1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Werkseinstellungen

Dieses Thema im Forum "HTC Desire S Forum" wurde erstellt von burdenofhope, 02.03.2012.

  1. burdenofhope, 02.03.2012 #1
    burdenofhope

    burdenofhope Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    57
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    22.08.2011
    Folgende kurze Frage, zu der ich hier spontan nichts gefunden habe.

    Was passiert, wenn ich Sachen von der SD-Karte lösche (z.B. die Location-Maps) oder die Karte formatiere und daraufhin mein Telefon auf Werkseinstellung zurücksetze, wie werden die Daten wiederhergestellt (oder werden sie überhaupt wiederhergestellt)?

    Bzw. was passiert denn genau beim Zurücksetzen auf Werkseinstellungen?

    Danke, Micha.
     
    Zuletzt bearbeitet: 02.03.2012
  2. android_53, 02.03.2012 #2
    android_53

    android_53 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    318
    Erhaltene Danke:
    46
    Registriert seit:
    25.10.2011
    Sachen, die du von der SD-Karte löschst sind weg, auch bei einem Werksreset werden sie nicht mehr hergestellt.
    Beim Zurücksetzen auf Werkseinstellungen werden sämtliche Caches und die Datenpartition gelöscht
     
  3. burdenofhope, 02.03.2012 #3
    burdenofhope

    burdenofhope Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    57
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    22.08.2011
    Das heißt also, wenn ich auf Werkseinstellung zurücksetze, dann passiert mit der SD-Karte rein gar nichts? Was wäre denn, wenn ich mein Telefon weiterverkaufen wollen würde und vorher die SD-Karte formatiere, dann fehlen dem Käufer doch dann aber quasi Sachen wie die Location-Maps, oder?
     
  4. Roxy, 02.03.2012 #4
    Roxy

    Roxy Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    6,375
    Erhaltene Danke:
    6,479
    Registriert seit:
    11.12.2010
    Hi,beim zurücksetzen auf Werkseinstellungen ist dein Handy wieder jungfräulich so wie es vor der ersten Benutzung war,also vorher deine Daten sichern wenn du mit dem Gedanken spielst es zurückzusetzen.
     
  5. Roxy, 02.03.2012 #5
    Roxy

    Roxy Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    6,375
    Erhaltene Danke:
    6,479
    Registriert seit:
    11.12.2010
    Beim zurücksetzen auf Werkseinstellungen bleibt die Speicherkarte unberührt,wenn du die Speicherkarte formatierst ist sie gelöscht,wenn du Location-Maps usw. vorher auf deinen pc sicherst kannst du sie danach auf die Speicherkarte wieder kopieren.
     
  6. android_53, 02.03.2012 #6
    android_53

    android_53 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    318
    Erhaltene Danke:
    46
    Registriert seit:
    25.10.2011
    mit der SD-Karte passiert fast nichts einige Verzeichnisse die von android selbst angelegt werden z.B. .android_secure (da werden die von apps2sd verschobenen Dateien gespeichert) werden gelöscht

    Die Locations Daten kannst du jederzeit über das Programm selbst wieder herunterladen.
     
  7. Queeky, 03.03.2012 #7
    Queeky

    Queeky Android-Guru

    Beiträge:
    2,331
    Erhaltene Danke:
    762
    Registriert seit:
    07.02.2011
    Phone:
    Huawei P9 Plus
    Locations lässt sich ganz einfach wieder herstellen:

    Menü / Einstellungen / Ort / Neu installieren

    Die Karten kann man jederzeit wieder online runterladen, da sie kostenlos sind.
    Falls du eine Lizens für Locations gekauft hast, so ist auch die nicht verloren, da sie nicht auf dem Handy gespeichert wird. Locations synchronisiert die Lizens online anhand der IMEI deines Handys.
    Falls du eine gekaufte Lizens später auf dem neuen Handy weiter verwenden möchtest, sofern dort Locations drauf ist, dann musst du den Support von HTC anschreiben und ihnen das mitteilen. Dazu brauchen sie dann die IMEI vom alten Handy, für das die Lizens gekauft wurde, und die IMEI vom neuen Handy, für das die Lizens zukünftig gültig sein soll. Die ändern das dann. Habe ich einmal gemacht, ging ganz unkompliziert, und war nach 2 Tagen erledigt.
     
