1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Welche Navi-software läuft gut auf dem Huawei?

Dieses Thema im Forum "Huawei MediaPad Forum" wurde erstellt von Vito_62, 23.03.2012.

  1. Vito_62, 23.03.2012 #1
    Vito_62

    Vito_62 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    230
    Erhaltene Danke:
    21
    Registriert seit:
    08.03.2012
    Ich weiß - es gibt eine gesonderte Forenrubrik für Apps - mich würden dennoch die Erfahrungen der Huawei-Nutzer mit unterschiedlichen Navi-Apps interessieren.

    Ich habe mich gerade mit Locus (also der App:)) beschäftigt - allerdings ist dort scheinbar keine sinnvolle Navigation Onboard, also ohne permanante Internetverbindung möglich, aber vielleicht habe ich auch etwas übersehen (Adresseingabe funktioniert bei mir jedenfalls nicht offline, einer vorgegebenen Route kann man zwar folgen, verlässt man diese aber, kann offline keine neue berechnet werden).

    Welche von mir aus auch kostenpflichtige Lösung kann das besser und versteht sich gut mit dem Huawei - im moment nutze ich noch Honeycomb und die Firmware -B013, es sollte dann aber auch auf ICS laufen.

    Vielen Dank und viele Grüße
    Vito
     
  2. mobab, 23.03.2012 #2
    mobab

    mobab Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    75
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    27.01.2012
    Phone:
    Sony Ericsson Xperia Pro
    OsmAnd finde ich als komplette OfflineNavi ganz reizvoll - greifft natürlich auf das OSM Kartenmaterial zu, mit allen Vor und nachteilen die es so mitsich bringt.

    Sehr interessant ist die Unterteilung in Fussgänger und Radfahrmodus!
     
    Idril und Vito_62 haben sich bedankt.
  3. Vito_62, 23.03.2012 #3
    Vito_62

    Vito_62 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    230
    Erhaltene Danke:
    21
    Registriert seit:
    08.03.2012
    Danke Dir - damit geht die Adresssuche auch komplett offline?
    Und weißt Du, ob es eine deutsche Sprachausgabe gibt?

    Welche Nachteile siehst Du denn in den OSM-Karten - man liest ganz unterschiedliches, von "genauso gut wie Garmin & Co." bis "viel schlechter als kommerzielle Anbieter, in vielen orten nur Hauptstraßen erfasst"?

    Viele Grüße
    Vito
     
  4. mobab, 23.03.2012 #4
    mobab

    mobab Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    75
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    27.01.2012
    Phone:
    Sony Ericsson Xperia Pro
    Zum einen ruckelt es wie sau, da es Vektorkarten sind.
    Komplette offline Navi funktioniert, dafür kannst Du aber oft keine Hausnummer angeben - es gehen nur die die in der DB ist. Du gibst halt die Adresse nicht frei ein sonder klickst dich durch Land, Region, Stadt, Strasse, Hausnummer.

    Neulich habe ich in Hannover eine Adresse nicht gefunden - weil es ein reiner Fussweg war.

    Die Karten sind hervorragend für so Radfahrer wie mich. Da wirst Du über Schleichwege geführt, die hätte ich in 10 Jahren nicht entdeckt!

    Ob das was fürs Auto und vielfahrer ist? Eher nicht.

    Die usability ist gewöhnungsbedürftig, es ist nicht einfach die offlinekarten downloadfunktion zu finden.
    Die Anzeige nur von oben, und die deutsche Sprachausgabe ist derzeit nur syntethisch.
    Finde ich jetzt aber nicht so schlimm.
    Früher oder später wird es jedoch auch richtige Sprachausgabe geben, wenn sich denn jemand drum kümmert.

    Ist Open Source - wobei Du ohne 1,99€ Spende immer nur 3 Karten paralel benutzen kannst (einzelne Bundesländer, NICHT DE ganz!) - da habe ich gerne gespendet.

    Alternativ:
    Navit ist auch kostenlos mit schöner Stimme und offline Karte - aber nur online suche. Irgendwie sinnfrei.
     
    Vito_62 bedankt sich.
  5. Vito_62, 23.03.2012 #5
    Vito_62

    Vito_62 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    230
    Erhaltene Danke:
    21
    Registriert seit:
    08.03.2012
    Danke Dir für die ausführlichen Erläuterungen - das klingt jetzt durch die Einschränkungen doch irgendwie so, als ob es eine teurere Lösung werden sollte.

