1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Wichtiges Zubehör für den X10

Dieses Thema im Forum "Pearl Touchlet X10 Forum" wurde erstellt von EPA, 05.06.2012.

  1. EPA, 05.06.2012 #1
    EPA

    EPA Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    477
    Erhaltene Danke:
    85
    Registriert seit:
    15.04.2011
    [​IMG]

    HDMI-Adapter

    Wenn man schon einen HDMI-Ausgang hat, so möchte man ihn auch testen. Doch der Ausgang ist eine Mini-HDMI Buchse - wohl Typ Mini C - und wer hat das schon zuhause herumliegen?

    Auch im Lieferumfang ist ein Adapter HDMI Mini C stecker auf HDMI Buchse Typ A leider nicht enthalten. Doch bei eBay gibt es solche feinen Adapter oder direkt bei PEARL:

    Mini HDMI, hdmi mini: HDMI Adapter HDMI Buchse (Typ A) auf mini HDMI Stecker (Typ C) - hdmi kabel / kabel

    ----------

    Schutzhülle

    Man kann den X10 daheim in der Originalverpackung sichern, aber fürs Mitnehmen nach draußen braucht es eine Schutzhülle.

    Da gibt es viele z.B. von Xcase in Neopren, doch aufgepasst: Die Maße vom X10 sind entscheidend: 190x242x12 (mm)

    ----------

    [​IMG]


    USB-Nachlader

    Da das X10-Tablet im Leerlauf den Strom nach meinem Test fast 6,5 Stunden (6h20m) halten kann, ist die Akkuzeit im REAL-Betrieb sicher wesentlich kürzer
    Ich schätze - noch ohne genauen Test - , dass man auf 3-3,5 Stunden kommt. Etwas wenig für draußen, daheim hat man ja immer ein Netzteil.

    Da es solch patente Sachen, wie einen USB-Nachlader, gibt, würde ich das als ein absolut nützliches X10-Zubehör ansehen.

    Das gibt es u.a. auch bei PEARL

    USB Akku, Powerbank: Callstel 1700 mAh Li Ion Zusatzakku für Geräte mit Micro /Mini USB - zusatzakku handy / TabletPc

    ----------
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.06.2012
  2. BirgerS, 09.06.2012 #2
    BirgerS

    BirgerS Junior Mitglied

    Beiträge:
    36
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    07.06.2012
    Phone:
    Honor 7
    Ich hab für mein X10 diese iPad-Hülle für 9,99 Euro inkl. Versand:
    eBay: Neue und gebrauchte Elektronikartikel, Autos, Kleidung, Sammlerst
    Passt absolut perfekt, Homebutton, An/Aus, Lautstärke, Kopfhörerbuchse und Schalter für Display-Dreh-Sperre sind zu erreichen. Der Rest ist durch die Hülle verdeckt.
    Die Qualität der Hülle ist für den Preis wirklich voll OK.

    Wer ne günstige Hülle sucht: ZUGREIFEN!
     
  3. Odakim, 10.06.2012 #3
    Odakim

    Odakim Android-Lexikon

    Beiträge:
    940
    Erhaltene Danke:
    129
    Registriert seit:
    12.12.2011
    @BirgerS:
    Stimme zu, auch wenn ich diese Tasche nicht habe.

    Aber: das X10 hat bis auf wenige zehntel Millimeter dieselben Masse (und Tastenpositionen) wie ein "altes" IPad 1.

    Daher passen alle Taschen für das "alte" IPad! (aber nicht die vom IPad 2/3!)

    Ich habe eine "alte und echte" IPad1-Tasche von einem Kollegen und die passt wie ein Handschuh!
     
