1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Wie groß sind die Probleme?

Dieses Thema im Forum "Google Nexus One Forum" wurde erstellt von Koala, 08.02.2010.

  1. Koala, 08.02.2010 #1
    Koala

    Koala Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    160
    Erhaltene Danke:
    38
    Registriert seit:
    26.12.2009
    Phone:
    Motorola Milestone
    Hi,

    Ich hab mich mal hier ein wenig eingelesen und bin dabei über ein paar häufiger genannte Probleme mit dem Nexus One gestoßen.
    Da ich mich durchaus für den Deutschlandstart des Geräts interessiere (Import ist mir zu stressig, eBay zu teuer) wollte ich einfach mal nachfragen wie gravierend diese denn jetzt wirklich sind.

    Ich denke da vor allem an:
    • Das Touchscreenproblem. Der soll ja manchmal aussetzen und Ghosteingaben verarbeiten.
    • Die Softkeys, die, wie ich schon in vielen Videos gesehen habe, gerne mal nicht funktionieren.
    • Das 3G-Problem, das hier anscheinend niemand hat.
    • Die oft bemängelte Lautstärke. Die soll laut einigen Tests besonders beim Telefonieren vieeeel zu gering sein.
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.02.2010
  2. BananaJoe, 08.02.2010 #2
    BananaJoe

    BananaJoe Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    448
    Erhaltene Danke:
    16
    Registriert seit:
    04.01.2010
    Phone:
    HTC Desire HD
    Ad Touchscreen: Aussetzer habe ich noch keine erlebt. Ghosteingaben schon, aber extremely selten (einmal kurz Display aus und wieder an, behebt das "Problem").

    Ad Softkeys: die funktionieren perfekt! Weiß echt nicht, was da "alle" haben. Der Gag dabei ist eben, dass man den Finger drauflegen muss, damit sie was machen. Eine Miniberührung wie beim Milestone wäre äußerst unpraktisch, weil man sich sonst beim Tippen am Touchscreen andauernd verdrücken würde...

    Ad 3G: keinerlei Probleme - dürfte ein amerikanischen Problem sein.
     
    Koala bedankt sich.
  3. GermanHero, 08.02.2010 #3
    GermanHero

    GermanHero Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,358
    Erhaltene Danke:
    574
    Registriert seit:
    31.08.2009
    Die Punkte von BananaJoe sehe ich auch so.
    Dein letzter Punkt, der die Lautstärke betrifft, das ist kein Problem beim telefonieren, sondern die Klingeltöne etc. sind zu leise, wenn das N1 z.B. in der Hosentasche ist.
    Liegt wohl an der ungünstigen Positionierung des Lautsprechers an der Rückseite, da hilft nur- laute Klingeltöne verwenden.
     
  4. Deanna, 08.02.2010 #4
    Deanna

    Deanna Android-Guru

    Beiträge:
    2,784
    Erhaltene Danke:
    456
    Registriert seit:
    25.11.2009
    Mit den Softkeys habe ich auch keine Problem.
    Die Ghost Eingaben kommen bei mir nur unter extrem ungünstigen Umgebungsbedingungen des Touchscreens vor (Beheiztes Wasserbett plus elektrisches Heizkissen oder extrem hohe Ableitströme durch Anschluss am Laptop).

    Allerdings muss man zur Beurteilung der Umgebungsbedingungen schon ein gewisses elektrotechnisches Verständnis mitbringen. Für Laien sind diese Ghost Eingaben nicht nachvollziehbar.

    Aber im Prinzip haben wir hier schon so einen Thread, weiß nicht, ob noch ein Thread soviel neues bringt.
     
  5. Friedrich, 08.02.2010 #5
    Friedrich

    Friedrich Android-Experte

    Beiträge:
    558
    Erhaltene Danke:
    32
    Registriert seit:
    24.02.2009
    Neuer Ausdruck für mich "Ghosteingabe". Ich glaube, das hatte ich vorhin, wusste nicht, dass Bildschirm aus das Problem behebt. Habe Nexus runtergefahren, danach funktionierte es sofort wieder.
    Ich habe seit einiger Zeit Swype auf dem Gerät. Frage mich, ob das die "Ghosteingaben" verursacht, kann mich nicht erinnern, dass ich davor fehlerhafte Eingaben hatte. Weiß jemand etwas zu "Ghosteingaben" und Swype?