    Ich bin zwar kein vielfahrer, brauchte aber z.B. nächste Woche eine Routenplanung von Berlin nach Wuppertal und dann weiter zu einem kleinen Dorf in der Nähe der Loreley...wenn da irgendetwas nicht gefunden wird bin ich doch ein wenig aufgeschmissen oder muss halt den Autoatlas bemühen (was mir für die Adresssuche in Wuppertal auch nicht helfen würde).

    Fürs Radfahren brauche ich es nicht.

    Hier habe ich noch eine ganz interessante Übersicht der onboard-Navigationslösungen gefunden.

    Android Navigation: Die besten Navi Apps auf Navifacts.de

    Dennoch weiß ich noch nicht, welche Lösung denn die für mich passende wäre.

    zusammengefasst mein "Bedarf":

    offline-Navigation für Pkw mit Sprachansage und wenn möglich mit Spurassistent...D, Dk, A und I sollten als Kartenmaterial verfügbar sein.
     
  6. PatrickBerlin, 23.03.2012 #6
    PatrickBerlin

    PatrickBerlin Neuer Benutzer

    Beiträge:
    18
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    04.02.2012
    Phone:
    Xiaomi MI4I
    Tablet:
    IFive Mini 3
    Sygic...läuft sehr gut und kostet nur ein paar Euro und man hat für immer kostenlose updates.
     
    Vito_62 bedankt sich.
  7. Vito_62, 23.03.2012 #7
    Vito_62

    Vito_62 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    230
    Erhaltene Danke:
    21
    Registriert seit:
    08.03.2012
    Danke, liest sich wirklich so, als ob es alles könnte, was ich suche - was kostet das aber, ich habe keine Preisübersicht gefunden, nur, dass man 7 Tage lang kostenlos testen darf...
     
  8. karl-anton, 23.03.2012 #8
    karl-anton

    karl-anton Neuer Benutzer

    Beiträge:
    19
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    02.12.2010
    Navigon läuft super, bietet so ziemlich alle Funkionen, ist aber recht teuer. Bei der niedrigen Bildschirmauflösung wird am Mediapad ein Teil des Menu abgeschnitten, ist aber trotzdem gut zu gebrauchen. Meiner Meinung nach das beste Navi-Programm.
    Mit einer kostenlosen (werbefinanzierten) Netzclub Simkarte läuft die kostenlose Google Navigation auch sehr gut. Für gelegentliche Routen reicht das ab 100 MB gedrosselte Freivolumen völlig aus. Im Ausland hilft dir das allerdings auch nicht weiter.
    Allen die nur gelegentlich mobile Daten nutzen möchten, kann ich die Netzclub Sim nur empfehlen. Bisher (seit 4 Monaten) habe ich noch keine Werbe SMS erhalten.
    Eine mobile Datenverbindung ist z.B. auch bei Navigon sehr hilfreich um Verkehrshinweise zu nutzen.
    Gruß karl-anton
     
    Vito_62 bedankt sich.
  9. Vito_62, 23.03.2012 #9
    Vito_62

    Vito_62 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    230
    Erhaltene Danke:
    21
    Registriert seit:
    08.03.2012
    Danke Karl-Anton.

    Ich habe auch schon überlegt, in den sauren, weil doch teuren Apfel namens Navigon zu beißen. Sind da Kartenupdates eigentlich, wie beim "normalen" Navi kostenpflichtig?

    Sygic oder Navigon wird es dann wohl werden.

    Danke auch für den Tipp betreffs der SIM-Karte, die Empfehlung hatte ich schon hier im Forum mehrfach gelesen und gestern ist die Netzclub-Karte eingetroffen:)

    Muss man da eigentlich nun bei jedem Tablet-Start die PIN-Nummer eingeben oder lässt sich das auch abstellen?

    Vielen Dank
    Stefan
     
  10. Buju, 23.03.2012 #10
    Buju

    Buju Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    227
    Erhaltene Danke:
    50
    Registriert seit:
    17.01.2012
    wie es im Pad geht weiss ich nicht aber man kann die karte auf jedenfall mal geschwind in ein Handy stecken und den PIN deaktivieren.
     
  11. it-superservice, 23.03.2012 #11
    it-superservice

    it-superservice Neuer Benutzer

    Beiträge:
    17
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    03.02.2012
    Einstellungen --> Standort & Sicherheit --> SIM-Sperre einrichten
     
    Vito_62 bedankt sich.
  12. Vito_62, 23.03.2012 #12
    Vito_62

    Vito_62 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    230
    Erhaltene Danke:
    21
    Registriert seit:
    08.03.2012
    Danke, habe es gefunden.
     
