1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Wer hat Probleme beim Update von Android 3.1 auf 3.2

Dieses Thema im Forum "Toshiba AT100 (Thrive) Forum" wurde erstellt von yesfan, 28.04.2012.

Hat bei dir das Update beim AT100 von Android 3.1 auf 3.2 funktioniert?

  1. Ja, bei mir hat das Update von 3.1 auf 3.2 ohne Probleme funktioniert.

    3 Stimme(n)
    12.5%
  2. Nein, das Update schlägt bei mir fehl.

    21 Stimme(n)
    87.5%
  1. yesfan, 28.04.2012 #1
    yesfan

    yesfan Threadstarter Gast

    Ich hab mir gedacht, es wäre doch einmal interessant zu wissen, wie viele von uns von dem Problem mit dem Update von 3.1 auf 3.2 betroffen sind. Aus diesem Grund versuche ich einmal, eine Umfrage zu erstellen :) Bitte auch alle die antworten, bei denen das Update funktioniert hat.

    Edit 29.4.2012:
    Auf meinem Gerät läuft das Update nicht:
    Kernel-Version: 2.6.36.3-00062-gab8fc7b android-toshiba@dps3build10 #1
    Build-Number: HMJ37.06.5.0011
    Android-Version: 3.1.06.5.0011

    Edit 13.6.2012
    Am 5.6.2012 wurde ein neues Update auf Android 3.2.1 (Rev. 2) via ServiceStation zur Verfügung gestellt, welches das fehlerhafte Update vom 27.2.2012 ersetzt hat. Dieses neue Update lies sich auf den meistens Tabs direkt und ohne weitere Vorbereitungen installieren. Bei denen, wo weiterhin Probleme auftraten, half wie in den Hinweisen zum Update aufgeführt, ein Factory Reset (vorher Daten und Einstellungen sichern). Nach erfolgreichem Update werden bei mir die folgenden Systeminformationen angezeigt:

    Kernel-Version: 2.6.36.3-00020-g3d351b6 android-toshiba@dps3build10 #2
    Build-Number: HTK55D.36.5.0003
    Android-Version: 3.2.1

    Damit möchte ich die Umfrage als beendet erklären. Von 24 Teilnehmern haben bis heute 21 mit Nein und 3 mit Ja abgestimmt. Vielen Dank an alle, die mitgemacht haben. Und danke auch an Toshiba, die trotz langer Wartezeit doch noch ein funktionierendes Update bereitgestellt haben. So, jetzt gilt es erst einmal, die neue Version 3.2.1 ausgiebig zu testen.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13.06.2012
    Shrike bedankt sich.
  2. FairyCosmo, 28.04.2012 #2
    FairyCosmo

    FairyCosmo Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    219
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    25.12.2011
    Tablet:
    Toshiba AT100 (Thrive)
    Jede Wette das die leute die auf Ja voten ein Englisches ROM haben und somit die umfrage verfälscht wird.
     
  3. Onnesen, 28.04.2012 #3
    Onnesen

    Onnesen Neuer Benutzer

    Beiträge:
    1
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    03.01.2012
    Genau die beschriebenen Schwierigkeiten mit der Service Software und auch mit dem Update.....schade eigentlich. Habe schon diverse Notebooks von Toshiba in der Firma, alles war Ok. Nun leider dies hier......die Hoffnung stirb zuletzt.

    Gesendet von meinem AT100 mit der Android-Hilfe.de App
     
  4. yesfan, 29.04.2012 #4
    yesfan

    yesfan Threadstarter Gast

    Ich habe jetzt mal die Version meines Kernels am Thread-Anfang hinzugefügt. Sollte jemand eine andere Version haben, dann kann er die ja hier im Thread eintragen, vielleicht mit dem Hinweis, ob das Update damit funktioniert oder nicht.
     
  5. Robertus, 06.05.2012 #5
    Robertus

    Robertus Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    121
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    11.03.2010
    ...nein, gestimmt.

    Bei Amazon gekauft und Kernel Nummer etc. sind intentisch.

    LG

    Robert
     
  6. Wolfini, 15.05.2012 #6
    Wolfini

    Wolfini Junior Mitglied

    Beiträge:
    43
    Erhaltene Danke:
    11
    Registriert seit:
    07.12.2010
    Ich hab mit ja gestimmt (erster, yippie!).

    Am 5.3. in Wien bei 7rabbits gekauft, und gleich nach dem Auspacken während dem ersten Aufladen das Update gemacht. Ging flott und problemlos.

    Mein Kernel und Build ist aber ein anderer als oben genannt:

    Android-Version 3.2.1

    Kernel Version:
    2.6.36.3-00020-g3d351b6
    android-toshiba@dps3build10 #2

    Build Nummer:
    HTK55D.35.5.0004

    Vielleicht helfen Euch diese Angaben ja irgendwie?

