1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Welche System-Apps dürfen entfernt werden oder auf SD-Karte verschoben?!

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für das LG Optimus Chic" wurde erstellt von ShaQsta, 18.05.2011.

  1. ShaQsta, 18.05.2011 #1
    ShaQsta

    ShaQsta Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    832
    Erhaltene Danke:
    170
    Registriert seit:
    15.04.2011
    Hallo zusammen,

    wie schon in anderen Foren existent, möchte ich hier für das LG Chic eine Sammlung der System-Apps einrichten, die man entweder löschen oder zumindest vom internen Speicher auf die SD-Karte verschieben kann.

    Vorraussetzung dafür ist root.

    Ich selbst habe folgende System-Apps gelöscht:

    Facebook for LG
    Xing
    VZ-Netzwerke 1.4b
    SNS 1.0
    com.lge.ers
    com.lge.wmc

    Interessant wäre auch, ob es effektiv Nachteile hat, wenn man Thinkoffice, Whatsapp und Heytell auf die SD-Karte verschiebt.

    LG ShaQsta
     
  2. ShaQsta, 19.05.2011 #2
    ShaQsta

    ShaQsta Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    832
    Erhaltene Danke:
    170
    Registriert seit:
    15.04.2011
    Weitere Apps, die ich ohne Probleme/Einschränkungen entfernen konnte:

    News und Wetter
    Talk 1.3
    App advisor

    Mein interner Speicher wächst :thumbsup:

    Übrigens: Ich übernehme keine Haftung, wenn jemand irgendetwas aufgrund dieser Beiträge entfernt. Alles geschieht auf eigene Gefahr!!!
     
  3. norbert, 19.05.2011 #3
    norbert

    norbert Ehrenmitglied

    Beiträge:
    9,394
    Erhaltene Danke:
    1,631
    Registriert seit:
    10.02.2009
    Phone:
    LG G3
    Tablet:
    Medion Lifetab P9516
    ich will dich ja nicht zu sehr enttäusche, muß dir aber trotzdem ein wenig über die Speicher-Sache bei Android erzählen :D

    Anwendungen, die im System installiert sind - egal ob jetzt im Original-Rom oder auch in einem Custom-Rom - werden im System-Bereich abgelegt. Dieser ist für den normalen User nicht beschreibbar und steht daher auch nicht zur Verfügung, egal was man dort raus löscht. Selbst wenn dort nichts mehr vorhanden wäre, hättest du allein davon keinen Vorteil.

    2 Dinge kannst du damit aber in gewissen Maßen beeinflussen:
    1. eine deinstallierte App läuft nicht (im Hintergrund) - somit belegt sie auch kein RAM.
    2. eine deinstallierte App hat keine Benutzerdaten und bekommt keine Updates - damit wird eventuell auch ein wenig interner Speicher gespart.

    Zu 1: das LG hat ausreichend Ram, und dank der guten Speicherverwaltung fällt dieser "Gewinn" auch nicht wirklich ins Gewicht.
    Zu 2: man kann die Apps üblicherweise stoppen und eventuell vorhandene Updates löschen. Hat den gleichen Effekt.

    Interessant wird die Sache erst, wenn du ein eigenes Rom bastelst UND es dir gelingt, die Speicherverwaltung am Gerät zu ändern. Damit kann nicht benötigter Speicher des Roms (letztlich nur eine eigene Partition des Gesamtspeichers) genutzt werden um dem User mehr internen Speicher zur Verfügung zu stellen. Dies wurde z.B. beim G1 erfolgreich umgesetzt (geht aber über das übliche Recovery und Rom-Flashen hinaus), um den wirklich geringen Speicher (ich glaub Original waren 74MB vorhanden) ein wenig zu vergrößern - auf stolze 90MB :)
    Um das RAM zu vergrößern, sind noch tiefere Eingriffe ins System nötig. Dafür müssen anderen Bereichen (z.B. Radio oder Kamera) Teile des Speichers entzogen werden. Am G1 wurden so aus 96MB immerhin 110MB.

    Dank der grosszügigeren Ausstattung des LG sollten solche Kunstgriffe - die auch entsprechende Probleme mit sich bringen! - daher in absehbarer Zeit vorerst nicht erforderlich sein.

    Aber es macht natürlich trotzdem Spaß, die Apps zu deinstallieren, allein um den Launcher etwas übersichtlicher zu halten. Dafür gibts aber auch Alternativen, die weniger Risiko (Abhängigkeiten!) haben ;)
     
    ShaQsta bedankt sich.
  4. ShaQsta, 19.05.2011 #4
    ShaQsta

    ShaQsta Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    832
    Erhaltene Danke:
    170
    Registriert seit:
    15.04.2011
    Hallo Norbert,

    erstmal ein dickes Dankeschön für deine Ausführungen. Ich sehe schon, da kennt sich jemand aus:thumbsup:.
    Musste es auch ehrlich 3x lesen, um komplett durchzusteigen.

    Richtig, es macht Spaß, die vorinstallierten Apps zu löschen und es ist wirklich übersichtlicher :-D

    Aber da du schon so viel weisst, kommst du jetzt auch nicht drum herum, mir noch ein paar Fragen und Erklärungen zu liefern.:biggrin:

    1. Das Chic hat ja ungefär 190mb internen Speicher...bis vor kurzem hatte ich noch so ca. 55mb frei...durch das Löschen von Cache UND durch das deinstallieren von og. Apps habe ich mittlerweile wieder 70mb....also irgendeinen Erfolg in Sachen internen Speicher muss ich ja trotzdem gehabt haben. Es ist auch so, würde ich z.B. Thinkoffice deinstallieren, wären das nochmals einige mb mehr, oder nicht?

