1. Nimm jetzt an unserem AGM - Gewinnspiel teil - Informationen zum M1, A2 und A8 findest Du hier, hier und hier!
facebook_logo.jpg
Laut der amerikanische Branchenzeitung "All things digital" soll das lange erwartete Facebookhandy die nächsten 12 bis 18 Monate erscheinen. Codename "Buffy", so lautet der Name für ein Telefon, das Mark Zuckerberg angeblich bei HTC in Auftrag gegeben haben soll. Genau hier endet die Information und die Spekulation beginnt. Weder ist bekannt, wer das Projekt weshalb nach dem bekannten, Vampir-jagenden Charakter der TV-Serie benannt hat, noch sind irgendwelche technischen Spezifikationen im Netz verfügbar. Die Rede ist lediglich von einem modifizierte Android als Betriebssystem, das Facebook nicht nur vorinstalliert hat, sondern quasi in die Daten(blut)bahn injiziert bekommt. Ob HTC dem social-network ein eigenes Modell spendiert oder ein existierendes modifiziert bleibt offen. Ziel der Bemühungen soll es sein, noch enger Dienste und Gerät zu verbinden - also ähnlich zu den Anstrengungen Googles Google+ durch stärkere Integration mit Android 4.0 zu pushen. Diese Zusammenarbeit ist nicht die erste zwischen den beiden Unternehmen, so verkauft HTC bereits das Cha-Cha und Salsa mit speziellem Facebookknopf.


facebook_logo.jpg


Diskussion zum Thema
(Im Forum "HTC Allgemein")

Weitere Beiträge auf Android-Hilfe.de
http://www.android-hilfe.de/android-news/168214-motorola-aktionaere-stimmen-fuer-verkauf-google.html
http://www.android-hilfe.de/android...pdate-fuer-das-motorola-atrix-verfuegbar.html
http://www.android-hilfe.de/android...te-motorola-razr-noch-im-november-bei-o2.html


Quellen: Google-Nexus-Rivale - Facebook will eigenes Smartphone - Digital - sueddeutsche.de
 
anime und P-J-F haben sich bedankt.