opera-mobile-1.jpg
Wie schon im letzten Newsflash angekündigt, hat Opera die lang erwartete Beta-Version seines mobilen Webbrowsers im Android-Market zum kostenlosen Download freigegeben. Der Opera Mobile 10.1 Beta soll gegenüber dem Opera Mini deutlich schneller sein - die integrierte Kompression namens "Opera Turbo" soll dafür verantwortlich sein, gerade auch in Stoßzeiten. Die sog. "Opera Presto Rendering Engine" soll für eine bessere Darstellung der Seiten gegenüber der Konkurrenz sorgen, außerdem bietet der Browser ein ausgefeiltes Tab-Management. Dank "Opera Link" soll eine einfache Synchronisation der Lesezeichen z.B. mit der Desktop-Variante von Opera möglich sein, auch eine SVG-Unterstützung ist mit an Bord. Eine vollständige Unterstützung von Pinch-to-Zoom verspricht Opera ebenso wie die Unterstützung von Apps2SD - denn der Browser ist mit knapp über 20 MByte nicht gerade ein Leichtgewicht. Die Beta-Version des neuen Browsers kann entweder im Market oder unter der Adresse http://m.opera.com/next heruntergeladen werden.


opera-mobile-1.jpg opera-mobile-2.jpg opera-mobile-qr.png


Diskussion zum Beitrag

Weitere Beiträge auf Android-Hilfe.de
http://www.android-hilfe.de/news-ankuendigungen/49145-opera-mobile-fuer-android-bald-verfuegbar.html
http://www.android-hilfe.de/news-an...-version-von-firefox-4-mobile-erschienen.html
http://www.android-hilfe.de/news-ankuendigungen/35047-opera-mini-5-1-ab-sofort-verfuegbar.html

Quelle: AndroidPIT