1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Welches Betriebssystem am besten für Entwicklung?

Dieses Thema im Forum "Android App Entwicklung" wurde erstellt von Android-Jeck, 09.03.2010.

  1. Android-Jeck, 09.03.2010 #1
    Android-Jeck

    Android-Jeck Threadstarter Android-Guru

    Beiträge:
    2,215
    Erhaltene Danke:
    465
    Registriert seit:
    21.09.2009
    Welches Betriebssystem nutzt ihr für eure Entwicklungen? Linux? Wenn ja welche Version?
    Oder Windows?
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.03.2010
  2. SirMArtin, 09.03.2010 #2
    SirMArtin

    SirMArtin freier Samsungsupporter

    Beiträge:
    113
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    05.08.2009
    Mac OS 10.6... :p

    IMHO ist es eigentlich wurscht. Das OS, in dem Du Dich am wohlsten fühlst. Das SDK gibts für Linux, Mac und Windows. Eclipse als Entwicklungsumgebung ebenso.

    Probleme könnt's evtl. bei USB-Verbindungen geben, wenn Du Deine App(s) direkt auf dem Handy debuggen willst. Das klappte bei mir (Mac OS Snow Leopard & Samsung Galaxy / Galaxy Spica) auf Anhieb. Wie es da bei anderen Betriebssystemen aussieht weiß ich nicht, könnte sein, dass Du da einen Treiber installieren muss.

    SirMArtin
     
    Android-Jeck bedankt sich.
  3. Android-Jeck, 09.03.2010 #3
    Android-Jeck

    Android-Jeck Threadstarter Android-Guru

    Beiträge:
    2,215
    Erhaltene Danke:
    465
    Registriert seit:
    21.09.2009
    Nen Mac hab ich momentan leider (noch) nicht zur Verfügung;)
    Bin im Bereich Programmierung absolter Neuling, deshalb will ioch´s mir nicht unnötig schwer machen...
    Find´s schon heftig genug das SDK auf Windows zum Laufen zu bekommen...:o
     
  4. Mort, 09.03.2010 #4
    Mort

    Mort Android-Lexikon

    Beiträge:
    960
    Erhaltene Danke:
    262
    Registriert seit:
    16.11.2009
    Das dürfte auf den anderen Plattformen ziemlich genauso sein. Die größten Haken dürften vermutlich "SDK Setup" für das Nachladen der eigentlichen SDKs und das Einrichten vom Eclipse-PlugIn sein. Zumindest letzteres ist aber überall gleich.
     
  5. Kranki, 09.03.2010 #5
    Kranki

    Kranki Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,831
    Erhaltene Danke:
    814
    Registriert seit:
    19.07.2009
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab 3 7.0 Lite
    Ich hatte unter Linux Probleme mit der Java-Version, aber wenns einmal läuft, dann läufts auch. App-Entwicklung geht dann eigentlich unter beiden gleich, zumindest das, was ich bisher gemacht hab.
    Entwicklung an Android selber braucht man aber in Windows oder Mac OS gar nicht erst anfangen.
     
    Android-Jeck bedankt sich.

Diese Seite empfehlen