  4. BirgerS, 10.06.2012 #4
    BirgerS

    BirgerS Junior Mitglied

    Beiträge:
    36
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    07.06.2012
    Phone:
    Honor 7
    Und was hier auch noch fehlt: Eine MicroSD-Karte!
    Programme wie die Kamera bestehen drauf! Ohne Karte gibts keine Fotos...
    Preise bei eBay (neu mit Garantie, inkl. Versand):
    Class 4 mit 4 GB: Unter 5 Euro
    Class 6 mit 32 GB: 17-18 Euro
     
  5. matt_jackson, 12.06.2012 #5
    matt_jackson

    matt_jackson Gewerbliches Mitglied

    Beiträge:
    1,060
    Erhaltene Danke:
    259
    Registriert seit:
    31.08.2010
    Amazon bietet nun auch für das X10 eine passgenaue Crystel Clear Displayfolie.
    Ob diese nun die unanständigen Spiegel-Reflektionen mindert kann ich leider noch nicht mit Bestimmtheit sagen.
    Kostenpunkt: 15,95€
     

    Anhänge:

    • X10.jpg
      X10.jpg
      Dateigröße:
      15.4 KB
      Aufrufe:
      208
    Zuletzt bearbeitet: 12.06.2012
  6. Odakim, 27.06.2012 #6
    Odakim

    Odakim Android-Lexikon

    Beiträge:
    940
    Erhaltene Danke:
    129
    Registriert seit:
    12.12.2011
    [​IMG]

    [​IMG]
    Dieser Winkeladapter ist tatsächlich ein OTG-Adapter, damit liegt der USB-Stick an der Seite an:
    Left Anlgled OTG USB Female to Mini 5P Male Adapter 90D | eBay

    Mit "left angled" zeigt der Adapter nach unten (Richtung SD-Slot), mit "right angled" nach oben (Richtung Kopfhörerbuchse).

    Ich habe den "right angled" und er funktioniert tatsächlich!

    Versand hat 14 Tage gedauert, aber das kann wahrscheinlich variieren...

    (...und bin nicht mir der Fa "Applestore" irgendwie verbunden... ;) )
     
    Zuletzt bearbeitet: 28.06.2012
  7. Zeldapups, 22.07.2012 #7
    Zeldapups

    Zeldapups Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    11.06.2012
    Was ich als wichtiges Zubehör erachte, ist ein KFz- Ladegerät.
    Bei Pearl ist da für den x 10 nichts zu finden.
    Man kann doch nicht irgendein universales Ladegerät anschließen , oder:confused2:
     
  8. BirgerS, 22.07.2012 #8
    BirgerS

    BirgerS Junior Mitglied

    Beiträge:
    36
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    07.06.2012
    Phone:
    Honor 7
    Geht ja auch per Mini-USB zu laden... Haben die meisten Navis auch! Also wenn Du schon ein Navi hast, dann dürfte zu 90% das Kabel passen. Ansonsten kauf irgend ein Mini-USB-Kabel.
     
  9. Zeldapups, 23.07.2012 #9
    Zeldapups

    Zeldapups Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    11.06.2012
    Danke BirgerS für den Tipp.
    In der Tat habe ich ein mobiles Navi welches ich über den Zigarettenanzünder betreibe.
    Der Stecker passt tatsächlich.
    Ich wusste nicht. dass man das KFZ-Ladekabel produktübergreifend verwenden kann/darf.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.07.2012
  10. Odakim, 23.07.2012 #10
    Odakim

    Odakim Android-Lexikon

    Beiträge:
    940
    Erhaltene Danke:
    129
    Registriert seit:
    12.12.2011
    Falls sich ein Gerät über (Micro/Mini-) USB laden lässt, geht das mit allen Geräten und USB-Ladern!

    Allerdings lassen sich nur Geräte mit 3.7 V über USB laden (und da auch nicht alle!), die mit 7.4 V nicht!.

    Wenn man ein "normales" Ladegerät hat, kann man mit 7.4 V-Geräte schneller laden als ein 3.7 V-Gerät (bei gleicher Laufzeit und Leistung).
    Daher haben viele High-End Geräte 7.4 V die sich zwar schnell laden lassen, aber halt nicht über USB.

    Da haben wir mit "unserem" X10 Glück, weil es "nur" ein 3.7V Gerät ist.
    Allerdings ist die Ladezeit mit USB beim X10 vier mal so lange wie mit dem "normalen" Ladegerät! (aber selbst das sollte für den Dauerbetrieb im Auto reichen... es wird halt weder voll noch leer...)

    Das "normale" Ladegerät hat auch nur 5V aber dafür 2000mA (statt 500mA wie USB) und einen recht normalen Stecker. Ich schätze ein Universal-Ladegerät mit dem Stecker, richtiger Polung und 5V/2000mA würde auch funktionieren.

