1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Welches Community-OS (Custom-ROM) soll ich nehmen?

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für HTC Desire" wurde erstellt von McDope, 08.02.2011.

  1. McDope, 08.02.2011 #1
    McDope

    McDope Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    08.02.2011
    Phone:
    HTC Desire
    Hi,

    ich bin zwar nicht neu beim Thema Handy Modding aber das Desire ist mein erster Androide... Ich kann mich einfach nicht für ein custom rom entscheiden. :lol:

    Wollte mal fragen welches ROM ihr im Einsatz habt und warum ihr euch für das entschieden habt? Weil die meisten ROMs haben ja kaum signifikante Unterschiede - was die Entscheidung wirklich nicht vereinfacht :huh:

    Danke schonmal für alle Antworten :)
     
  2. New-Bee, 08.02.2011 #2
    New-Bee

    New-Bee Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,292
    Erhaltene Danke:
    221
    Registriert seit:
    10.09.2010
    Phone:
    Nexus 6P
    Tablet:
    Nexus 7 (2013)
    Also ich komme irgendwie immer wieder zum Cyanogenmod. Immoment eben die ngihtlies mit Gingerbread.
    Sehr gut gefallen an CM7 hat mir vor allem Gingerbread mit der verbesserten Textauswahl, die Kontaktverwaltung mit Vor/Nachnamesortierung, sehr viele Einstellmöglichkeiten (Trackball wakeup, Gesten auf dem Lockscreen...), Data2Whatever läuft problemlos.
    Probier doch einfach mehrere ROMs aus, jeder hat einen anderen Geschmack und falls dir das ROM nocht gefällt, nimmste einfach das nächste;)
     
  3. eszett, 08.02.2011 #3
    eszett

    eszett Junior Mitglied

    Beiträge:
    26
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    03.01.2011
  4. Tonno, 08.02.2011 #4
    Tonno

    Tonno Android-Lexikon

    Beiträge:
    997
    Erhaltene Danke:
    143
    Registriert seit:
    10.11.2010
    Phone:
    Nexus 5
    Überwiegend InsertCoin (Sense HD) von Baadnwz wegen der netten Optik und der relativ guten Akkulaufzeit.

    Momentan allerdings MIUI 1.1.28 :)
     
  5. McDope, 08.02.2011 #5
    McDope

    McDope Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    08.02.2011
    Phone:
    HTC Desire
    Hm das hört sich an als wechselt ihr eure ROMs recht regelmäßig... Ist denn nicht jedesmal ein full wipe nötig? Dann ist das doch eine Schweinearbeit - weswegen ich mich eben auch im vorhinein entscheiden will und nicht durch ausprobieren :D
     
  6. Tonno, 08.02.2011 #6
    Tonno

    Tonno Android-Lexikon

    Beiträge:
    997
    Erhaltene Danke:
    143
    Registriert seit:
    10.11.2010
    Phone:
    Nexus 5
    TitaniumBackup ist dein Freund :D

    Außerdem erstelle ich immer ein Nandroid Backup bevor ich was neues probiere.
    Wenn ich nach paar Tagen (oder manchmal nur Sekunden :lol:) merke das es nicht so gut läuft sichere ich ein paar Daten mit TB, spiele das Nandroid Backup zurück und übertrage dann mit Titanium Backup nur die geänderten Daten wieder in die Apps.

    Damit bin ich bis auf wenige Ausnahmen immer zurecht gekommen.
     
    McDope bedankt sich.
  7. McDope, 08.02.2011 #7
    McDope

    McDope Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    08.02.2011
    Phone:
    HTC Desire
    Hm da ist natürlich was dran. Mit welchem Aufwand bei der Neueinrichtung nach ROM Wechsel kann ich eigentlich rechnen wenn ich Titanium nutze? Wenn ich es richtig verstanden habe sind es dann effektiv doch nur die Systemsettings wie Klingelton, WLAN Key etc. was ich wieder einrichten muss oder?
     
  8. Tonno, 08.02.2011 #8
    Tonno

    Tonno Android-Lexikon

    Beiträge:
    997
    Erhaltene Danke:
    143
    Registriert seit:
    10.11.2010
    Phone:
    Nexus 5
    Du kannst bei manchen Roms sogar SMS und Wlan Key's speichern mit TB (sind die grünen Apps. Von den roten sollte man abstand nehmen)

    Sonst halt noch die Oberfläche. Widgets usw...