  13. PatrickBerlin, 24.03.2012 #13
    PatrickBerlin

    PatrickBerlin Neuer Benutzer

    Beiträge:
    18
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    04.02.2012
    Phone:
    Xiaomi MI4I
    Tablet:
    IFive Mini 3
    Also sygic gibt es verschieden auf der Internet Seite sygic android auswählen und dann auf buy klicken und dort kann man sich sein Paket dann aussuchen. Ich habe DACH für 19 € und die udates sind für immer kostenlos auch die Karten...TMC kostet für 1jahr 9,99. Kann das Programm nur empfehlen.

    Gesendet von meinem HUAWEI MediaPad mit der Android-Hilfe.de App
     
  14. Vito_62, 24.03.2012 #14
    Vito_62

    Vito_62 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    230
    Erhaltene Danke:
    21
    Registriert seit:
    08.03.2012
    Danke Dir - habe heute versucht, mir die 7 Tage-Testversion zu laden, aber die wollte nicht laufen (wollte immer einen Aktivierungscode, den ich aber nicht hatte), habe es wieder deinstalliert und nun Navigon gekauft - da gibt es im Moment 25% Rabatt...die Karten laden gerade:)

    Danke Euch
     
  15. PatrickBerlin, 25.03.2012 #15
    PatrickBerlin

    PatrickBerlin Neuer Benutzer

    Beiträge:
    18
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    04.02.2012
    Phone:
    Xiaomi MI4I
    Tablet:
    IFive Mini 3
    hätte ich nicht gemacht, da du bei navigon die kartenupdates bezahlen musst und viele damit Probleme haben..da hätte ich liebe die 19 Euro für Sygic bezahlt. da wären alle updates kostenlos...aber manche sind ja unbelehrbar. :tongue:

     
  16. cosmique, 26.03.2012 #16
    cosmique

    cosmique Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    168
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    07.12.2009
    die programmierer arbeiten da sicher kostenlos ;)
     
  17. Vito_62, 26.03.2012 #17
    Vito_62

    Vito_62 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    230
    Erhaltene Danke:
    21
    Registriert seit:
    08.03.2012

    Ja, deswegen hatte ich auch zunächst an Sygic gedacht, aber auch die vuielen miesen Bewertungen gelesen, welche sich u.a. auf einen quasi nicht vorhanden support beziehen...dann hat nicht einmal die Testversion funktioniert und somit hatte sich das für mich erledigt (und die Europaversion, die ich bräuchte wäre sogar noch teurer, als Navigon gewesen). Ob ich dann irgendwann mal die Karten updaten muss, werde ich in ein paar Jahren entscheiden...
     
  18. Lumpy, 26.03.2012 #18
    Lumpy

    Lumpy Android-Experte

    Beiträge:
    528
    Erhaltene Danke:
    225
    Registriert seit:
    27.11.2011
    Tablet:
    LG G Pad 8.3
    Mieser Support bei Sygic ?! Im Leben nicht... Also zumindest hab ich bisher keine negativen Erfahrungen gemacht. Hab damals Sygic für Windows Mobile gekauft, hab dann recht kurzfristig doch das Handy gewechselt und eine weitere Lizenz für Android kostenlos bekommen.

    Letzte Woche gab's für Windows Mobile und CE nochmal eine E-Mail mit einem neuen Lizenzcode für die aktuellsten Maps. Unaufgefordert und kostenlos. ;) Alle meine Anfragen wurden bisher immer innerhalb von maximal 2 Tagen beantwortet. Finde das eigentlich ziemlich positiv.
     
  19. DS7005, 26.03.2012 #19
    DS7005

    DS7005 Gast

    Ist bei mir auch nicht anders ! Keine Probleme ! und die Karten kommen von TomTom

    Gesendet von meinem A10 mit Tapatalk
     
  20. PatrickBerlin, 26.03.2012 #20
    PatrickBerlin

    PatrickBerlin Neuer Benutzer

    Beiträge:
    18
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    04.02.2012
    Phone:
    Xiaomi MI4I
    Tablet:
    IFive Mini 3
    Also der Support ist super ich konnte die Software problemlos von meinen Handy zu meinen mediapad übertragen was bei navisoftware sonst nicht so einfach geht, Wege der Aktivierung.
     

Diese Seite empfehlen