    Wichtig:
    alle Autoladegeräte erst einstecken wenn der Motor läuft, auf gar keinen Fall schon vor/beim Anlassen! Beim Anlassen passieren "komische" Sachen mit dem "Autostrom" die ein Ladegrät und erst recht ein Navi/Tablet/Handy/etc ganz schnell verschmoren können!
     
    Zeldapups bedankt sich.
  11. BirgerS, 23.07.2012 #11
    BirgerS

    BirgerS Junior Mitglied

    Beiträge:
    36
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    07.06.2012
    Phone:
    Honor 7
    Bitte, Zeldapups :)

    @Odakim:
    Das ist Quatsch! Wäre das so, würden alle fest installierten Geräte (Radio, Bordcomputer, festes Navi,...) dauernd kaputt gehen...

    Aus einem anderen Grund sollte man erst nach dem Starten einstöpseln: Wenn man vorher alle möglichen Geräte einstöpselt und diese womöglich noch länger drin lässt, könnte die Batterie leer werden und dann ist das nix mehr mit starten ;) Bei mir (Opel) macht das aber auch nichts, weil auf der Bordsteckdose eh erst nach dem Start Strom drauf ist.

    Man braucht auf jeden Fall keine Angst haben, daß irgendwas kaputt geht:
    Jedes Auto ist mit Sicherungen ausgestattet! Sollte aus irgendeinem Grund beim starten eine Spannungsspitze entstehen (was aber schon nicht passiert), dann brennt im Extremfall maximal die 10 Cent Sicherung durch ;)
     
  12. Odakim, 23.07.2012 #12
    Odakim

    Odakim Android-Lexikon

    Beiträge:
    940
    Erhaltene Danke:
    129
    Registriert seit:
    12.12.2011
    Kein Quatsch, da die Sicherungen im Auto extrem träge sind (genau aus dem Grund der "natürlich" auftretenden Spitzen) und die fest eingebauten Geräte haben extra "dicke" Kondensatoren, Zener-Dioden und Widerstände (und noch aufwendigere Stabilisierungen) vorgeschaltet.

    Die "üblichen" 5-Euro Zigarettenanzündernetzteile haben das nicht!

    Der ZiGa ist üblicherweise (oft auf Klemme 15 statt 75) mit 10A bis 20A abgesichert und wird beim Anlassen nicht abgeschaltet, bei 500mA die ein USB eigentlich nur liefern können soll...

    Der Magnetschalter zieht bis zu 900 A und das extrem kurzzeitig, diese Spannungsspitzen sind jenseits von "Gut und Böse".

    Ein Auto startet evtl noch mit 9V aber eine schlecht geregelte Lichtmaschine liefert auch schon mal kurzzeitig 18V wenn die Last stark abfällt. Das ist für "normale" Elektronik oft zuviel ("oft" ist relativ, unter dem Strich bekommt ca jedes 1000ste Gerät Probleme).

    Falls Du mir die durchgebrannten USB-Ladegeräte und Navis/Tablets/Handys/etc die daran hingen zahlen willst: gerne! ;)
    (wir sollten nicht vom "best case" sondern eher vom "worst case" ausgehen...)
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.07.2012
  13. Zeldapups, 23.07.2012 #13
    Zeldapups

    Zeldapups Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    11.06.2012
    Vielen Dank für Deine ausführliche Antwort, auch in dem anderen Bereich.
    Ich werde Deinen Hinweis berücksichtigen.
     
  14. BirgerS, 23.07.2012 #14
    BirgerS

    BirgerS Junior Mitglied

    Beiträge:
    36
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    07.06.2012
    Phone:
    Honor 7
    Die Gleichrichter, Widerstände, Dioden usw. sind direkt im Motor verbaut und nicht in jedem einzelnen Gerät. Die Stromschwankungen kommen also nur zwischen Batterie, Lichtmaschine und Anlasser vor - dahinter ist alles abgeregelt und abgesichert.

    Aber was solls... andere glauben an Geister und Götter... Soll doch jeder glauben was er mag. Ich bin da ganz tolerant ;) Mit Vernunft und Argumenten kommt man nicht gegen stures "ist halt so" an...

