
    cwg

    cwg Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    47
    Erhaltene Danke:
    13
    Registriert seit:
    07.11.2011
    Ich hab alles runtergeschmissen, ausser AcerSync und den PlayStore natürlich. Den Stock-Browser und Maps hab ich auch auf die SD, war irgendwie kompliziert, aber läuft....
    Der Speicher ist wirklich ein Kreuz, vor allem, wenn man Intensivnutzungs-Apps hat, die auch Daten, Dalvik und Cache zumüllen.

    Ich hau mir mit Link2SD nach dem Booten die Dalvik-Einträge raus, die ich die nächsten Tage garantiert nicht brauche oder lösche die Apps vorübergehend mit Titanium Sicherung. Ansonsten hilft es mit Apps wie Titanium die Daten der Apps zu löschen. Aber VORSICHT, dann sind alle Einstellung, Daten, Formulardaten der jeweiligen Programme futsch! Also quasi wie neu. Das mach ich alle 4 Wochen und hab dann 30-50 MB mehr.
    Firefox z.B. alleine (trotz App auf SD) belegt mit 3 Plugins und pipapo 15 MB im internen Speicher.
    Den Stock-Browser-Cache leeren bringt auch 5-9 MB, seltsamerweise kann ich diesen nicht auf die SD zwingen.

    Ohne Gewähr, bin auch kein Spezialist!
    Grüße
     

Diese Seite empfehlen