1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Wie bekommt man einen USB-Brick?

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für HTC Desire" wurde erstellt von Sickzz, 16.03.2011.

  1. Sickzz, 16.03.2011 #1
    Sickzz

    Sickzz Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    428
    Erhaltene Danke:
    24
    Registriert seit:
    21.11.2010
    Hallo,

    ich wollte mal fragen, ob es wirklich schon bekannte Ursachen des USB-Bricks gibt.
    Hab schon in der SuFu gesucht, aber ncihts konkretes gefunden, die Fehler sind oft sehr unterschiedlich.

    Bei mir bekam ich damals einen, weil ich nach der ReBrand Anleitung in die Recovery gegangen bin, danach hatte das Teil einen USB-Brick.

    Aber einfach mal aus neugier:
    Gibt es schon feste "Methoden" (gerade kein anderes Wort dafür :D), einen USB-Brick zu bekommen?
    Möchte dies natürlich zur Vorbeugung wissen.
    Gruß!
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.03.2011
  2. xtcislove, 16.03.2011 #2
    xtcislove

    xtcislove Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    213
    Erhaltene Danke:
    33
    Registriert seit:
    12.01.2010
    Phone:
    HTC Desire

    Ich denke nicht das wir dir hier helfen werden deinen "Lieferanten" zu betrügen. Warum solltest du einen USB-Brick wollen? Er wird ausgelöst wenn du zuviel an deiner MTD Partition spielst z.B wobei du dein Handy damit auch vollständig bricken kannst!

    Erklär mir bitte nur den Sinn deiner Frage mal. Der USB Brick ist behebbar! Mehr solltest du nicht wollen außer du willst das dein Handy umgetauscht wird. :-/
     
  3. Gast5050, 17.03.2011 #3
    Gast5050

    Gast5050 Gast

    Um absichtlich einen Brick herbeizuführen gibt es keine direkten Anleitungen, der sinn des ganzen leuchtet mir auch nicht ein. Bitte um genaue Erklärung
     
  4. eelay, 17.03.2011 #4
    eelay

    eelay Android-Experte

    Beiträge:
    799
    Erhaltene Danke:
    116
    Registriert seit:
    24.01.2010
    vielleicht will er es nur wissen um das zu vermeiden? mich würde es auch interessieren aber aus dem Grund, den ich genannt hab :p
     
  5. Tonno, 17.03.2011 #5
    Tonno

    Tonno Android-Lexikon

    Beiträge:
    997
    Erhaltene Danke:
    143
    Registriert seit:
    10.11.2010
    Phone:
    Nexus 5
    Ein Brick kann beim flashen von Roms genauso passieren wie bei RUU's.

    Es gibt bestimmte config-Dateien die in der Misc partition liegen. Diese bleiben eigentlich unangetastet beim flashen von Roms. Allerdings kann es passieren, das diese doch überschrieben werden.
    Ein RUU z.B. schreibt auch in die Misc partition (die aktuelle Software Version), deshalb kann das ganze auch ohne Root passieren.

    In den meisten Fällen reicht es deswegen die Misc Partition wiederherzustellen. Danach wird USB in den config Dateien aktiviert und es geht wieder.
    Klappt aber nicht immer :)

    Übrigens reicht es auch, wenn der Flash Speicher sogenannte "Bad Blocks" hat. Der Controller markiert diese nach dem lesen als defekt und weist einen Reserve Block zu. Der Reserve Block ist dann allerdings leer (Brick)

    Ich halte es übrigens für unwahrscheinlich, das man den Fehler absichtlich herbeiführen kann.
     
    Sickzz bedankt sich.
  6. Sickzz, 17.03.2011 #6
    Sickzz

    Sickzz Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    428
    Erhaltene Danke:
    24
    Registriert seit:
    21.11.2010
    Genau. Sorry, hab ich mich wohl falsch ausgedrückt, warum sollte ich das Handy schrotten? :D

    Will das einfach nur vermeiden. Deswegen.
     

Diese Seite empfehlen