1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Welche Erfahrungen habt ihr mit Navisoftware?

Dieses Thema im Forum "Karten und Navigation" wurde erstellt von pinguin74, 26.09.2010.

  1. pinguin74, 26.09.2010 #1
    pinguin74

    pinguin74 Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    465
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    24.09.2010
    Phone:
    Sony Xperia Z1
    Hallo,

    ich bin ja Nokia Maps von Nokia bisher gewöhnt und das ist schon ganz gut. Gut Sprachnavigation, viele POIs usw.

    Womit habt ihr gute Erfahrungen unter Android gemacht? Das Programm von Navigon scheint mir ganz gut zu sein, mit Fahrspurassistent, das ist auf der Autobahn sicher gut.

    Die mit meinem Desire vorinstallierte App Telmap Navigator finde ich richtig armselig, die Straßen werden manchmal undeutlich ausgesprochen, eine beueme Suche nach POIs gibt es auch nicht und die Karten werden erst online runtergeladen währen der Navigation. Diese App ist für mich nur ne Notlösung, bis ich was besseres habe.

    Gruß
    Malte
     
  2. bemymonkey, 26.09.2010 #2
    bemymonkey

    bemymonkey Android-Guru

    Beiträge:
    3,926
    Erhaltene Danke:
    351
    Registriert seit:
    06.12.2009
    Phone:
    Galaxy Nexus
    Hallo Malte, probier doch mal die Google Navigation aus. Die finde ich, bis auf die Tatsache, dass es eine Offboard (Online) Lösung ist, wirklich klasse. :)
     
  3. Buse, 26.09.2010 #3
    Buse

    Buse Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    62
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    10.08.2010
    Hab im Portugal Urlaub Navigon / NDrive / Copilot ausprobiert (Online Lösung Maps wg. Datenroaming nicht gewollt)

    Copilot: Fiehl gleich zu beginn raus, da es viele kleine Nebenstraßen im Gegensatz zu den beiden anderen nicht in seinem Karten hatte.

    Navigon (2.6.1): Gefällt mir von der Kartenoptik/Ansicht am besten. Auch die Ansagen waren präzise und inkl. Straßenbezeichnung, was ich beim Abbiegen oft hilfreich fand.

    NDrive (10.1): Kartenoptik/Ansicht okey, aber gefiehl mir nicht ganz so gut wie bei Navigon, für die Ansagen gilt das gleiche. Dafür aber deutlich mehr POI (zumindest in Portugal) als Navigon, das war super...

    Von den Karten/Straßendetails waren die beiden letztgenannten identisch und gleich gut.

    Mein Fazit: Für Navigation (die ich ja vor allem Alltag & Deutschland nutze) werde ich Navigon erwerben, da ich die Optik und Ansagen einfach am schönsten/besten finde. Im Urlaub wären zwar mehr POI wie bei Ndrive toll, aber dass wiegt dann für mich nicht so schwer, dass ich deswegen zu Ndrive greifen würde. Vielleicht legt ja Navigon in Bezug der POI noch etwas zu... ich nehme auch an, in Deutschland werden sie nicht so eine spärliche Auswahl haben, wie in Portugal.
     
  4. puffyx, 28.09.2010 #4
    puffyx

    puffyx Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    427
    Erhaltene Danke:
    16
    Registriert seit:
    04.08.2010
    bin letztens mit navigon 2.6.1 450 km nach rust in den europapark gefahren, mit navigon kein problem, klare ansagen, und der fahrspurassistent für die autobahn war echt super. :thumbup:
    zum vergleich hatte ich mal copilot, aber navigon gefällt mir von der optik was die kartendarstellung anbelangt um einiges besser.


    also ich bin klar für navigon.
     
  5. pinguin74, 28.09.2010 #5
    pinguin74

    pinguin74 Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    465
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    24.09.2010
    Phone:
    Sony Xperia Z1
    Sprachnavigation unterstützt aber nur die neue Version aus dem Market, oder?


     
  6. pinguin74, 28.09.2010 #6
    pinguin74

    pinguin74 Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    465
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    24.09.2010
    Phone:
    Sony Xperia Z1
    Hallo Puffyx,

    wie ist das mit dem Fahrspurassistenten, zeigt der grafisch gut und exakt an, wo man abbiegen muss? Mit dem Abbiegen hab ich bei Nokia Maps nicht so gute Erfahrungen gemacht, da war ich als schon fast an der Kreuzung vorbei und dann kam plötzlich das Kommando rechts abbiegen.... Navigon wird wohl mein Favourit. Kann man den auf der Homepage mit Paypal kaufen? Ich hab noch keine Kreditkarte für den Market....

    Gruß
    Malte
     
  7. bemymonkey, 28.09.2010 #7
    bemymonkey

    bemymonkey Android-Guru

    Beiträge:
    3,926
    Erhaltene Danke:
    351
    Registriert seit:
    06.12.2009
    Phone:
    Galaxy Nexus
    Welche neue Version aus dem Market? Maps (welches die Navigation beinhaltet) bezieht schon immer über den Market seine Updates...
     
  8. blur, 28.09.2010 #8
    blur

    blur Android-Guru

    Beiträge:
    3,911
    Erhaltene Danke:
    584
    Registriert seit:
    08.07.2010
    Phone:
    Moto X Play, Xiaomi Mi3, ZUK Z1, Nexus 7
    Hallo Malte,
    ich habe diverse Navis auf meinem Desire probiert und bevorzuge Navigon, weil das genau prima funktioniert.
    War kürzlich an der Ostsee viel auf Landstraßen unterwegs und da hat mich die Google Navi bei Abzweigungen und Kreisverkehren oft zu spät geführt.
    Mit Navigon war das prima.
    Es gibt aber auch bei Navigon für Android viel auszusetzen und die Hoffnung, dass Updates hier demnächst abhelfen.

    Das letzte Update brachte, neben Bugs, ja doch einige Features und Verbesserungen.
     

Diese Seite empfehlen