1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Wie greift ihr als Root auf euer Smartphone zu (Filetransfer)?

Dieses Thema im Forum "Tools" wurde erstellt von Maniaxx, 23.10.2011.

  1. Maniaxx, 23.10.2011 #1
    Maniaxx

    Maniaxx Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    495
    Erhaltene Danke:
    36
    Registriert seit:
    11.10.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S4 LTE+
    Ich benutze derzeit SSH/Dropbear, kämpfe aber mit Timeouts gegen Android (2.3.7), weil er recht aggressiv das WLan abschaltet, wenn das Display aus geht. Kurioserweise helfe auch keine Keep-alives von WinSCP oder Putty.
    Außerdem ist es zusätzlich unnötig verschlüsselt, was bei WPA2 nicht sein muss.

    Unproblematischer wäre push vom Handy, z.B. mit ES File Explorer o.ä., aber das hat nicht den Komfort von SSH.

    USB Stecker will ich auch nicht immer dran stecken oder gar die SD-Karte raus nehmen.. WLan sollte es schon sein.

    Wie macht ihr das?
     
  2. OOmatrixOO, 24.10.2011 #2
    OOmatrixOO

    OOmatrixOO Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,269
    Erhaltene Danke:
    214
    Registriert seit:
    01.11.2010
    Phone:
    Nexus S
    Ich mache es mit dem Total Commander für Android und greife so auf die Windows bzw Netzwerk Freigaben zu. So kann ich alles hin und her schieben.

    MfG

    Sent from my Google Nexus S using Tapatalk
     
  3. stbi, 24.10.2011 #3
    stbi

    stbi Android-Experte

    Beiträge:
    821
    Erhaltene Danke:
    95
    Registriert seit:
    05.08.2011
    Wenn ich nicht gerade große Datenmengen (z.B. Videos) zu transferieren habe, dann via W-LAN mit Samba Filesharing. Darüber läßt sich das Phone als Netzwerklaufwerk z.B. in Windows einbinden.
     
  4. perpe, 24.10.2011 #4
    perpe

    perpe Gast

    @stbi

    Danke, sowas hat mir noch gefehlt, von Windows über Wlan simple und einfach auf den Speicher meiner Androiden zugreifen.
    Ging zwar erst nicht, konnte die Setup scripte nicht ausführen, nach downgrade von Busybox, hat es jedoch geklappt. Nach der "Erstinstallation" kann man wieder die aktuelle Busybox drauf machen.
     
  5. Maniaxx, 25.10.2011 #5
    Maniaxx

    Maniaxx Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    495
    Erhaltene Danke:
    36
    Registriert seit:
    11.10.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S4 LTE+
    Das ist aber Kinderspielzeug im Vergleich zu SSH. Man kann weder eine ini ändern, noch hat man Rootrechte oder kann komfortabel vom PC navigieren (bei smb schon).

    Das Problem mit den o.g. Timeouts habe ich in den Griff bekommen. Der AP muss Wlan Powersave unterstützen. Dann kann er das Handy immer wieder aufwecken. Ich hatte einen RT2870 Wlan Stick verwendet mit Virtual-Wifi von Win7 (HostAP). Das taugt nichts. Der RaLink eigene SoftAP macht das richtig.
     
  6. stbi, 25.10.2011 #6
    stbi

    stbi Android-Experte

    Beiträge:
    821
    Erhaltene Danke:
    95
    Registriert seit:
    05.08.2011
    Aufgrund Deiner Überschrift dachte ich, es geht Dir um Filetransfer und nicht um Shell-Zugang. Aber schön, daß es jetzt funzt. ;)
     
  7. Maniaxx, 25.10.2011 #7
    Maniaxx

    Maniaxx Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    495
    Erhaltene Danke:
    36
    Registriert seit:
    11.10.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S4 LTE+
    SSH ist ja auch Filetransfer (SFTP/SCP). Das Samba Ding wäre auch in Ordnung, habe ich auch schon getestet, aber das mit dem Busybox downgrade hat irgendwas kaputt gemacht und der Busybox installer bricht während der Installation ab (irgend ein Rechteproblem war das glaube ich). Liegt wahrscheinlich am custom Cyanogenmod vom U8510. Eine Verbindung hatte ich damit auch nicht hinbekommen. Da die Entwicklung eingestellt wurde, habe ich das auch nicht weiter beachtet.
     

Diese Seite empfehlen