    LG Wolfini
     
    Abaddon bedankt sich.
  7. Abaddon, 16.05.2012 #7
    Abaddon

    Abaddon Android-Experte

    Beiträge:
    806
    Erhaltene Danke:
    74
    Registriert seit:
    16.02.2010
    Und mir hat der toshiba service geschrieben, dass das update überall gleich wäre und in Österr. auch nicht gehen würde. Hatte nämlich gefragt ob man den deutschen usern nicht einfach die Österr. Version zur verfügung stellen kann weil ich vorher im forum schon gelesen hatte, dass diese version geht. Oh man... die wollen einfach nicht

    Gesendet von meinem GT-I9001 mit der Android-Hilfe.de App
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.05.2012
  8. yesfan, 16.05.2012 #8
    yesfan

    yesfan Threadstarter Gast

    Abaddon bedankt sich.
  9. Ziggi1960, 19.05.2012 #9
    Ziggi1960

    Ziggi1960 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    13.05.2012
    @yesfan
    Guten Tag,
    Update auf 3.2 noch nicht probiert nachdem ich von den Problemen hier gelesen habe.
    Kernel 2.6.36.3-00062-gab8fc7b
    Build HMJ37.05.5.0008
     
  10. FairyCosmo, 19.05.2012 #10
    FairyCosmo

    FairyCosmo Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    219
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    25.12.2011
    Tablet:
    Toshiba AT100 (Thrive)
    Also kaputt gehen kann nichts, das schonmal vorneweg ;)
     
  11. yesfan, 19.05.2012 #11
    yesfan

    yesfan Threadstarter Gast

    Hallo Ziggi,

    danke für die Info. Ich vermute mal, dass Du gar nicht von dem Problem betroffen sein wirst. Probleme haben eigentlich nur Benutzer mit Build HMJ37.06.5.0011, jedenfalls hat sich bisher sonst noch keiner mit einem anderen hier eingetragen. Wahrscheinlich wird das Update bei Dir wie bei Wolfini durchlaufen. Aber vielen Dank noch einmal, da wir jetzt wissen, was für ein Build in Österreich verwendet wird. Also doch ein Unterschied zu Deutschland.
     
  12. Bena, 21.05.2012 #12
    Bena

    Bena Neuer Benutzer

    Beiträge:
    13
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    19.05.2012
    Hallo,

    also bei mir geht's auch nicht. Ich Idiot hab das Teil erst gekauft und bin damit eh nicht richtig glücklich - Android 3.2 hin oder her.

    Ich bin beruflich als IT-ler tätig und werde als Entscheidungsträger dafür sorgen, dass in unser Unternehmen kein Toshiba-Produkt mehr kommt.

    Früher war Toshiba technologischer Spitzenreiter, heute versuchen Sie mit schlecht gemachten Mainstream-Produkten abzukassieren, ohne entsprechende Qualität zu liefern.

    Kennt jemand noch die schönen alten Toughbooks aus Magnesium? Das war noch Wertarbeit. Oder die Zeiten, als Toshiba-LCD's mit zum Besten gehörten? Alles vorbei! Service? Fehlanzeige.

    So was brauch ich mir nicht mehr zu geben. Dann kommen halt andere Produkte in's Haus.
     
  13. FairyCosmo, 21.05.2012 #13
    FairyCosmo

    FairyCosmo Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    219
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    25.12.2011
    Tablet:
    Toshiba AT100 (Thrive)
    Wow... Software lässt sich nicht um eine läppische version upgraden schon is alles scheiße ? Super ITler bisst du ;)

    Toughbooks aus Magnesium? Klar ken ich die, und auch die Drucker aus traubenzucker und die CDs aus kakao...

    Gesendet von meinem AT100 mit der Android-Hilfe.de App
     
  14. yesfan, 21.05.2012 #14
    yesfan

    yesfan Threadstarter Gast

    @Bena
    Hallo und willkommen im Club der Update-Opfer.

    Ich muss dir Recht geben, qualitativ ist das AT100 wirklich nicht so hochwertig verarbeitet wie andere Tablets und es ist auch nicht so schick (wobei das natürlich Geschmacksache ist). Ich hatte mir vor dem Kauf viele Tablets angeschaut und auch vorher in der Hand gehabt. Und meine Frau hat ein Asus Slider, welches wirklich sehr hochwertig und gut verarbeitet ist. Und trotzdem wollte ich genau dieses Tab und bin auch weiterhin sehr zufrieden damit. Die Gründe sind, dass man eigentlich alles was einen Stecker hat dran anschliessen kann und die meistens Apps ohne Probleme laufen. Das sind Dinge, die ich mit dem Tab meiner Frau direkt vergleichen kann, wo es etwas anders aussieht. Ausserdem war der Preis einfach unschlagbar für ein Tab dieser Kategorie. Die Qualität hat bei Toshiba wohl zum Teil deshalb nachgelassen, weil sie konkurrenzfähig bleiben müssen.

