1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

wie gefährlich ist overclocken?

Dieses Thema im Forum "Motorola Milestone Forum" wurde erstellt von pandorum, 23.07.2010.

  1. pandorum, 23.07.2010 #1
    pandorum

    pandorum Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    9
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    21.07.2010
    hallo,ich zocke gerne mal ab und zu nova auf mein handy und die anderen games von gameloft.dachete zuerst milestone,war ein fehler von mir zu kaufen,jedoch laufen die spiele augrund des grafikbeschleunigers sogar besser als auf nexus und desire,soweit ich das mitgekrigt habe(Korrigiert mich wenn ich falsch liege).Dennoch ist mir die flüssigkeit bei einigen games nicht ausreichend(besonders bei nova nicht).Da mein mein handy gerooted ist denke ich auf grundessen mein handy zu overclocken(750 bis 800 mhz müssen reichen)
    Ich hab jedoch mal gelsen,dass einige ihr handy schon zum kokeln gekrigt haben,aber das war bei 1 ghz.Wie ist es denn bei 800 mhz??????hat jemand erfahrungen?????muss man irgenwie bestimte apps laufen lassen,die das handy ab ne bestimmten temperatur underclocken,oder geht das bei 800 mhz auch so?????? Apropo underclocken !!! Ich hab mal gelesen,dass underclocken ab ein bestimmten grad auch schädlich sein kann !!!! stimmt das ????? Würde nämlich mein handy auch gerne underclocken um den akku zu schonen,wenn ich nicht so viel leistung breuche,wobei ich ja auch weiss,dass er sich ja von alleine underclockt,aber in extremfällen würde ich es halt noch mehr underclocken,damit der akku noch länger hält,wenn ich mal 20 % für etwas länger brauche:
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23.07.2010
  2. AnGeLo^, 23.07.2010 #2
    AnGeLo^

    AnGeLo^ Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    141
    Erhaltene Danke:
    25
    Registriert seit:
    08.12.2009
  3. -FuFu-, 23.07.2010 #3
    -FuFu-

    -FuFu- Android-Urgestein

    Beiträge:
    8,406
    Erhaltene Danke:
    3,148
    Registriert seit:
    17.03.2010
    Phone:
    Motorola Moto E 2.Gen
    wie gefährlich ist es die SuFu zu nutzen? ;)
    ich wette das dann viele fragen beantwortet wären...
    und wenns overclock so gefährlich wäre, würd es niemand machen, ein gewisses risiko besteht immer wenn man etwas auserhalt der vorgesehenden parameter laufen lässt
     
  4. pandorum, 23.07.2010 #4
    pandorum

    pandorum Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    9
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    21.07.2010
    danke,aber how tos hab ich ja viele gefunden,aber ich hatte es mehr auf die erfahrungsberichte abgesehen,also die,die es schon probiert hatten und außerdem hatte ich noch gefragt warum underclocken schädlich sein kann,worauf ich,durch sufu,keine Antwort fand,aber trozdem mal irgendwo gelesen habe,dass es auch schädlich sein kann(weiss aber leider nicht mehr genau wo.Ich glaube bei andropit kp)
     
  5. RoadRunner, 23.07.2010 #5
    RoadRunner

    RoadRunner Junior Mitglied

    Beiträge:
    31
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    17.06.2010
    Moin,

    wie gefährlich das ist kann Dir niemand konkret sagen. FuFu schrub schon das es IMMER risikoreicher ist ein Gerät ausserhalb der Herstellerspezifikationen zu betreiben.
    Ob das Risikio nun im Promillebereich der Wahrscheinlichkeit eines Defektes ansteigt oder sicher innerhalb kürzester Zeit zum Bruzzeln führt hängt von vielen Faktoren ab.
    Problem ist die Hitzeentwicklung. Höher getaktet entsteht mehr Wärme. Verschiedenste Bauteile im Milestone vertragen verschiedenste Temperaturen. Nun stell Dir vor ein höher getakteter Stein hängt als Navi hinter der Frontscheibe in der Sonne und muss fleissig rechnen und Grafiken darstellen. Da kann es sein das Temps entstehen die die Lebensdauer irgendeines Bauteiles Deines Steins von meinetwegen noch 5 Jahren auf 5 Wochen verkürzen. Oder denk Dir irgendwas aus.
    Sollte Dein Stein nur in der dunklen, kühlen Ecke mal ein bisserl zu tun haben kann es sein das das sehr lange auch mit kritischen MHz Raten gut geht.
    Das waren nur zwei Extremszenarien. Noch eine Möglichkeit von soooo vielen:
    Z.B. ein Bauteil arbeitet am Rande des Defektes. Serienstreuung - ohne overclocken schon mal seeehr heiss geworden, durch den Sturz des Handys ein kleiner Riss irgendwo der an sich unkritisch ist. Nun overclockst Du und mit der nun viel höheren Temp kommt es bei DEM Bauteil zum Defekt der sonst vielleicht nie aufgetreten wäre. Und dann rauszufinden was warum nicht mehr funktioniert kann die Suche nach der Nadel im Heuhaufen sein.
    Daher - overclocken bedeutet Risiko. Wieviel kann niemand genau sagen.
    Es kann Dir auch jederzeit der Himmel auf den Kopf fallen. Frag mal den Obelix ;)

