1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Welche Möglichkeiten durch root/Vorteile von ROMs?

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Asus Eee Pad Transformer" wurde erstellt von darkarchon, 23.10.2011.

  1. darkarchon, 23.10.2011 #1
    darkarchon

    darkarchon Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    150
    Erhaltene Danke:
    17
    Registriert seit:
    25.05.2010
    Moin,

    ich bin neu hier im TF101-Forum, da ich mein Gerät erst seit paar Tagen habe :D beim Milestone ist es ja essentiell zu rooten und neue ROMs draufzuhauen. Wie siehts mit dem Transformer aus? Welche Vorteile hätte root auf dem Gerät bzw. welche essentiellen Vorteile bieten welche ROMs? Gibt es grundlegende Empfehlungen für ROMs? Ich hörte viele schwören auf Revolver.
     
  2. reiset, 23.10.2011 #2
    reiset

    reiset Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    118
    Erhaltene Danke:
    28
    Registriert seit:
    03.08.2011
  3. Pütz, 23.10.2011 #3
    Pütz

    Pütz Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,027
    Erhaltene Danke:
    166
    Registriert seit:
    07.07.2009
    Allgemeine durchs rooten nutzbare Vorteile/Apps sind in meinem Fall z.B.:

    -Droidwall
    -Titanium Backup
    -Rootexplorer
    -3G Toggler

    Der Rest ist dann ROM-abhängig
     
  4. t-mo, 24.10.2011 #4
    t-mo

    t-mo Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    66
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    30.03.2010
    Phone:
    LG G3
    Bei mir ist auch Titanium Backup und Rootexplorer der Hauptgrund gewesen :).
     
  5. darkarchon, 24.10.2011 #5
    darkarchon

    darkarchon Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    150
    Erhaltene Danke:
    17
    Registriert seit:
    25.05.2010
    Ok - root explorer nutze ich nicht, da habe ich Total Commander, der auch Root-Zeug kann. Droidwall ist ne Firewall pro App? 3G habe ich auch nicht… gerooted und Revolver ist trotzdem drauf :D benötige ich wirklich ne microSD-Karte wenn ich das Teil vernünftig nutzen will? Die CWR kann wohl nicht von dem internen Speicher installieren - oder ich bin zu blöd dafür.
     
  6. mickdry, 24.10.2011 #6
    mickdry

    mickdry Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    200
    Erhaltene Danke:
    60
    Registriert seit:
    12.06.2011
    ohne microSD kannst du im cwr-menü nicht viel anfangen.
    auch revolver-parts kann man nicht zu 100% nutzen.
    aber wenn du`s mal brauchst tut`s auch ne kleine SD mit
    1 bis 4 Gb für ein paar euro.
     
  7. fredx69, 25.10.2011 #7
    fredx69

    fredx69 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    13
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    05.06.2011
    ... Micro SD Einschub hab ich aber nur über das Dock ... oder !?
     
  8. DeeJayD2011, 25.10.2011 #8
    DeeJayD2011

    DeeJayD2011 Junior Mitglied

    Beiträge:
    27
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    14.06.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 3
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab S Wifi
    Nein MicroSD slot befindet sich auf der rechten Seite des Gerätes in der mitte.
    Im Dock ist noch ein zusätzlicher SD Slot
     
    mickdry bedankt sich.
  9. LordN, 25.10.2011 #9
    LordN

    LordN Android-Guru

    Beiträge:
    2,130
    Erhaltene Danke:
    322
    Registriert seit:
    29.07.2010
    Phone:
    Nexus One; iPhone 6S
    Tablet:
    iPad Air 2

    1 GB ist zu wenig, alleine für den Fall dass du ein Backup machst (was ja mehr als empfehlenswert ist). Nimm' mindestens 4 GB.
     
  10. fredx69, 25.10.2011 #10
    fredx69

    fredx69 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    13
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    05.06.2011
    Wunderbar - dh. ich kann CWM in vollem Umfang nutzen ! Danke
     
  11. darkarchon, 26.10.2011 #11
    darkarchon

    darkarchon Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    150
    Erhaltene Danke:
    17
    Registriert seit:
    25.05.2010
    Mal 16GB geholt - man kann ja nie wissen.
     

Diese Seite empfehlen