1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Welche Auflösung benutzt ihr?

Dieses Thema im Forum "Huawei MediaPad Forum" wurde erstellt von mBeat, 07.12.2011.

Welche Displayauflösung nutzt ihr?

  1. Standard

    14 Stimme(n)
    28.0%
  2. Hoch

    36 Stimme(n)
    72.0%
  1. mBeat, 07.12.2011 #1
    mBeat

    mBeat Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    97
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    22.01.2010
    Hey Leute, ich starte mal eine Umfrage, welche Auflösung ihr nutzt...

    Gerne könnt ihr auch einen Beitrag schreiben, warum ihr die jeweilige Auflösung bevorzugt, bzw welche Vor/Nachteile ihr bemerkt habt

    grüße,

    mBeat


    PS: Ich persönlich schwanke noch, habe das Tablet aber auch erst 3 Stunden ;)
    Gibt es einen Unterschied bezüglich der Akkulaufzeit?
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.12.2011
  2. Tigrrr, 07.12.2011 #2
    Tigrrr

    Tigrrr Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    258
    Erhaltene Danke:
    21
    Registriert seit:
    11.08.2010
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 8.0
    Ich nutze meist die geringere Auflösung, das genügt mir.
     
  3. eMKay33, 07.12.2011 #3
    eMKay33

    eMKay33 Junior Mitglied

    Beiträge:
    30
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    15.11.2011
    Phone:
    Huawei Ascend P6
    Tablet:
    Odys Xelio
    ich auch..
    die hohe Auflösung ist schon ziemlich winzig.. :unsure:
     
  4. th.f, 07.12.2011 #4
    th.f

    th.f Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    147
    Erhaltene Danke:
    58
    Registriert seit:
    19.11.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S7 edge
    Ich nutze die hohe Auflösung.
    Mit ein wenig Übung und guten Augen (ggf. guter Brille) top.
     
  5. Malzbier, 07.12.2011 #5
    Malzbier

    Malzbier Android-Experte

    Beiträge:
    513
    Erhaltene Danke:
    107
    Registriert seit:
    15.07.2011
    Phone:
    OnePlus One
    Ich nutze auch die niedrige Auflösung, reicht (mir) ...

    by lutz
     
  6. GMoN, 07.12.2011 #6
    GMoN

    GMoN Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,134
    Erhaltene Danke:
    131
    Registriert seit:
    01.02.2009
    Ich nutze die hohe Auflösung, sonst hätte ich mir auch ein anderes Tab holen können.
     
  7. dataview, 09.12.2011 #7
    dataview

    dataview Neuer Benutzer

    Beiträge:
    21
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    24.06.2011
    Hallo,

    sorry wenn ich hier mal einen Zwischenfrage stelle, aber ich habe gelesen das die niedrige Auflösung nicht 1024 x 600 sondern 1072 x 600 ist.
    Kann das jemand von euch bestätigen ???

    Danke
    DV
     
  8. Hasna, 10.12.2011 #8
    Hasna

    Hasna Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    403
    Erhaltene Danke:
    89
    Registriert seit:
    13.11.2010
    Ich nutze die Standard-Einstellung.
    Display-Auflösung zeigt 800x1216 an.
     
  9. jedrzej, 10.12.2011 #9
    jedrzej

    jedrzej Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    89
    Erhaltene Danke:
    14
    Registriert seit:
    16.08.2010
    Hoch, war auch ein Kaufgrund. Die Symbole sind mitunter etwas klein, aber die hohe DPI Zahl macht das Lesen von Texten angenehmer.
     
  10. House Style, 10.12.2011 #10
    House Style

    House Style Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    87
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    28.11.2009
    Ich nutze die Standard Auflösung. Mit PPI hat das ganze jedoch gar nichts zu tun. Das Display hat immer 217 PPI. Mit Auflösung ist nur die Skalierung des Systems gemeint. Sprich es wird einfach mehr auf dem Display dargestellt, entsprechend kleiner halt. Aber pixeliger ist es wegen dem nicht, da das Display immer die native Auflösung von 1280 x 800 darstellt.
     
  11. Kabeljunge, 11.12.2011 #11
    Kabeljunge

    Kabeljunge Junior Mitglied

    Beiträge:
    37
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    26.11.2011
    das glaube ich nicht. bin grad zu faul es zu prüfen. es sollte aber einen unterschied machen, wenn die Pixel durch interpolation gefüllt werden. ich hoffe es zumindest, denn sonst würde ich auch aufgrund der eingeschränkten Bedienbarkeit sofort umswitchen!
     
  12. mBeat, 11.12.2011 #12
    mBeat

    mBeat Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    97
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    22.01.2010
    Herstellerangaben:
    Hohe Auflösung: 1280x800
    Normale Auflösung: 1076x600

    berechnete PPI:
    Hohe Auflösung: 217
    Normale Auflösung:176

    Wenn die Auflösung keinen Einfluss auf die PPI hätte, würde nicht mehr Inhalt auf den Bildschirm passen ;)

    Pixel Per Inch, Pixel pro Zoll, bei einer höheren Auflösung sind natürlich auch mehr einzelne, unterschiedliche Pixel pro Zoll dargestellt, bei der geringeren Auflösung werden ja die Pixel durch Interpolation gefüllt...
     