    Also ich brauch 10 min nachdem ich das Rom gestartet hab. Dann steht alles wieder wie vorher :)
     
  9. bemymonkey, 08.02.2011 #9
    bemymonkey

    bemymonkey Android-Guru

    Beiträge:
    3,926
    Erhaltene Danke:
    351
    Registriert seit:
    06.12.2009
    Phone:
    Galaxy Nexus
    Es gibt beim Desire prinzipiell zwei Lager:

    Sense ROMs und Android Open Source Project (AOSP) ROMs.

    Die Sense ROMs basieren auf den HTC Releases für das Desire und inzwischen das Desire HD. Es werden Features hinzugefügt, nutzlose Teile entfernt, usw. usf.... falls Du auf die HTC Sense Oberfläche stehst, sind Sense ROMs das Richtige für Dich.

    AOSP ROMs dagegen bieten eher die pure Android-Experience. Die Ur-AOSP ROM ist natürlich CyanogenMod - da gibt's eben die meisten Devs, und die Qualität ist meinen Erfahrungen nach unter den Custom ROMs die Beste, die man für's Desire bekommen kann - schnell, stabil und GANZ dick mit Features bepackt. Die meisten Desire AOSP ROMs ähneln CyanogenMod sehr, und viele basieren sogar auf CyanogenMod... bzw. klauen Features von CyanogenMod.

    Bei AOSP würde ich empfehlen, einfach mal mit CyanogenMod 6.1.1 (stable) anzufangen. Falls Du Dir's zutraust, CyanogenMod 7 Nightly Builds - laufen bis jetzt wunderbar stabil, und ich habe jede einzige Build geflasht. :)
     
    McDope bedankt sich.
  10. McDope, 08.02.2011 #10
    McDope

    McDope Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    08.02.2011
    Phone:
    HTC Desire
    Denke mal schon das ich, zumindest für die ersten Gehversuche, bei Sense-basierten ROMs bleiben werde - gefällt mir eigentlich recht gut. Andererseits sind die anderen Launcher so schön theme-bar... Hach, wer die Wahl hat hat die Qual :D
     
  11. bemymonkey, 08.02.2011 #11
    bemymonkey

    bemymonkey Android-Guru

    Beiträge:
    3,926
    Erhaltene Danke:
    351
    Registriert seit:
    06.12.2009
    Phone:
    Galaxy Nexus
    Du kannst selbstverständlich auf Sense-ROMs andere Launcher benutzen.
     
  12. McDope, 08.02.2011 #12
    McDope

    McDope Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    08.02.2011
    Phone:
    HTC Desire
    Ach? Ich dachte das wäre jeweils exklusiv - so wie wenn man unter Windows die Shell gegen was anderes wie e17 austauscht...
     
  13. bemymonkey, 08.02.2011 #13
    bemymonkey

    bemymonkey Android-Guru

    Beiträge:
    3,926
    Erhaltene Danke:
    351
    Registriert seit:
    06.12.2009
    Phone:
    Galaxy Nexus
    Die alternativen Launcher sind einfach nur Apps. :)

    Das ist wie wenn Du auf Windows 7 statt Internet Explorer den Feuerfuchs nimmst...
     
  14. kailly, 08.02.2011 #14
    kailly

    kailly Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    238
    Erhaltene Danke:
    17
    Registriert seit:
    14.02.2010
    Phone:
    HTC Desire
    Das mit dem "ROMs wie Unterwäsche wechseln" interessiert mich auch ein wenig.
    Gibts hier im Forum zufällig irgendwo eine Anleitung, die mir und anderen weniger Erfahrenen stichpunktartig die Schritte listet, die nötig sind, um einen Wechsel durchzuführen, wobei Gesamt-Systemzustand (alle Apps samt ihrer gespeicherten Daten/Settings, System-Einstellungen, usw.) vorher wie nachher sind?
    Tonno hat ja beschrieben, dass es nur gut 10 Minuten (für mich dann wahrscheinlich 20 Minuten *gg*) dauert :D
     
  15. bemymonkey, 08.02.2011 #15
    bemymonkey

    bemymonkey Android-Guru

    Beiträge:
    3,926
    Erhaltene Danke:
    351
    Registriert seit:
    06.12.2009
    Phone:
    Galaxy Nexus
    Titanium Backup, Nandroid Backup, Flash, Wipe, Titanium Restore

    Falls schlecht => Nandroid restore
    Falls gut => Nix
     
    McDope bedankt sich.
  16. mremolt, 08.02.2011 #16
    mremolt

    mremolt Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    29.12.2010
    Meine persönlichen Vorlieben an roms sind Defrost für Froyo und Gingervillain, wenn es schon die 2.3 sein soll.
     
