1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Wie bekomme ich eine brauchbare Kontaktliste auf das N1?

Dieses Thema im Forum "Android Allgemein" wurde erstellt von shanties, 19.03.2010.

  1. shanties, 19.03.2010 #1
    shanties

    shanties Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    07.03.2010
    Mittlerweile bereue ich fast ein, Android Handy gekauft zu haben, denn es gehen die, für ein Smartphone selbstverständlichen Dinge nicht oder nur über Umwege. Wie zum Beispiel die Synchronisation mit Outlook.

    Ich weiß Google will seine Kunden zwingen in die "Wolke" zu gehen, damit die Anwender alle Informationen immer und überall zur Verfügung haben. Allerdings sollte es jedem Kunden frei stehen, ob und wieweit er Google vertraut.

    Zum Anderen geht es selbst über die Wolke nicht ohne Probleme, denn wenn ich über Outlook eine CSV-Datei (Dos) erzeuge, dann sind alle Umlaute und viele Sonderzeichen weg und wenn ich eine CSV-Datei (Windows) erzeuge, dann sind die Umlaute da (immerhin), aber dann habe KEINE vernünftige alphabetische Sortierung, dann sieht meine Sortierung ungefähr so aus:

    Frau Annette Breuer
    Frau Beate Müller
    Frau Michaela Zeus
    Herr Andreas Meier
    Herr Thomas Meier
    Herr Volker Strauß
    Professor Theodor Mustermann

    Hier gibt es zwar eine alphabetische Sortierung, aber eine völlig sinnfreie. Ich würde doch gerne nach Nachnamen oder besser wahlweise nach Nachnamen oder nach Vornahmen sortieren können.

    Da selbst die, für ein Smartphone, einfachsten Sachen bei Android ein Problem darstellen, ist das Nexus One wohl nicht das richtige Gerät für mich.

    Vielleicht hat ja trotzdem jemand eine Lösung für eins der beiden Probleme.

    1.) Bluetooth IMMER sichtbar machen damit es ohne Fummelei von meinem Fahrzeug bei Antritt der Fahrt gefunden wird (alle Billigtelefone die bisher benutzt habe können das.

    2.) Synchronisation mit Outlook. Ich erwarte ja nichtmal die Funktionen die bei Nokia und Co. seit einem halben Jahrzehnt einfach selbstverständlich sind, wie die Synchronisation per Bluetooth, aber wie bekomme ich überhaupt eine brauchbare Kontaktliste hin? Vom Kalender gar nicht zu reden.

    Ich würde mich ja gerne doch noch vom Nexus überzeugen lassen.

    Danke für Eure Hilfe im voraus.

    Shanties
     
  2. Deanna, 25.03.2010 #2
    Deanna

    Deanna Android-Guru

    Beiträge:
    2,784
    Erhaltene Danke:
    456
    Registriert seit:
    25.11.2009
  3. Jenny_L, 25.03.2010 #3
    Jenny_L

    Jenny_L Neuer Benutzer

    Beiträge:
    1
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    25.03.2010
    Tja "JulianDarkBlue" ich finde "Shanties" hat sich seine frage sehr konkret und dezidiert geäußert.

    Leider gibt im Forum immer wieder Möchtegern Schulmeister, wie Dich, die hier niemanden wirklich weiter bringen.

    "Shanties" es gibt eine App namens "companionlink" damit sollte es funktionieren ;-)

    Jenny
     
  4. excose, 19.08.2010 #4
    excose

    excose Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    05.07.2010
    Phone:
    Motorola Milestone
    hi shanties, ich habe mein stone seit rund zwei wochen im betrieb und kann deine raktion bestens nachvollziehen. gestern erste nutzung im ausland - alles noch umständlicher als mit dem alten dumb-phone! netzwechsel manuell, kein e-mail access mehr usw. aktuell suche ich nach dem besten weg, die kontakte von einer alten sim-karte und aus einem excel file (kein outlook!) zu übernehmen. hast du dein problem gelöst?
     
  5. McFlow, 19.08.2010 #5
    McFlow

    McFlow Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,192
    Erhaltene Danke:
    358
    Registriert seit:
    30.09.2009
    Phone:
    LG G3
    Tablet:
    Nexus 7 (2013)
    Ich war bis zum Wochenende im Ausland und hatte damit keine Probleme.

    Das kann Android von Haus aus:
    Kontakte öffnen-->menütaste-->import/export--> von simkarte importieren

    Da musst du erst den Umweg machen, die Excel Tabelle in eine vCard zu konvertieren. Sollte damit gehen: vCard Grid, Download bei heise

    Was das Problem von Shanties betrifft auch wenn es alt ist... Das hängt auch von der Software ab, die du am PC nutzt.
    Mit Thunderbird und ein paar Addons ist es kein Problem Kontakte und Kalender synchron zu halten. Zumindest dann, wenn du die Google Dienste benutzt. Mit der Benutzung von Android ohne Google Dienste habe ich mich nicht befasst bisher. Aber dann wäre man sicher, wie du ja andeutest, bei einem anderen Handy OS besser aufgehoben, denke ich mal.
     
    excose bedankt sich.
  6. excose, 19.08.2010 #6
    excose

    excose Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    05.07.2010
    Phone:
    Motorola Milestone
    hi mcflow,
    gute tips. besonders der zum nutzen der menutaste in 'Kontakte öffnen'. das war ebenso trivial wie nützlich. danke! thunderbird muss ich ausprobieren.
    ausland: kann das am provider liegen? 'hello mobil' mit datenflatrate. e-mail sync mit t-online konto klappte nicht in der schweiz, erst wieder in deutschland im taxi...
     
  7. McFlow, 19.08.2010 #7
    McFlow

    McFlow Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,192
    Erhaltene Danke:
    358
    Registriert seit:
    30.09.2009
    Phone:
    LG G3
    Tablet:
    Nexus 7 (2013)
    Datenübertragungen habe ich nicht gemacht. Ist mir im Ausland zu teuer.
    Möglicherweise war bei dir Daten Roaming abgeschaltet.
    Einstellungen-->Drahtlos&Netzwerke-->Mobile Netzwerke und dort Daten Roaming.
    Hat denn ansonsten Internet auf dem Handy funktioniert? (nicht WLAN).
    Wie ich den Sync von Android und Thunderbird umgesetzt hab, habe ich vor einiger Zeit in meinem Blog zusammengefasst.
    TuxAndDroid Blog Archive HTC Magic und Synchronisierung mit Linux
    Vielleicht hilft es dir ja.
    (Sorry für die Eigenwerbung :p)
     

Diese Seite empfehlen