1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

WICHTIGE Fragen zu Nightly Kernel Boot SEA 179 & Co

Dieses Thema im Forum "Custom-ROMs für Motorola Defy" wurde erstellt von shake2k, 05.08.2011.

  1. shake2k, 05.08.2011 #1
    shake2k

    shake2k Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    465
    Erhaltene Danke:
    21
    Registriert seit:
    29.07.2011
    Erstmal meine Frage "wie ist CM7 Nightly aufgebaut?"

    basiert CM7 auf Froyo oder läuft es alleine?
    besteht es aus mehreren Bauteilen die man einzeln ändern kann?
    Ich höre hier von SEA´s 179´er und Boot´s Versionen
    auch verschiedene Kernels soll es geben die unterschiedlich gut sind.
    Was ist wenn ich mir ein Nightly installier ändert das auch sofort meine
    aktuelle kernel?

    ich hatte ja CM7 und dann Nightly hab mir aber nie so einen Boot
    oder 179er oder Modul version installiert? Falls diese dateien was
    bringen kann ich die version nachtäglich installieren und dann zum
    schluss wieder die aktuelle Nightly aufspielen?

    So und jetzt noch eine wichtige Frage wenn ich im Nightly Thread
    Fehler die man wirklich fix bestätigen kann angebe woher weis ich
    dass das die Nightly programmierer mitbekommen oder wirklich lesen?

    Sind war doch viele komplizierte Fragen aber vielleicht kennt sich ja einer
    aus in diesem für mich noch ein bisschen wirren Salat :p

    Schonmal Danke im Vorraus
     
  2. RATTAR, 06.08.2011 #2
    RATTAR

    RATTAR Gast

    1. CM7 braucht aufgrund des gesperrten Bootloaders und dessen interner Kennummer wegen des Garantieverlusts im Schadensfalls des Defy die Möglichkeit auf eine offizielle Version des Betriebssystems zurück zugehen, weil den Bootloader von Gingerbread für das normale Wald- und Wiesen-Defy gibt es nicht, sondern nur den Bootloader von eclair oder froyo.
    2. Ab und zu verwenden die Devs, einen Bootloader von anderen foyos wie der nordic deblur, der CE Deblur, der SEA usw. um die Variante durchzutesten.
    3. Die Bootloaderversionen werden nur im Testfall geändert um deren Auswirkungen auf das Gesamtsystem zu testen.
    4. Du kannst zwischen den nightlys mit unterschiedlichen Bootloaderversionen wechseln, jedoch solltest du darauf achten das die Bootloaderversion der neusten nightly mit deiner aktuellen Bootloaderversion übereinstimmt, da die Devs immer von der letzten Bootloaderversion weiterentwickeln.
    5. Ja, die Devs bekommen was von den Issues mit, maniac103 ist einer der Devs die maßgeblich an CM7 arbeiten.
     
    shurikenthug, silv, Dodge und 3 andere haben sich bedankt.

Diese Seite empfehlen