  17. HolzwurmMarkus, 09.02.2011 #17
    HolzwurmMarkus

    HolzwurmMarkus Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    227
    Erhaltene Danke:
    53
    Registriert seit:
    08.08.2010
    Ich hab etliche ROMs probiert... Eigentlich alle bekannten wie Miui, Cyanogen Nightlys, Oxygen V2, InsertCoin, Stock Roms gerootet hier aus dem Forum ..... Ich bin von den "Ginger Roms" wieder weg und nutze jetzt mit absolut vollster Zufriedenheit in allen belangen ein Oxygen 1.0.4 (Froyo Basis aber Ginger Design Version) mit dem verfügbaren Script zum Powersaving. Das ROM läuft meinem Empfinden nach am besten (schnell, zuverlässig, keinerlei Probleme, zwar im Quadrant Benchmark nicht ganz so schnell, aber gefühlt flüssiger) und hat die beste Standby Zeit ( In 8 Std 2-3% über Nacht, Handy auf Standby (KEIN Flugzeugmodus) und trifft mein Geschmack vom Design her und meine pers. belangen im Moment am besten. Schlecht sind sie alle nicht, aber jeder hat halt einen anderen Geschmack. Ich bin aktuell froh von den Sense-ROMs weg zu sein. Mir gefallen die ROMs ohne Sense um welten besser.

    Ich kann dir nur den Tipp geben: Probiere sie aus, es gibt kein Patent wem was gefällt und was nicht ;)

    Ich mach folgendes beim ROM-Wechsel:

    Ich erstelle ein Nandroid Backup sowie Titanium Backup (und einige andere) vom entsprechenden System. Die Nandroid Backups hab ich zusätzlich auf meinem PC und dann probiere ich halt immer durch und im Zweifel flashe ich das Nandroid zurück.
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.02.2011
    Virus und kailly haben sich bedankt.
  18. kailly, 09.02.2011 #18
    kailly

    kailly Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    238
    Erhaltene Danke:
    17
    Registriert seit:
    14.02.2010
    Phone:
    HTC Desire
    Vielen Dank für die Anregungen und Hilfestellungen.
    Nach meiner Klausurphase werde ich mich der Umsetzung widmen und meinen ersten CustomROM-Gehversuche wagen.
     
  19. pette87, 09.02.2011 #19
    pette87

    pette87 Junior Mitglied

    Beiträge:
    35
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    17.01.2011
    Phone:
    HTC Sensation
    welche Version muss ich nehmen? möchte Apps vollständig verschieben können...

    • RCS Mix HD or simply The HD ROM v2.0 D2EXT - Fast Link

    • RCS Mix HD or simply The HD ROM v2.0x1 A2SD+ - Tested, working, no bootloops... A2SD+ version

    • RCS Mix HD or simply The HD ROM v2.0 A2SD+
     
  20. Virus, 09.02.2011 #20
    Virus

    Virus Android-Experte

    Beiträge:
    462
    Erhaltene Danke:
    30
    Registriert seit:
    14.06.2010
    Phone:
    Moto X Play
    @HolzwurmMarkus

    Schön das einer mal ausführlich Antwort gibt, denn gerade in diesem Thema fällt die Entscheidung mangels Durchblick wirklich schwer.
    Ich hatte zunächst LeeDroid, und wenn man nur das kennt, hält man es auch für das Non-plus-ultra und genau das ist es. Man muss einfach probieren. Derzeit nutzte ich ein aktuelles miui-ROM und bin total zufrieden.
    Nun aber zu meiner Frage:
    ich habe vor dem Wechsel auf miui ein Nandroid- und ein Titanium-Backup gemacht, jedoch konnte ich keine Apps unter miui vom alten LeeDroid herstellen. Das Zurück-Flashen ging problemlos. Ist es nicht so, das man via Titanium seine aktuelle Config auf das neue ROM übertragen kann ?
    Ich kann mir nur nicht den Fehler erklären, denn beide ROMs nutzen ja dieselbe Android-Version, oder ?

    Gruß,
    Virus

    ... gesendet von meinem "Desire" (via Tapatalk)
     

Diese Seite empfehlen