1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Welcher Profile-Manager?

Dieses Thema im Forum "Tools" wurde erstellt von r-zwo_d-zwo, 08.10.2010.

  1. r-zwo_d-zwo, 08.10.2010 #1
    r-zwo_d-zwo

    r-zwo_d-zwo Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    421
    Erhaltene Danke:
    29
    Registriert seit:
    06.12.2009
    Hallo,

    ich suche einen Profile Manager, der "automatische Helligkeit" und Ereignis-basierte Steuerung im Angebot hat.

    Bei der Ereignissteuerung stelle ich mir das so vor wie bei "Setting Profiles" (hat aber keine automatische Helligkeit im Programm).
    Erst wenn die wlan-Verbindung steht, soll ein Programm geöffnet. "EasyProfiles" hat beispielsweise gleich beim Starten des wlans den Programmstart durchgeführt, noch bevor die wlan-Verbindungen gestanden hat.
     
  2. derHaifisch, 08.10.2010 #2
    derHaifisch

    derHaifisch Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,640
    Erhaltene Danke:
    254
    Registriert seit:
    09.12.2009
    Ich bin nicht ganz objektiv, aber ich empfehle definitiv Tasker.
    Alles was irgendwie steuerbar ist, erledigt diese App. Kostet allerdings ein paar ganz wenige Euro.
    Bei Tasker kannst Du zum Beispiel einstellen, "Wenn mit WLAN verbunden, dann Programm starten".
     
  3. r-zwo_d-zwo, 08.10.2010 #3
    r-zwo_d-zwo

    r-zwo_d-zwo Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    421
    Erhaltene Danke:
    29
    Registriert seit:
    06.12.2009
    Danke für die schnelle Antwort!

    Werd ich mir anschauen. Sobald die beiden Kriterien zutreffen ist es momentan mein Kandidat Nummer 1. :razz:

    Ich habe kein Problem mit kostenpflichtigen Apps.
    Habe ein Schweingeld für die Hardware hingeblättert, da kann man dann auch ein paar Euronen für hochwertige Software zahlen. :smile:
    Wenn jemand Zeit und Aufwand investiert hat, dann ist es absolut legitim ein paar Euro zu verlangen. Die Preise bringen auch echt keinen um!

    Noch irgendwelche Vorschläge?
     
  4. derHaifisch, 08.10.2010 #4
    derHaifisch

    derHaifisch Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,640
    Erhaltene Danke:
    254
    Registriert seit:
    09.12.2009
    Teste Tasker doch einfach mal:
    tasker.dinglisch.net/download
    oder gleich die Beta (wobei ich nicht weiß, ob die auch als 7 Tage-Testversion funktioniert, Versuch ist es wert)
    tasker.dinglisch.net/beta
    (aber wie gesagt: BETA, da sich sehr viel getan hat, kann es sein, dass es noch etwas unzuverlässig läuft, wobei die b5 schon recht fehlerfrei sein dürfte)
     
  5. r-zwo_d-zwo, 08.10.2010 #5
    r-zwo_d-zwo

    r-zwo_d-zwo Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    421
    Erhaltene Danke:
    29
    Registriert seit:
    06.12.2009
    Task ist ja der absolute "Overkill"!

    Gibt es nichts einfacheres?
    Etwas in die Richtung von "Quick Settings", nur mit Ereignissen.
    Insbesondere daß sipdroid automatisch eingeschaltet wird sobald die wlan Verbindung steht.


    #########################
    Edit
    Glaube ich habe gefunden wonach gesucht hab. "Setting Profiles" macht nen guten Eindruck.
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.10.2010
  6. std, 08.10.2010 #6
    std

    std Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    131
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    06.09.2010
    jo

    Setting Profiles macht das absolut zuverlässig

    Nur in Abhängigkeit wovon willst du die Displayhelligkeit steuern?
     
  7. derHaifisch, 08.10.2010 #7
    derHaifisch

    derHaifisch Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,640
    Erhaltene Danke:
    254
    Registriert seit:
    09.12.2009
    Vielleicht von der Stärke des Umgebungslichtes :)
     
  8. std, 08.10.2010 #8
    std

    std Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    131
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    06.09.2010
    tja

    das wärs. Gibts Handys mit Lichtsensor?
    Aber dann bräucht man ja keinen Profile-Manager

