1. Nimm jetzt an unserem UMI Z - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Diese Seite empfehlen

android-hilfe_wetab3.jpg
Viele Monate wurde gerätselt. Kommt es, oder kommt es nicht? Bestätigen sich die Gerüchte, welche die FTD heute verbreitete scheint eine ganz andere Bombe zu platzen: Das Tablet der deutschen Firmen neofonie GmbH und 4tiitoo AG soll mit MeeGo statt mit WetabOS ausgestattet werden. WetabOS ist ein vom Joint Venture hergestelltes OS und basiert auf einem Linux-Kernel und soll unter anderem die eingeschränkte Verwendung von Android-Apps erlaufen. Federführend bei MeeGo, ebenfalls basierend auf Linux, sind unterdessen Nokia und Intel. Helmut Hoffer von Ankershoffen, CEO von neofonie GmbH, verfasste heute folgende Mitteilungen auf Twitter: „Natürlich bleibt es beim WeTab OS mit allen Features. Zum Verhältnis mit Meego äußern wir uns aktuell nicht ,-)“ – „... freu mich auf die IFA und spannende News die dann verkündet werden ...“ und „Das WeTab OS basiert im Kern auf einem Linux, darüber Laufzeitumgebungen für Android, Adobe AIR etc. Vgl. Pressekonferenz am 12.4.2010.“. Ziemlich verwirrende Äusserungen welche die Netzgemeinde nicht gerade aufklärt. Was genau auf der IFA verkündet werden soll bleibt ebenso offen, wie die Frage welches Verhältnis zwischen neofonie/4tiitoo und Meego besteht.

android-hilfe_wetab3.jpg

Diskussion zum Beitrag

Ähnliche Beiträge bei Anroid-Hilfe.de
http://www.android-hilfe.de/news-an...2-september-wird-das-geheimnis-gelueftet.html
http://www.android-hilfe.de/news-an...bilder-von-toshibas-smartpad-aufgetaucht.html
http://www.android-hilfe.de/news-an...titivem-display-fuer-unter-300-us-dollar.html

Quelle:Nokia und Intel: Coup gegen Apple - Meldungen Deutschland & Europa - BÖRSE ONLINE
 

Diese Seite empfehlen