    ca
    Roadie
     
  6. -FuFu-, 23.07.2010 #6
    -FuFu-

    -FuFu- Android-Urgestein

    Beiträge:
    8,406
    Erhaltene Danke:
    3,148
    Registriert seit:
    17.03.2010
    Phone:
    Motorola Moto E 2.Gen
    und in dem how to zu overclocken sind auch erfahrungswerte gesammelt...
    zu sagen ist halt, das es läuft, nur man muß eben schauen wie man das alles macht, ich hab mein Stein auch vom booten an auf 800mhz laufen aber im betrieb per Overclock Widget wieder auf 550mhz runtergetaktet, die 800mhz nutz ich nur, wenn ich was aufwendiges zocken will oder z.b. im browser surfe da dann der seitenaufbau etwas flotter ist, ansonsten brauch man die 800mhz kaum...

    es gibt auch noch den ein oder anderen thread wo über oc gesprochen wurde, hier z.b. http://www.android-hilfe.de/root-ha...-milestone/29485-ocler-quadrant-standard.html
     
  7. marco köhler, 23.07.2010 #7
    marco köhler

    marco köhler Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,821
    Erhaltene Danke:
    245
    Registriert seit:
    28.03.2010
    Ihn habt probleme, mein stein lauft auf ein ghz seit man ubertakten kann ohnr probleme.
     
  8. MilestoneAlex, 23.07.2010 #8
    MilestoneAlex

    MilestoneAlex Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    416
    Erhaltene Danke:
    121
    Registriert seit:
    28.03.2010
    Was aber nicht bedeutet, daß es bei keinem MS zu Problemen kommen kann. Schließlich sind auch Langzeitschäden nach längerem Betrieb außerhalb der Spezifikationen nicht ausgeschlossen.

    Ich habe mein MS auf 800 MHz laufen (vsel 48) und auch keine Probleme. Ein gewisses (meiner Meinung nach geringes) Risiko nehme ich damit natürlich in Kauf, darüber muß man sich im Klaren sein. Ich habe die Spannungswerte so weit wie möglich runtergeregelt, um eine zusätzliche Hitzeentwicklung zu vermeiden. Nebenbei spart das auch noch Akku.

    Man sollte sich aber unbedingt den oben genannten Thread genauer ansehen. Dort findet man auch genügend Erfahrungsberichte, v.a. in Zusammenhang mit Undervolting.
     
  9. fant0mas, 23.07.2010 #9
    fant0mas

    fant0mas Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,206
    Erhaltene Danke:
    132
    Registriert seit:
    22.02.2010
    ich muss auch sagen, ich hab mit meinem (stock) Stein zwar keinerlei Probleme -und was gut läuft soll man ja nicht reparieren ^^- aber overclocking reizt mich schon... überlege ernsthaft meinen stein zu rooten obwohl ich´s sonst nich wirklich brauche...

    vielleicht warte ich aber auch erst bis ich ein ersatz-telefon habe :p

    aber die how-to´s etc. klingen alle sehr gut, sowohl OC als auch rooten.
     
  10. eybee1970, 23.07.2010 #10
    eybee1970

    eybee1970 Android-Ikone

    Beiträge:
    5,390
    Erhaltene Danke:
    4,990
    Registriert seit:
    19.01.2010
    Phone:
    HTC One M9
    ich kann's Dir nur empfehlen, sowohl root als auch OC...der Performance-Schub beim Browsen, Scrolling, Spielen, usw. ist HAMMER und bei moderatem OC (z.B. 800/48) auch nicht wirklich gefährlich - Langzeitstudien fehlen da natürlich...;)
     
  11. Lubomir, 23.07.2010 #11
    Lubomir

    Lubomir Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,311
    Erhaltene Danke:
    194
    Registriert seit:
    26.03.2009
    Auf 1,2Ghz läuft mein Stein um ein vielfaches besser. Keine Probleme. Da ich zuhause schon seit 7 Jahren alle Rechner übertaktet habe usw weiß ich welches Risiko ich in Kauf nehme. Ich habe durch Overclocking zuhause es nie geschafft etwas kaputt zu bekommen und dies obwohl ich die gerätchen IMMER am Limit betrieb.

    Mein Milestone habe ich mit 1,33Ghz nicht stabil bekommen. 1,2Ghz hingegen laufen bei mir seit dem das Overclocking bekannt ist sehr stabil :) Könnt ihr mit "CPU Benchmark" testen. Einfach den dort integrierten burn-in laufen lassen. Am besten Displaytimeout auf 30min setzen. Wenn das Prog crasht, läufts nicht stabil ;)
     
  12. fant0mas, 23.07.2010 #12
    fant0mas

    fant0mas Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,206
    Erhaltene Danke:
    132
    Registriert seit:
    22.02.2010
    1.2 is aber schon happig, oder?
    was is die taktung von haus aus, 550 oder so?

    wie verhält sich das dann eigentlich mit Akkuleistung, ich lese immer wieder dass das nicht unbedingt mit höherer GHz-Zahl auch automatisch steigt, sondern von nem anderen Faktor abhängt?
    Ist das korrekt?
     