  13. xperiod, 20.12.2011 #13
    xperiod

    xperiod Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    128
    Erhaltene Danke:
    17
    Registriert seit:
    14.09.2011
    Also meins ist heute angekommen und ich bin absolut happy mit der hohen Auflösung, total flüssig in der Bedienung soweit...

    Allerdings scheint die sehr auf den Akku zu schlagen: nach einer halben Stunde surfen mit wlan und Autohelligkeit runter auf 88%!
    Abends reicht mir die Helligkeit aber auch auf kleinster Stufe. Würde sogar gern noch weiter runterregeln , das Display ist schon seeehr hell :)

    Gesendet von meinem HUAWEI MediaPad mit der Android-Hilfe.de-App
     
  14. Tom Tillerman, 22.12.2011 #14
    Tom Tillerman

    Tom Tillerman Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    256
    Erhaltene Danke:
    36
    Registriert seit:
    30.08.2011
    Phone:
    Lumia 640 XL, OnePlus 1, Galaxy S4 etc.
    Tablet:
    Huawei Mediapad X2, iPad Air 2, Wintron 10.1
    Im Moment in der Regel Standardauflösung, der Augen wegen :cool2:. Nur wenn ich beruflich im Zug mal wieder umfangreichere PPTs betrachte, stelle ich um (bessere Übersicht). Dann heißt es allerdings Brille ab und Sichtabstand ungefähr 15 cm... :scared: und die dicken Finger durch einen Kensington-Stift ersetzt. Aber mit der neuen Brille nächstes Jahr versuche ich es dann auch mal dauerhaft mit der hohen Auflösung.
     
  15. robert.vienna, 04.01.2012 #15
    robert.vienna

    robert.vienna Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    339
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    30.12.2010
    Macht es Sinn wenn man zB. für das Betrachten von Fotos einer Digicam (aufgenommen im 8 Megapixel-Modus) auf dem Mediapad die hohe Auflösung nimmt?

    Ich will ja immer das volle Bild sehen (bildschirmfüllend) - ist es da bei niedriger Auflösung gröber und und bei hoher schärfer, oder wird das Bild immer gleich scharf wiedergegeben, da der Bildschirm immer die gleichen PPI hat?
     
  16. Kabeljunge, 04.01.2012 #16
    Kabeljunge

    Kabeljunge Junior Mitglied

    Beiträge:
    37
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    26.11.2011
    Bei der geringeren Auflösung wirst du dank des guten Displays zwar keine Pixel/Gitterstruktur erkennen, aber das Bild dürfte in Richtung "weichgezeichnet" gehen. Schließlich kommen die Pixelinformationen nicht aus dem Foto, sondern werden errechnet (interpoliert).

    Ist ähnlich, wie wenn du ARD HD (720p) auf einem Full HD (1080p) Fernseher guckst ;)

    Ich würde mir auch wünschen, dass man die Auflösung programmabhängig im laufenden Betrieb ändern könnte..
     
  17. xperiod, 04.01.2012 #17
    xperiod

    xperiod Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    128
    Erhaltene Danke:
    17
    Registriert seit:
    14.09.2011
    Kabeljunge hat Recht: es wirkt in der niedrigeren Auflösung etwas glatter, weicher. Deshalb verwende ich auch die hohe. Auch einige Schriften sind in der niedrigen Auflösung nicht wirklich scharf. Ich nutze ein Display immer in seiner nativen Auflösung und das ist beim Mediapad die hohe. Wenn du ein Bild in der 100 % Ansicht beurteilst, entspricht ein Bildpixel des Fotos in der hohen Auflösung einem Displaypixel. In der niedrigen werden mehrere Displaypunkte zu einem Bildpixel zusammengefasst. Dazu wird der gesamte Bildschirminhalt neu berechnet. Schlimmer noch: da der Faktor nicht 0,5 beträgt, genügt es nicht, jedes 2. Pixel wegzulassen, sondern die Darstellung muss komplett neu berechnet werden, woher der weiche Eindruck kommt.

    Was ich dabei nicht ganz verstehe: ich meine, irgendwo gelesen zu haben, dass der Energieverbrauch mit der niedrigen Auflösung geringer sein soll. Wie soll denn das gehen, wenn da noch interpoliert werden muss?

    Lg

    Gesendet von meinem HUAWEI MediaPad mit der Android-Hilfe.de-App
     
  18. paddict, 10.01.2012 #18
    paddict

    paddict Neuer Benutzer

    Beiträge:
    15
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    26.12.2011
    Aus genau diesem Grund: Für mich die Standardauflösung. Wenn ich statt Maus am PC nun einen Stift am Tablett einsetzen müsste, um in der hohen Auflösung die winzigen Symbole zu treffen, wäre doch der ganze Charme der direkten Mensch-Maschine-Interaktion via Touchscreen dahin.

    Nutzer mit schlankeren Fingern sind da klar im evolutionären Vorteil… :thumbsup:

    P.S.: Widgetsoid gibt die Standard-Bildschirmauflösung mit 800x1216 (213 dpi) an.
     

Diese Seite empfehlen