welcher mod?

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy Spica (I5700) Forum" wurde erstellt von XviennaX, 27.06.2010.

  1. XviennaX, 27.06.2010 #1
    XviennaX

    XviennaX Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    62
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    20.05.2010
    hallo Gemeinde ;-)
    Ich habe auf meinem spica 2.1+jcb. Würde es gerne rooten. Nur es gibt schon so viele Mods hier im Forum. Welchen könnt ihr empfehlen ohne das ich das spica schiesse. Danke lg vienna
     
  2. blackspica, 28.06.2010 #2
    blackspica

    blackspica Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    329
    Erhaltene Danke:
    34
    Registriert seit:
    29.01.2010
    Phone:
    Nexus 5
    Hallo XviennaX,

    wenn modden, dann Leshak's Kitchenmod verwenden, gibt es hier.;)
    Anmelden dann bekommst Du den MOD und diesen Thread bei uns lesen, da stehen viele Tipps für Dich.:cool:

    Gruß
    blackspica
     
  3. blaupiep, 29.06.2010 #3
    blaupiep

    blaupiep Neuer Benutzer

    Beiträge:
    15
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    16.05.2010
  4. XviennaX, 30.06.2010 #4
    XviennaX

    XviennaX Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    62
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    20.05.2010
    ist es da egal was für eine Firmware drauf ist. Hab nämlich seit gestern JE1 drauf. Funktioniert es da auch?
     
  5. blackspica, 30.06.2010 #5
    blackspica

    blackspica Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    329
    Erhaltene Danke:
    34
    Registriert seit:
    29.01.2010
    Phone:
    Nexus 5
    Guten Morgen XviennaX,

    ist nicht egal.
    Auszug von Leshak: "This firmware is based on mix of JCE and JCF".
    Sind ältere Firmwares als deine JE1, wäre wahrscheinlich ein Rückschritt?;)
    Stell Dir deinen eigenen Mod zusammen, ist bestimmt die bessere Wahl.:)

    Gruß
    blackspica
     
  6. joneass, 30.06.2010 #6
    joneass

    joneass Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    236
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    08.05.2010
    @ XviennaX

    Wenn du einen Mod möchtest z.B. die Kitchen, die ich auch empfehle!
    Ist es egal welche Eclaire FW du drauf hast!
    Der Mod ist eine modifzierte FW und überschreibt dir deine FW die drauf ist komplett!
    Das einzige was man evtl. nachträglich dann noch flashen kann ist die neuste Baseband Version! In der JE1 ist aber die neuste Baseband enthalten und somit muss sie dann nicht erneut geflasht werden!

    Wenn du die JE1 behalten willst und trotzdem Root möchtest, hast du die Möglichkeit nur den "kleinen" Root zu machen: Spica v.LK2.02 - Root, Recovery, Apps2SD, Busybox, Wifi tether etc [04/15/2010] [EN]
     
  7. turbo-chris, 30.06.2010 #7
    turbo-chris

    turbo-chris Junior Mitglied

    Beiträge:
    33
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    30.04.2010
    Ich hab schon ein bisschen rumgesucht wegen dem Kitchen-Mod. Das würde mich auch sehr interessieren.

    Dabei bin ich auf folgenden Link gestoßen:

    SamdroidMod Kitchen v1.x.x All in One [EN]

    Ich fand die 4 Punkte unter Warning sehr verwirrend.

    Kann mir vielleicht einer bitte sagen, was genau ich davor alles brauche?

    Zurzeit sieht mein Spica so aus:

    Firmware-Version: 2.1-update1
    Basisband-Version: i570EXXJC1
    Kernel: 2.6.29
    Buildnummer: ECLAIR.XXJC5

    Was ich bisher in Sachen Modding betrieben hab, war außer die neue Firmware über Odin draufzuspielen, folgendes:

    New JCE (JCB) with Root (+ busybox, remount) v3 [upd: 03/30]

    Wo ich nicht ganz durchblicke ist, was mit dem "LK2.02 + update" gemeint ist und wie groß die ext2 Partition auf meiner sd-Karte sein muss.

    EDIT: sry, ich sehe grade das joneass geschrieben hat, dass das die "kleien" root mod ist

    Und welchen JIT-Compiler sollte ich am Besten verwenden? JIT ARM11?

