Welche Firmware ist die neuste?

Dieses Thema im Forum "T-Mobile G1 Forum" wurde erstellt von The One, 25.03.2009.

  1. The One, 25.03.2009 #1
    The One

    The One Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    265
    Erhaltene Danke:
    24
    Registriert seit:
    23.01.2009
    Welche Firmware ist eigentlich vom Erscheinungsdatum her die neuste? RC33 RC9 oder ADP1.1 h??
     
  2. Autarkis, 25.03.2009 #2
    Autarkis

    Autarkis Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,016
    Erhaltene Danke:
    49
    Registriert seit:
    28.02.2009
    Ich glaube ADP 1.1h. Aber die Features von RC33 und ADP1.1h sind so unterschiedlich, dass du besser andere Kriterien anwendest um die ideale Firmware für dich zu finden. ;)
     
  3. jinx, 25.03.2009 #3
    jinx

    jinx Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    177
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    12.02.2009
    soviel wie ich verstanden habe, ist der adp 1.1 fuer's dev g1 gedacht und rc9 fuer die nicht dev versionen. rc33 ist unratsam wegen die myfavs sms versenderei die nicht abstellbar ist (obwohl ich es auf ein phone mysterioeserweise geschafft habe nach 24 stunden es abzustellen)

    rc 33 hat schon die meisten features mit voice search zu beispiel, was auf rc 9 fehlt. ich benutze rc33 ohne simkarte nur zum spielen

    rc9 waere ratsam um als hauptelefon in deutschland zu benutzen und auch themes und soweiter installieren zu koennen

    so mein verstaendniss
     
  4. Autarkis, 25.03.2009 #4
    Autarkis

    Autarkis Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,016
    Erhaltene Danke:
    49
    Registriert seit:
    28.02.2009
    Das ist meines Wissens richtig.


    Wie das? :eek:

    Deckt sich mit meinem.

    Man beachte dass es bei den DevPhone-Firmwares drei offizielle Versionen gibt: ADP1, ADP1.1 und ADP1.1h !
     
  5. jinx, 25.03.2009 #5
    jinx

    jinx Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    177
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    12.02.2009
    <<Wie das? >>

    das werde ich nachgehen mit meine neu gerootete teil
     
  6. The One, 25.03.2009 #6
    The One

    The One Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    265
    Erhaltene Danke:
    24
    Registriert seit:
    23.01.2009
    Kann man also davon ausgehen das die ADP 1.1h die meisten Bugfixes enthält wenn sie die neueste ist oder denke ich da falsch??
     
  7. Autarkis, 25.03.2009 #7
    Autarkis

    Autarkis Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,016
    Erhaltene Danke:
    49
    Registriert seit:
    28.02.2009
    Jaein... kommt drauf an. Von Bugs im engeren Sinn her gesehen stimmt das. Wenn z.B. ein nur teilweise funktionsfähiger Market (keine protected Apps) für dich ein Bug ist, hat ADP 1.1h zumindest einen mehr.

    RC33 enthält MyFaves, das ist in meinen Augen auch ein Bug (im weiteren Sinn). :rolleyes: Da ist dann ADP1.1h wieder vorne.
     
  8. The One, 25.03.2009 #8
    The One

    The One Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    265
    Erhaltene Danke:
    24
    Registriert seit:
    23.01.2009
    Was genau sind protected apps? Sind die dann vom Uhrheber geschützt und haben keinen offenen Quellcode oder was?? Und naja ich meinte eher ob die ADP 1.1h im vergleich zur rc9 weniger bugs enthält wenn man jetzt vom market absieht. Also zum beispiel stabilität bugs weil die version einfach aktueller ist.
     
  9. Autarkis, 25.03.2009 #9
    Autarkis

    Autarkis Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,016
    Erhaltene Danke:
    49
    Registriert seit:
    28.02.2009
    Android Apps sind grundsätzlich Closed Source, der Market erlaubt das herunterladen von Source Code nicht und unterscheidet auch nicht, ob der Autor irgendwo den Source Code anbietet.

    Protected Apps können Trial-Versionen sein, die zu einem bestimmten Zeitpunkt ablaufen sollen, oder Betas, oder ganz einfach mal "protected" geflagt werden.

    Technisch gesehen: Protected apps werden vom Android AppInstaller nach /data/app-private/ installiert anstelle von /data/app/. Auf app-private hat nur root-User Zugriff. Dies stellt den Android-Kopierschutzmechanismus dar.

    Aus diesem Grund werden protected Apps vom Dev Phone bzw. den entsprechenden ADP-Firmwares nicht unterstützt: root-User können den Kopierschutz ohne jeden Aufwand umgehen.

    Ich wüsste von keinen konkreten Bugs, es ist aber anzunehmen dass es sich so verhält.
     
  10. The One, 25.03.2009 #10
    The One

    The One Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    265
    Erhaltene Danke:
    24
    Registriert seit:
    23.01.2009
    Hm vielleicht eine blöde Frage, aber was profitiere ich dann von einer ADP 1.1h Firmware im Gegensatz zu einer RC9??
     
  11. Autarkis, 25.03.2009 #11
    Autarkis

    Autarkis Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,016
    Erhaltene Danke:
    49
    Registriert seit:
    28.02.2009
    Ich würd sagen, RC9 ist die bessere Wahl für die meisten User: RC9 unterstützt Deutsch, unterstützt den vollen Market, hat keine MyFaves.

    ADP1.1h ist die neueste, deshalb hab ich es installiert. Rückblickend würde ich wohl RC9 nehmen.
     
  12. The One, 25.03.2009 #12
    The One

    The One Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    265
    Erhaltene Danke:
    24
    Registriert seit:
    23.01.2009
    Ja ich habs nämlich auch aus diesem Grund installiert. Werde aber wohl wieder auf RC9 wechseln. Da man ja dadurch eigentlich nur Vorteile hat!
     

Diese Seite empfehlen