    Aber der Service und Support von Toshiba sind wirklich unterirdisch schlecht. Dadurch das so viele hier den Support angeschrieben haben wissen wir, dass die uns ohne rot zu werden anlügen.

    In Punkto Verarbeitung haben wir auch noch einen Thread hier im Forum. Du kannst ja mal schauen, ob Du auch davon betroffen bist: http://www.android-hilfe.de/toshiba-at100-thrive-forum/235805-verarbeitung-beim-at100.html
     
  15. FairyCosmo, 21.05.2012 #15
    FairyCosmo

    FairyCosmo Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    219
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    25.12.2011
    Tablet:
    Toshiba AT100 (Thrive)
    Ich verstehe nicht warum die Verarbeitung des AT100 so schlecht sein soll O.o Wegen nen paar ritzen oder weils ein einer stelle nen paar mikrometer dicker ist ? Solls mit Gold überzogen sein oder wie :huh: Frag mich echt was die leute wollen, ein tablet das so dünn ist das mans zerbrechen könnte oder nen handfesten Rechner. :blink:

    Das mit dem support ist leider eine tatsache, aber das ding läuft tut was es machen muss, und wenn ich mir ein Tablet kaufe was andauernd updates bekommen soll muss ich mir eben einen Windows Rechner kaufen, wenn man so geil auf upgrades und neue versionen ist. Ich meine jedem der sich ein Android Tablet käuft sollte klar sein das es grade bei Android dank der fragmentierung der Hardware ein krampf ist neue software versionen zu bekommen. Wer das eben nicht mag soll sich diesen 9,7 Zoll iPod für 800 Euro kaufen :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.05.2012
  16. Aang, 21.05.2012 #16
    Aang

    Aang Junior Mitglied

    Beiträge:
    40
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    06.04.2012
    Phone:
    HTC One X
    @Bena

    Hey,

    also ich bin jemand, der extrem kritisch ist aber das AT100 hat heute wieder einmal bewiesen was es eigentlich kann nachdem ich es über HDMI an meinen Plasma angeschlossen habe (42") :)

    Update Probleme hin oder her - ICS hin oder her - aber das Ding ist einfach für dieses Preis- Segment der Hammer!
     
  17. Ziggi1960, 22.05.2012 #17
    Ziggi1960

    Ziggi1960 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    13.05.2012
     
  18. schmuseeddie, 22.05.2012 #18
    schmuseeddie

    schmuseeddie Neuer Benutzer

    Beiträge:
    20
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    11.11.2011
     
  19. Bena, 22.05.2012 #19
    Bena

    Bena Neuer Benutzer

    Beiträge:
    13
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    19.05.2012
    Also ich seh das anders!

    1. Die UVP liegt immer noch bei 449 €. Und nicht jeder hat sich das Teil für unter 300 € geschossen.

    2. Zur Verarbeitung hab ich nichts gesagt. Die Akkuleistung ist allerdings unterirdisch.

    3. Toshiba wirbt mit Zubehör, das es so bei uns nicht gibt: Dockingstation (USA: 25 $ - hier, wenn verfügbar: ca. 70 €), Back-Covers (USA: 5 $ - hier: nicht verfügbar), ähnlich auch beim Austauschakku.

    Was brauch ich einen Dockinganschluss, wenn ich keine Dockingstation habe?! Was bringt mir der Austauschakku, wenn ich keinen bekomme?

    Toshiba behandelt den deutschen Markt zweitrangig, schiebt mal kurz ein Tablet über den Teich, um noch etwas mehr Umsatz zu machen. Das war's dann: Kein Zubehör, wenn zu überhöhten Preisen, kein Service...

    Mir geht es nicht um das Tablet, sondern darum, wie Toshiba uns deutsche Kunden an der langen Leine hält - oder unhöfflicher ausgedrückt: verar...
     
  20. FairyCosmo, 22.05.2012 #20
    FairyCosmo

    FairyCosmo Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    219
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    25.12.2011
    Tablet:
    Toshiba AT100 (Thrive)
    Da ist mann dann selber Schuld wenn man zu viel ausgibt.

    Kann ich nicht bestätigen. Wenn man die Hintergrundbeleuchtung auf volle pulle stellt dann vieleicht... Aber ist das bei normalen Smartphones nicht auch so ? Wozu liegt ein super Ladegerät bei das den akku innerhalb von ner Stunde wieder flott macht ? O.o

    Backcovers und Dockingstation sind unnötiges Trendzubehör das damals bei den Nokias mit den austauschbaren oberschaalen unnötig war ;) Braucht eigentlich kein mensch. Den Akku wird man sicherlich auf anfrage des Deutschen support oder beim anrufen oder durch einschicken ersetzt bekommen. Nur nicht alles so negativ sehn.

    Stimmt leider, muss man mit handeln ;)
     

Diese Seite empfehlen