  13. eybee1970, 23.07.2010 #13
    eybee1970

    eybee1970 Android-Ikone

    Beiträge:
    5,390
    Erhaltene Danke:
    4,990
    Registriert seit:
    19.01.2010
    Phone:
    HTC One M9
    ja, Stock-Taktung ist 550 mhz bei 56 vsel.

    Die Akkuleistung nimmt bei mir nicht spürbar ab (ganz im Gegenteil), hängt glaube ich auch mehr von der vsel (bin da aber kein Experte) ab als von den Ghz...habe meinen Stein auf 1 Ghz bei 52 vsel (ist also geringer als stock) und der Akkuverbrauch ist gefühlt sogar besser als ohne OC...
     
    fant0mas bedankt sich.
  14. MilestoneAlex, 23.07.2010 #14
    MilestoneAlex

    MilestoneAlex Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    416
    Erhaltene Danke:
    121
    Registriert seit:
    28.03.2010
    Kann ich bestätigen, Akku hält länger als ohne Übertaktung. Aber nur, wenn man die Spannungen runterschraubt, und zwar alle. Auch die Spannung bei der Taktung, bei der das MS im Standby-Betrieb läuft (wird bei den Meisten 125 MHz sein, je nach Einstellung) ist sehr wichtig, da insgesamt die Standby-Zeit wohl meistens höher ist als die Screen-on-Zeit. vsel ist bei mir 16 bei 125MHz.
     
    fant0mas bedankt sich.
  15. eybee1970, 23.07.2010 #15
    eybee1970

    eybee1970 Android-Ikone

    Beiträge:
    5,390
    Erhaltene Danke:
    4,990
    Registriert seit:
    19.01.2010
    Phone:
    HTC One M9
    yep, danke. Hatte ich vergessen zu erwähnen :)
     
  16. MilestoneAlex, 23.07.2010 #16
    MilestoneAlex

    MilestoneAlex Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    416
    Erhaltene Danke:
    121
    Registriert seit:
    28.03.2010
    Naja ein Smartphone ist kein PC. Dort kann man ja über die Lüftung einiges ausgleichen, das ist beim Handy so nicht möglich. Auch wenn es stabil läuft - es ist halt die Frage, ob das auf Dauer gutgeht. Mir wäre über 1GHz etwas zu riskant. Empfehlen würde ich das nicht.
     
  17. Lubomir, 23.07.2010 #17
    Lubomir

    Lubomir Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,311
    Erhaltene Danke:
    194
    Registriert seit:
    26.03.2009
    Natürlich hängt der Akkuverbrauch nicht von der Geschwindigkeit der CPU sondern von der Verbrauchsleistung. Desto höher diese ist, desto höher ist auch die Abwärme - Hitze.
    Die Verbrauchsleistung steigt durch höhere Spannungen. Nicht vergessen: P=U*I ;) Sollte man fürs Leben im Kopf behalten ;) Wenn P dann Steigt, sinkt logischerweise auch die Akkulaufzeit leicht.
    Ich bin mit 1,2Ghz zufrieden und das Handy hält immer noch einen kompletten Tag.

    Ist wie übertakten eines passiv gekühlten Rechners ;) Ich weiß schon welche Risikien ich in Kauf nehme und die nehme ich gerne/problemlos in Kauf ;)
     
    fant0mas bedankt sich.
  18. VeluxRacer, 23.07.2010 #18
    VeluxRacer

    VeluxRacer Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    343
    Erhaltene Danke:
    37
    Registriert seit:
    20.05.2010
    Ich habe meinen Stein auch auf 1Ghz am Laufen. Läuft absolut stabil auf vsel 60. Ausserdem hab ich noch SetCpu drauf zur sicherheit, bei einen Akku Temperatur von 45C taktet er automatisch auf 125/250 mhz. Ich spiele auch öfters mal Nova und bei einer Spieldauer von ca 30 minuten erreicht er auch diese 45C und man wird automatisch beim spielen durch SetCpu unterbrochen(Alles fängt an zu stocken) somit denke ich auch das nichts abbrutzeln kann. Im normalen Betrieb wird es nicht viel wärmer.
     
  19. TimeTurn, 23.07.2010 #19
    TimeTurn

    TimeTurn Foren-Inventar

    Beiträge:
    15,106
    Erhaltene Danke:
    2,891
    Registriert seit:
    01.05.2010
    Phone:
    Huawei Nexus 6P
    Tablet:
    Sony Xperia Z2 Tablet
    In irgend einem Thread hatte ich das mal durchgerechnet. Mit 800/50 verbraucht die CPU sogar rund 15% weniger Leistung als mit 550/56 (Standard), bei 1000/60 dagegen fast das doppelte (196%).
     

Diese Seite empfehlen