1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Welches Tablet nun? Flytouch 2, 3 oder doch etwas völlig anderes?

Dieses Thema im Forum "APad GF10 Flytouch 2 Forum" wurde erstellt von Noisebuddy, 12.06.2011.

  1. Noisebuddy, 12.06.2011 #1
    Noisebuddy

    Noisebuddy Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    1
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    11.06.2011
    Mal ganz kurz in den Raum hineingefragt:

    Folgende Sachen will ich mit dem Teil machen

    1.) Ebooks oder Artikel (pdf, epub, andere Formate) lesen können
    2.) Surfen nur bedingt, dazu habe ich mein HTC Desire HD - sollte mein Handy aber als Modem via USB verwenden können wenns mal notwendig werden sollte oder zur Not auch einen Stick reinstopfen können
    3.) Gelegentlich Filme schauen, flüssig und synchron
    4.) Wifi (an der UNI optimal)
    5.) Spielen? sehr selten
    6.) Musik? Ja, in Kombination mit Lesen bei Zugfahrt über Kopfhörer
    7.) HDMI? keine Pflicht, ist zwar toll mit 1920x1080 in meinen 24" reinzufahren aber nicht unbedingt notwendig (ich müsste dann den Rechner nicht hochfahren)
    8.) Eventuell ein Mini-Keyboard über USB (CECT-Shop)
    9.) gute Akkuleistung
    10.) kapazitives Display ist schön - aber nicht unbeding notwendig, Multitouch - kann nicht schaden
    11.) 10 Zoll Display
    12.) Interner Speicher 512MB, Flash bei 8GB ausreichend, Rest über Karte
    13.) kein GPS, keine Webcam (finde ich bescheuert), 3G integriert ist auch nicht sinnvoll für mich
    14.) Updatefähigkeit zu Gingerbred keine Pflicht

    Also Hauptanforderung ist 1.), 3.) und 6.), sekundär 2.) und 4.)

    Dieser CECT-Shop schein ein paar günstige Leckerbissen zu haben, aber irgendwie traue ich mich echt nicht eines zu kaufen, zumal ich diesbezüglich jungfräulich bin

    Hat jemand einen Tipp für mich, und sorry wenn ich für diese Frage im falschen Forumsbereich gelandet bin

    Lg.

    Robert, ein Neuling
     
  2. flytouch3, 12.06.2011 #2
    flytouch3

    flytouch3 Gesperrt

    Beiträge:
    115
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    18.05.2011
    Flash ist dir auch egal ? Dann kannste kaufen welches du willst.
     
  3. borisbecker01, 12.06.2011 #3
    borisbecker01

    borisbecker01 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    109
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    05.06.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy 3
    vor der Frage stand ich auch.
    Ich entschied mich für die "beste" Variation Flytouch3. Was man hat, hat man.
    Und für knapp 130€ haste einen SEHR guten Tablet-PC.
    Auch wenn du einige Funktionen nicht brauchst bzw willst, sie sind schon drinne, und man ist gewappnet für das was zurünftig noch kommt oder sich wünscht.
    Ich gebe zu, für 60euro gibts die kleineren Tablets, doch wie ich mir deren Inhalte anschaute wollt ich dann doch nicht die Steinzeit kaufen.
    Vorteil Flytouch3 Er hat nen integrierten LAN-Anschluss und 2 integrierte USB-ports. Da braucht man also nicht diesen komischen Adapter. Da hätt ich auch Angst den beim arbeiten abzubrechen ausm einzigen Tablet-Port.

    Und beim EWIGEN SUCHEN und Vergleichen der einzelnen Pads, auf Ebay und Google wurd mir schnell schwindelig und ich erkannte : Die nennen sich anscheind alle anders und umterm strich kommt doch eins der 3-4 Tablet PC raus. Immer nur mit anderen Namen oder GBanzahl. (Flytouch2,Flytouch3 // 4,8,16GB)
    Mit dem Flytouch3 16GB haste erstmal Ruhe und bist aufm neuesten Stand. Alles was man machen möchte kann man als App dazu installieren.