    2. Hat es denn irgendwelche negativen Auswirkungen in Bezug auf die Performance von Apps, z.B. Whatsapp, Heytell oder Facebook, wenn ich diese vom internen Speicher auf die SD-Karte verschiebe? Ich hab mal gehört, das mounten der Karte dauert länger...aber auf die Funktionalität hat das letztendlich doch keine Auswirkung?!

    3. Du beschreibst am Schluss Alternativen, die genauso was bringen würden bzgl. des Launchers, allerdings mit weniger Risiko...von welchen sprichst du denn da???:blink:Nun bin ich neugierig!

    Lg und nochmals danke
    ShaQsta
     
  5. norbert, 19.05.2011 #5
    norbert

    norbert Ehrenmitglied

    Beiträge:
    9,394
    Erhaltene Danke:
    1,631
    Registriert seit:
    10.02.2009
    Phone:
    LG G3
    Tablet:
    Medion Lifetab P9516
    Liegt eher daran, das ich mich schon ein paar Tage :D mit Android beschäftige und gerne verstehe, was ich mache. Und lesen lesen lesen hilft da ungemein ;)
    Ansonsten würd ich eher sagen, ich kenn mich grob aus, und hab ein paar Fachbegriffe aufgeschnappt.

    Trotzdem versuch ich mal deine Fragen zu beantworten

    Wie ich schon erwähnte, Cache löschen kann einiges bringen (der Browser dürfte da immer ein guter Kandidat sein, wenn man ihn öfter nutzt).
    Das deinstallieren von Thinkoffice wird dir meiner Meinung nach nichts (nicht viel) bringen, da es wie erwähnt im Rom enthalten ist und dir dieser Speicher nicht zur Verfügung steht. Eventuell werden ein paar Benutzerdaten gelöscht, das wird aber nicht viel ausmachen.
    Ich würde mal unter "Anwendungen verwalten" bei den Apps gucken. Browser, Maps, Gmail sind da meistens ein guter Tipp, da sie den Cache auch nutzen. Dieser wird ja auch separat angezeigt und kann entsprechend gelöscht werden.
    Und vielleicht hatte einer deiner inzwischen gelöschten Anwendungen zwischendurch ein Update erhalten (z.B. Maps). Updates werden im internen Speicher installiert, da ja der Systembereich schreibgeschützt ist.
    Von der Performance dürfte die Auswirkung gering sein, die heutigen Speicherkarten sind ja meist recht flott. Aber natürlich alles relativ :)
    Es kann aber passieren, daß du die Speicherkarte am PC bereit stellst (USB-Speicher) - in deser Zeit funktioniert die App dann nicht, weil Android nicht darauf zugreifen kann (theoretisch gibt's da auch etwas, aber ich hab das nie getestet).
    Widgets soll man z.B. nicht auf die SD schieben, weil die gestartet werden bevor die SD gemountet ist - das würde dann nicht funktionieren.
    Android bietet seit Version 2.1 ja die Möglichkeit, einen Teil der Anwendung auf die SD auszulagern - wenn der Programmierer dies berücksichtigt hat. Alles andere geht dann nur mehr mit entsprechenden Custom-Rom's oder speziellen Apps. Root ist dann aber erforderlich.

    Was Launcher angeht, siehst du am besten im Android-Apps-Bereich nach, da gibt es inzwischen doch eine große Auswahl.
    Ich nutze derzeit Zeam, der hierzu keine Möglichkeit bietet. Aber eventuell ADW oder LauncherPro, damit sollte es meines Wissens gehen. Hat den Vorteil, wenn einem der Launcher nicht gefällt kann man ihn wieder löschen. Funktioniert auch ohne Root. Und die Anwendung muß nicht deinstalliert werden, sie wird nur mehr nicht angezeigt (im Launcher).

    Das deinstallieren kann dazu führen, daß andere Apps nicht funktionieren. Zumindest früher war GTalk irgenwie auch mit Gmail und / oder Market verbunden, so daß es hier Probleme gab.
    Aber wenn du ein Backup gemacht hast, kannst du es ja ohne große Probleme testen. Ich denke, die Beigaben wie Xing, Facebook, VZ können problemlos entfertn werden. Bei den LG-Apps bin ich nicht mehr so sicher, wie weit die ins System integriert wurden.

    Hoffe ich konnte damit ein klein wenig helfen. Den Rest solltest du dir anlesen, vielleicht auch in den "alten" Foren ;)
     
  6. ShaQsta, 20.05.2011 #6
    ShaQsta

    ShaQsta Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    832
    Erhaltene Danke:
    170
    Registriert seit:
    15.04.2011
    Hallo Norbert,

    dann gleich nochmal ein Danke für diese Erklärungen.

    Cache löschen in den Anwendungen oder mit Cachemate ist ein Hobby von mir geworden:lol:.

    Und alles was geht, habe ich schon auf SD ausgelagert...nur bei den Whatsapp-Apps usw habe ich es noch nicht gemacht. Benutze dazu Titanium Backup...habe auch von allem Gott sei Dank eine Backup...von daher kann ich immer noch alles herstellen.
    GTalk hat bisher keine Probleme bereitet...dann wird es hoffe ich auch so bleiben.
    Naja, mit den Launchern....irgendwie gefällt mir die LG-UI bisher am besten.
    Also, danke für die Hilfe und eine gute Zeit...
    ich muss jetzt lesen...Android versteht sich :D
    Lg ShaQsta
     

Diese Seite empfehlen