    Vielen Dank und Grüße
    Christoph
     
    Zuletzt bearbeitet: 30.06.2010
  8. joneass, 30.06.2010 #8
    joneass

    joneass Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    236
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    08.05.2010
    Mit den Partitionen brauchst du dir nur gedanken machen wenn, du App2SD verwendest!

    ansonsten einfach der Anleitung nach flashen!

    Ich würde dir kein JIT empfehlen sondern die DVM ARM11 optimized.lib!

    Wenn du dann den Mod oben hast kannst du noch die neue Baseband Version JD1 mit Odin flashen!
    Die Baseband Version gibt es bspw. in der Firmware JE1!
     
  9. turbo-chris, 30.06.2010 #9
    turbo-chris

    turbo-chris Junior Mitglied

    Beiträge:
    33
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    30.04.2010
    okay danke!

    App2SD würd ich gleich mitnehmen wenns geht ;)

    In 10 Minuten ist eh Feierabend und dann schau ma weiter ;) Ich glaub ich muss mich da noch ein bisschen einlesen, weil ich grad ziehmlich auf dem Schlauch stehe, was ich jetzt noch alles vor dem Kitchen-Mod machen soll/muss. Insbesondere wenn ich auch noch App2SD haben will.

    Wenn du sagst eine neue Baseband-Version (was auch immer das ist :p) bekomm ich mit einer neuen Firmware JE1 (was auch immer sich hinter dem Namen versteckt :p) müsst ich diese dann nicht VOR dem Mod flashen?

    Alles so verwirrend ;)

    Schönen Feierabend noch
    Christoph
     
  10. joneass, 30.06.2010 #10
    joneass

    joneass Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    236
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    08.05.2010
    Nein ist garnicht so wild! ;)

    1. Flash das LK2.02
    2. Erstell dir dein kitchen Mod
    3. flash die kitchen
    Jetzt könntest du theoretisch schon aufhören!

    Möchtest du z.B. noch JIT haben:
    geh zur kitchen erstell dir deine gewünschtes JIT indem du oben without base angibst und nur einen haken bei dem gewünschten compiler machst!
    runterladen --> flashen

    Möchtest du die neue Baseband haben musst du dir bei samsung-firmwares
    eine der neuesten FW's runter laden (In dieser sind 4 Dateien enthalten)
    Eine davon ist die Baseband Version (phone oder so ähnlich)!
    Die flasht du dann mit ODIN drauf und schon hast du die neue Baseband Version!

    APP2SD
    bekommst du Automatisch mit dem MOD!
    Kannst du dort unter Samdroid Tools einrichten!

    Noch so am Rande:
    Die Basebandversion ist die fw deines Basisband Prozessors, der ist für die Übertragung von Daten zuständig!

    Wenn du es etwas genauer wissen willst Basisband ? Wikipedia
     
    turbo-chris bedankt sich.
  11. turbo-chris, 30.06.2010 #11
    turbo-chris

    turbo-chris Junior Mitglied

    Beiträge:
    33
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    30.04.2010
    Soo ich habs geschafft ;) Vielen Dank, dann werd ich das doch mal die nächsten Tage testen. Leider hat sich das Handy bei mir schon 1x aufgehängt :(
     
  12. XviennaX, 30.06.2010 #12
    XviennaX

    XviennaX Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    62
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    20.05.2010
    brauch ich für den kitchen mod vorher noch LK 2.02 drauf?
     
  13. blackspica, 01.07.2010 #13
    blackspica

    blackspica Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    329
    Erhaltene Danke:
    34
    Registriert seit:
    29.01.2010
    Phone:
    Nexus 5
    Guten Morgen XviennaX,

    den Linus Kernel wählst Du doch aus, wenn Du dir deinen Mod zusammen stellst.:confused:

    Gruß
    blackspica
     
  14. XviennaX, 01.07.2010 #14
    XviennaX

    XviennaX Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    62
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    20.05.2010
    guten morgen blackspica,

    logisch , hab ich übersehen.
    naja, wenn was schief geht kann ich wieder ´ne originale fw drüber flashen.

    danke
    lg vienna
     
  15. joneass, 01.07.2010 #15
    joneass

    joneass Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    236
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    08.05.2010
    Du benötigst den LK2.02 auch nur damit du aus dem Recovery Menu flashen kannst!
     

Diese Seite empfehlen