    Bei CECT gibts das Flytouch3 mit allem was es haben und können soll. Ohne rumdrucksen und verschleiern beschreiben sie alle Inhalte und Funktionen des Pads.
    Akku, GPS, Froyo, usw usw.

    Ich fragte CECT ob es sich bei deren Flytouch3 um das ORIGINAL handeln würde. Antwort : JA, AUF JEDEN FALL.
    Es würde halt immer verschiedenen Verpackungen für verschiedene Vertreiber geben. Die können sich diese sogar aussuchen erklärte man mir. Denn auf meiner Verpackung steht SUPERPAD III, die wurde für ne Handelskette in China bedruckt. Klingt komisch ist aber doch sehr realistisch. Ähnlichen Fall hatte ich mit der MD80 Spycamera. Tausend versionen, doch unterm strich alles die gleiche Cam mit verschiedenen MegaBytes. Ich nahm die Bulk version, 20€ billiger.

    Weshalb die 16GB version ? Weil sie nur unbedeutend teurer ist und man dann auf der sicheren Seite ist, mit dem was ggf zukünftig noch aufs Pad soll. wie Zb. dicke Filme oder ähnliches.

    Der Support von CECT ist zudem ausserordentlich GUT und es gibt den Download Sector wo regelmäßig die neueste Firmware angeboten wird.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.06.2011
    lacocca bedankt sich.
  4. hans_mu, 22.06.2011 #4
    hans_mu

    hans_mu Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    22.06.2011
    Hallo!

    Darf ich fragen was Du an Zoll usw. für das Flytouch 3 16GB bezahlt hast?

    Danke!

    Gruß,
    Hans_Mu
     
  5. neudroide, 22.06.2011 #5
    neudroide

    neudroide Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    416
    Erhaltene Danke:
    36
    Registriert seit:
    27.05.2011
    Ich habe das Pad direkt in Hongkong bestellt. Ich hatte Glück das es ein Pad ist was so aussieht und Hardwaremässig ausgestattet ist wie ein Flytouch (gibt ja doch diverse Clones vom Clone und deren Clone). In dem Shop in China habe ich das Pad, eine Ledertasche mit Tastatur und Displayfolie habe ich 157,30 bezahlt. Geschickt wurde es vom Händler als Photorahmen Geschenk und ist so durch den Zoll gegangen. Bis auf ein - zwei Fragen bin ich gut zufrieden.
     
  6. DrChew, 22.06.2011 #6
    DrChew

    DrChew Junior Mitglied

    Beiträge:
    35
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    22.06.2011
    Diese Ledertasche mit Tastatur soll aber recht mies sein, kannste mal was drüber berichten? Bin nämlich auch noch am überlegen, ob ich mir son Teil noch hole...
     
  7. neudroide, 22.06.2011 #7
    neudroide

    neudroide Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    416
    Erhaltene Danke:
    36
    Registriert seit:
    27.05.2011
    Was soll daran mies sein? Das einzigste was etwas stört ist das man ne Qwerty Tastatur hat und ich noch keine öüä gefunden habe. Ansonsten ist das Taschenmodell was ich habe recht gut beim Tippen. Die Tastatur fühlt sich gut an. Ich kann nix schlechtes berichten darüber.
     
  8. DrChew, 22.06.2011 #8
    DrChew

    DrChew Junior Mitglied

    Beiträge:
    35
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    22.06.2011
    Hatte mal gelesen, dass die tastatur nur reingeklebt ist und sich schnell löst und die Nähte teils aufgehen, aber wenn dem nicht so ist, dann ist ja gut!
     
  9. neudroide, 22.06.2011 #9
    neudroide

    neudroide Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    416
    Erhaltene Danke:
    36
    Registriert seit:
    27.05.2011
    Öööhhhmmm, ja das kann sein. Ich habe die Tastatur erst zwei Wochen. Mal sehen ob sich das Bewahrheitet. Ich hoffe ja nicht. Aber evtl gibt es auch unterschiedliche Versionen von den Teilen.
     

Diese Seite empfehlen