    Die Manütasten funktionieren. Es ist sinnvoll etwas über den Tasten die Fingerkuppen zu platzieren.

    Etwas, was bei mir unbefriedigend ist: Wenn ich eine SMS schreiben will, dann reagiert die Eingabezeile meist nicht sofort. Ich muss in der Regel mehrere Male auf die Eingabezeile tippen, bevor die Tastatur erscheint.
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.02.2010
  6. Koala, 08.02.2010 #6
    Koala

    Koala Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    160
    Erhaltene Danke:
    38
    Registriert seit:
    26.12.2009
    Phone:
    Motorola Milestone
    Danke für die Rückmeldung. Auch an alle anderen soweit. :)

    Den Thread sah ich bereits und war mir auch nicht so sicher ob ich einen neuen eröffnen sollte.
    Habe mich aber dann dafür entschieden, weil es mir nicht um Probleme generell geht, sondern darum wie schwer diese konkret von mir hervorgehobenen wiegen.
     
  7. jacenat, 17.02.2010 #7
    jacenat

    jacenat Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    15.02.2010
    Aussetzer hatte ich noch keine, nur im browser funktionert das runterscrollen auf langen seiten manchmal nur wenn man zuerst ein stück raufscrollt ... hab aber noch nix genaueres rausgefunden.

    Die softkeys funktionieren, allerdings ist die aktivitätsfläche unerwartet klein (kleiner als das icon würd ich mal sagen). Wenn man sich daran gewöhnt hat genau draufzutappen, funktionieren sie auch konsistent.

    Zum rest kann ich noch nicht viel sagen.
     
  8. SeraphimSerapis, 17.02.2010 #8
    SeraphimSerapis

    SeraphimSerapis Android-Guru

    Beiträge:
    3,072
    Erhaltene Danke:
    1,138
    Registriert seit:
    27.02.2009
    1. Touchscreen: Habe ich - lässt sich durch Wechsel in Landscape oder Stand-By beheben
    2. Softkeys: Kein Problem
    3. 3G: Kein Problem
    4. Lautstärke: Beim Telefonieren vollkommen ok - bei Musik über Lautsprecher nicht sehr gut (vom Milestone verwöhnt)
     
  9. Monorail, 17.02.2010 #9
    Monorail

    Monorail Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    89
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    12.02.2009
    ich vermute das das "3G-Problem" eher in den USA aufgrund der dortigen grottigen Netzqualität greift und bei "uns" (euro-Raum) durch die bessere Infrastruktur vernachlässigbar ist. Selbst wenn der Empfang durch hardware-Faktoren schlechter sein sollte, bemerken wir davon potentiell weniger als unsere Transatlantischen Kollegen :D

    mfg
    Monorail
     
  10. SeraphimSerapis, 17.02.2010 #10
    SeraphimSerapis

    SeraphimSerapis Android-Guru

    Beiträge:
    3,072
    Erhaltene Danke:
    1,138
    Registriert seit:
    27.02.2009
    Durch die neuen Radios aus ERE27 und ERE36B, ist das eh kein Problem mehr.

    Gruß Tim
     
  11. K69

    K69 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    115
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    28.12.2009
    1. Keine Probleme, man muss nur aufpassen den Rand vom Touchscreen nicht unabsichtlich zu berühren, sonst kommts zu solchen "Ghosteingaben".

    2. Funktionieren sehr gut. Auch mit dem Zeigefinger wenn das N1 auf dem Tisch liegt.

    3. Zuhause voller Empfang und Geschwindigkeiten um 3000/900. Unterwegs noch nicht beobachtet.

    4. Lautstärke beim telefonieren vollkommen ausreichend. Freisprechen brauche ich nicht und den "Ghettoblastermode" erst recht nicht. ;)
    Die Klingeltöne könnten allerdings etwas lauter sein.
     

Diese Seite empfehlen