    Ich lass den Stecker drin und lande in der Hölle XD
     
  15. Odakim, 23.07.2012 #15
    Odakim

    Odakim Android-Lexikon

    Beiträge:
    940
    Erhaltene Danke:
    129
    Registriert seit:
    12.12.2011
    Da das Thema hier "wichtiges Zubehör für das X10" heisst, entschuldige ich mich für mein Off-Topic und unterschreibe dass ein Zigarettenanzünder-Ladegerät auf Mini-USB ein wichtiges Zubehör ist und auch ein Universal-5V-Ladegerät mit passendem Rundstecker.

    Dazu wiederhole ich meine Warnung aus rein persönlicher (Geister... ;) ) -Erfahrung die Ladegeräte (und erst recht Endgeräte) erst bei laufendem Motor anzustecken.
    Das ist aber "nur" meine persönlicher Rat und ändert nichts daran dass so ein Ladegerät in jedem (Auto-) Fall sinnvoll ist.

    Und nun: Frieden! :)
     
    hävksitol bedankt sich.
  16. hävksitol, 23.07.2012 #16
    hävksitol

    hävksitol Ehrenmitglied

    Beiträge:
    12,603
    Erhaltene Danke:
    8,873
    Registriert seit:
    11.01.2011
    Tablet:
    Lenovo Ideapad A2109A
    Das ist ein schönes Schlusswort für diese (i.d.T: OT-)Diskussion; die Argumente wurden ausgetauscht, und die Nutzer können nun für sich entscheiden, welche sie für die stichhaltig(er)en halten.

    Zurück zum Thema.
     
  17. Zeldapups, 24.07.2012 #17
    Zeldapups

    Zeldapups Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    11.06.2012
    Leider gibt es hier keinen Off-Topic Bereich oder habe ich ihn übersehen... in dem ich erklären würde, warum ich die Diskussion zwischen Odakim und BirgerS so interessant und zielführend, wenigstens für mich fand.
    Nochmal vielen Dank für eure Diskussion. Ich habe dabei viel für mich gelernt.
     
  18. hävksitol, 24.07.2012 #18
    hävksitol

    hävksitol Ehrenmitglied

    Beiträge:
    12,603
    Erhaltene Danke:
    8,873
    Registriert seit:
    11.01.2011
    Tablet:
    Lenovo Ideapad A2109A
    I.d.T. gibt es bei AH in den einzelnen Foren aus Prinzip keinen Off-Topic-Bereich, sondern es gibt ihn zentral hier. Falls Du also dort etwas schreiben möchtest, kanst Du ja den Link darauf (bis zu drei Tage nach dem Posten Deines Beitrags) in Deinen obigen Beitrag einfügen (dazu den Ändern-Button drücken), so daß jeder hier aus diesem Forum dort lesen und kommentieren kann.

    Hier jetzt aber bitte zurück zum Thema, da zukünftige Leser dieses Threads, die sich - wie im Titel "versprochen" & von den Forenregeln gewünscht - übers Zubehör informieren wollen, übers OT möglicherweise "not amused" sind.
     
  19. Sugar Ray, 10.11.2012 #19
    Sugar Ray

    Sugar Ray Junior Mitglied

    Beiträge:
    35
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    19.02.2012
  20. Poolchamp, 27.12.2012 #20
    Poolchamp

    Poolchamp Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    83
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    22.08.2012
    Phone:
    SM-G930F
    Tablet:
    SM-T800
    Hallo,

    Da die Schutztasche für einige Zeit bereits lieferbar war, habe ich mir mal eine gegönnt. Ich muss wirklich sagen, dass sie für den Preis eine echte Empfehlung ist. Gute Verarbeitung und durch den zusätzlichen Aufsteller mit Klettverschluss lässt sich damit auch Problemlos am Tisch arbeiten. Praktisch ist auch, dass alle Anschlüsse inkl. Kamera auf der Rückseite jederzeit zugänglich sind.

    Wer also eine Schutztasche sucht, kann hier bedenkenlos zugreifen.

    Gruß
    pooly
     

Diese Seite empfehlen