1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Welche Chips werden in Samsungs neuen mobilen Geräten zu finden sein?

Dieses Thema im Forum "Samsung Allgemein" wurde erstellt von P-J-F, 30.11.2011.

  1. P-J-F, 30.11.2011 #1
    P-J-F

    P-J-F Threadstarter News-Redakteur Team-Mitglied

    Beiträge:
    4,821
    Erhaltene Danke:
    11,555
    Registriert seit:
    08.11.2011
    Phone:
    Zopo Speed 7, Motorola Moto X (XT1052)
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 10.1 (N8000)
    Wearable:
    LG G Watch R
    Samsung werkelt fleißig an neuen Dual-Core und Quad-Core CPUs für die nächsten Spitzenmodelle.
     
  2. SimsP, 29.01.2012 #2
    SimsP

    SimsP Android-Experte

    Beiträge:
    636
    Erhaltene Danke:
    156
    Registriert seit:
    09.04.2011
    So da es ja im SGS3 Thread schon los ging und sich mehrere Leute schon beschwert hatten und bevor das jetzt im Galaxy Tab 11.6 Thread jetzt genau so losgeht diskutieren wir hier jetzt weiter über die Möglichkeit wann welcher Chip in welchem Samsung Gerät zufinden sein wird.

    Ich möchte dazu jetzt auch erst mal auf fluxkompensators Einwand eingehen, dass im iPad3 ein Quad-Core arbeiten soll und da Samsung eng mit Apple zusammenarbeitet, es für Samsung auch sinnvoller wäre den Exynos 4421 zu produzieren.

    Das ist meiner Meinung nach ein komischer Einwand, denn der Exynos 5250 wurde doch schon entwickelt und geht laut Samsung auch im 2. Quartal in Massenproduktion.
    Wenn das schon feststeht - ob es jetzt günstig ist oder nicht - dann ist der Einwand hinfällig.

    Außerdem beschränkt sich die "Zusammenarbeit" von Apple und Samsung darauf, dass Apple seine Chips bei Samsung fertigen lässt, mehr nicht.
    Zu Zeiten von Hummingbird und A4 hatten Apple und Samsung mit der selben Firma zusammengearbeitet, weshalb A4 und Hummingbird auch ziemlich ähnlich geworden sind, aber besagte Firma wurd soweit ich weiß von Apple aufgekauft.
    Seither gehen Samsung und Apple bei der Enwticklung komplett getrennte Wege. Naja so weit getrennt wie es eben möglich ist. Letztlich setzen beide ja auf ARMs Cortex CPU Architektur.

    Der letzte Punkt ist, dass Samsung den Exynos nicht in den selben Fabs produziert wie die Apple Chips. Samsung hat ganze Fabs gebaut allein um den Bedarf von Apple zu decken. Die Fabriken machen nichts anderes als A4, A5 oder A6 SoCs zu produzieren.
    Dass sich das vllt. teilweise überschneidet will ich nicht bestreiten, aber im Großen und Ganzen findet die A6 Produktion und Entwicklung getrennt von Samsungs Chips statt.
     
  3. ninjafox, 26.04.2012 #3
    ninjafox

    ninjafox Android-Guru

    Beiträge:
    3,062
    Erhaltene Danke:
    690
    Registriert seit:
    13.01.2010
    Phone:
    LG G4
    Im iPad3 ist mit dem A5x doch nur ne Dual-Core CPU + Quadcore GPU...

    Laut Sammobiles "Insider-Infos" hat man sich ohnehin aus Marketing-Gründen für die 4212 Quadcore CPU entschieden statt für den prinzipiell effektiveren 5250...
     
    Zuletzt bearbeitet: 26.04.2012
  4. SimsP, 26.04.2012 #4
    SimsP

    SimsP Android-Experte

    Beiträge:
    636
    Erhaltene Danke:
    156
    Registriert seit:
    09.04.2011
    Schau mal auf das Datum meines Posts. damals dachten alle noch Apple würde einen A6 ins neue iPad stecken.

    Und ein Exynos 4212 hat zwei CPU Kerne, keine vier.
     

Diese Seite empfehlen