  8. burdenofhope, 19.08.2012 #8
    burdenofhope

    burdenofhope Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    57
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    22.08.2011
    Ich habe dazu noch eine andere Frage:

    gesetzt den Fall, dass das Update auf ICS OTA kommt und ich mein Telefon nach dem Erscheinen auf Werkseinstellungen zurücksetze, habe ich dann trotzdem nach wie vor die Möglichkeit, auch "nur" auf 2.3.7 zu updaten? Weil ich ICS vielleicht gar nicht haben will?

    Danke für die Hilfe, Micha.
     
  9. Pearli, 20.08.2012 #9
    Pearli

    Pearli Android-Guru

    Beiträge:
    3,596
    Erhaltene Danke:
    510
    Registriert seit:
    20.07.2011
    Nein, sobald du das Update durchführst, hast du (ohen S-OFF) nicht die Möglichkeit, durch einen Reset auf eine nidrige Version zu kommen.

    Mit S-OFF könntest du deine CID ändern und so jede RUU flashen und wieder auf eine Gingerbread Rom gehen.
     
  10. burdenofhope, 20.08.2012 #10
    burdenofhope

    burdenofhope Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    57
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    22.08.2011
    Ich meine das noch ein wenig anders: Wenn ich mein Telefon auf Werkseinstellungen zurücksetze (2.3.4 war das glaube ich?), kann ich danach wählen, ob ich auf 2.3.7 oder 4.0.4 updaten will oder wird automatisch das neueste Update gewählt?
     
  11. Pearli, 20.08.2012 #11
    Pearli

    Pearli Android-Guru

    Beiträge:
    3,596
    Erhaltene Danke:
    510
    Registriert seit:
    20.07.2011
    Wie gesagt, es wird gar kein update gewählt weil du weiterhin auf 4.0.4 bleiben wirst.
     
  12. wbuhl, 20.08.2012 #12
    wbuhl

    wbuhl Neuer Benutzer

    Beiträge:
    9
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    16.10.2011
    Nein, ich fürchte nach dem Update sind die "Werkseinstellungen" nicht mehr 2.3.4 sondern 4.0.4...
     
  13. stoeppy, 20.08.2012 #13
    stoeppy

    stoeppy Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    425
    Erhaltene Danke:
    62
    Registriert seit:
    10.02.2012
    Ich meine du kannst dann "nur noch" auf die aktuellste Version updaten.
     
  14. burdenofhope, 20.08.2012 #14
    burdenofhope

    burdenofhope Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    57
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    22.08.2011
    Danke.
     
  15. stoeppy, 20.08.2012 #15
    stoeppy

    stoeppy Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    425
    Erhaltene Danke:
    62
    Registriert seit:
    10.02.2012
    Bitte, gerne :smile:
     
  16. Pearli, 20.08.2012 #16
    Pearli

    Pearli Android-Guru

    Beiträge:
    3,596
    Erhaltene Danke:
    510
    Registriert seit:
    20.07.2011
    Er kann nach dem Update und zurücksetzen gar nicht mehr updaten, da er gar keinen downgrade gemacht hat :rolleyes2:
     
  17. burdenofhope, 20.08.2012 #17
    burdenofhope

    burdenofhope Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    57
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    22.08.2011
    stoeppy hat mich schon verstanden. Ich wollte einfach nur wissen, ob ich - wenn ich mein 2.3.5er Telefon zurücksetze nachdem ICS OTA erschienen ist - trotzdem wieder auf 2.3.5 updaten kann oder dann eben nur auf ICS.
     
  18. stoeppy, 20.08.2012 #18
    stoeppy

    stoeppy Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    425
    Erhaltene Danke:
    62
    Registriert seit:
    10.02.2012
    @adria,

    burdenofhope meinte, dass er NOCH KEIN UPDATE macht und nach einem Reset noch eine Auswahlmöglichkeit der Updateversionen zwischen 2.3.7 & 4.0.4 besteht.
    Hoffe ich konnte es bissle besser darstellen :cool2:
     
  19. Pearli, 20.08.2012 #19
    Pearli

    Pearli Android-Guru

    Beiträge:
    3,596
    Erhaltene Danke:
    510
    Registriert seit:
    20.07.2011
    Jetzt habe ich es auch verstanden. War ein wenig zweideutig, tut mir Leid - mein Fehler.
    So ist es natürlich korrekt, du kannst dann nur noch auf ICS updaten.
     

Diese Seite empfehlen