    Meine Idee mit dem GPS-Empfang wurde ja letztens abgeschmettert
     
  9. derHaifisch, 08.10.2010 #9
    derHaifisch

    derHaifisch Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,640
    Erhaltene Danke:
    254
    Registriert seit:
    09.12.2009
    Was denkst Du denn wie die automatische Displayhelligkeit funktioniert?
    Und warum sollte man dann keinen Profilmanager brauchen? Vielleicht mag man die Helligkeit anders anpassen als sie zur Zeit ist. :)
     
  10. std

    std Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    131
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    06.09.2010
    also mein LG hat keinen Sensor. Deswegen frag ich ja ob es Phones gibt die einen haben. kenn mich da nicht aus

    kenne Lichtsensoren von TV oder meinen Squeezeboxen, und da wüßte ich nicht warum man da manuell eingreifen sollte. Und auch nicht wie das umzusetzen sein sollte
    Umgebunslicht hat viel zu viele Variablen als das man da Profile erstellen könnte (denke ich) Tageslicht mit immer anderer Wolkendichte, Kunstlicht mit ständig schwankendem Anteil an Tageslicht, Kunstlicht mit immer anderen Lichtfarben (Glühbirnen, Leuchtstoffröhren, Energiesparlampen mit unterschiedlicher Farbtemperatur)
    Man stellt die Helligkeit ein die man gerne hätte und das Gerät regelt nach sobald sich das Umgebungslicht ändert (soweit es halt möglich ist)
     
  11. derHaifisch, 08.10.2010 #11
    derHaifisch

    derHaifisch Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,640
    Erhaltene Danke:
    254
    Registriert seit:
    09.12.2009
    Achso, wusste nicht, dass das LG keinen Sensor hat. Sorry. Wollte hier niemanden blöde dastehen lassen.
    Zur Helligkeit: Mir würden eigentlich schon 3 Helligkeitstufen reichen... wenn dunkel... niedrige Helligkeit, wenn sehr hell.... usw... das dann auch mit normal. So viele abstufungen brauche ich nicht. Oder überhaupt im Auto... am Tag sehr hell, in der Nacht recht dunkel. Wären dann nur 2 Stufen.
     
  12. std

    std Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    131
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    06.09.2010
    ja

    aber dann müßte man halt Wertbereiche festlegen können. Wenn du dem profileManager sagst übernemhe den jetzigen Wert wirst du nie wieder senselben haben
    dazu musst du ja abends auf der Couch nur das Handy anders halten oder deine Frau schaltet ne zusätzliche Leseleuchte ein etc

    Jetzt ist die Frage wie man solche Wertbereiche festlegen soll

    Wenn dann implementieren die Hersteller das doch anhand einer Kurve.
    Regelt euer Handy das denn nicht automatisch nach? Wozu dann der sensor?


    Edit:
    hab ich auch nicht so verstanden
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.10.2010
  13. derHaifisch, 08.10.2010 #13
    derHaifisch

    derHaifisch Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,640
    Erhaltene Danke:
    254
    Registriert seit:
    09.12.2009
    Bei Tasker ist die Helligkeit von 0 bis 100 geregelt.
    Dort kann man dann angeben: wenn Helligkeit zwischen X und Y, dann...
    Allerdings wurde das grade erst in der Beta implementiert. Mein Milestone wirft noch keinen aktuellen Wert raus, funtioniert dementsprechend wohl noch nicht richtig.
     
  14. r-zwo_d-zwo, 09.10.2010 #14
    r-zwo_d-zwo

    r-zwo_d-zwo Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    421
    Erhaltene Danke:
    29
    Registriert seit:
    06.12.2009
    Ich blick überhaupt nicht durch was ihr da redet.
    Aber vielleicht sollte ich kurz erklären wieso ich die automatische Helligkeit möchte und wie ich sie nutze.

    Normalerweise drehe ich - zwecks Stromverbrauch - die Helligkeit ganz herunter. Wenn ich allerdings tagsüber aus dem Haus gehe reicht es nicht zu einem zufriedenstellenden Kontrast. Hierfür hab ich das Profile "Draussen", das ich dann aktiviere. Ich könnte natürlich die Helligkeit auf beispielsweise 50% (fix) regeln, das könnte reichen. Die variable Anpassung halte ich allerdings für praktischer und glaube (hoffe!), daß es stromsparender ist. Wenn ich beispielsweise im Schatten stehe brauche ich weniger Helligkeit, wie wenn die Sonne auf das Display knallt. Im einen Fall sind 50% zu viel und im anderen vielleicht zu wenig.
     
  15. std

    std Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    131
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    06.09.2010
    ja

    und genau das sollte ein Helligkeitssensor vom Werk aus können. Sonst brauchts den Sensor nicht
     

Diese Seite empfehlen