1. Nimm jetzt an unserem AGM - Gewinnspiel teil - Informationen zum M1, A2 und A8 findest Du hier, hier und hier!
  1. Bursche, 06.05.2012 #1
    Bursche

    Bursche Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Habe versucht diese Information über die HTC-Hotline heraus zu bekommen, was jedoch die Kompetenz des Mitarbeiters inkl. seiner Unterlagen überforderte.
    Konkret geht es um die (optimale) Impedanz möglicher Kopfhörer (16,32 oder vielleicht 60 Ohm?) oder spielt das in dem Bereich eh keine Rolle und kann vernachlässigt werden?
    Hat jemand Erfahrungen oder gar Tipps?
    Interessiere mich u.A. für den KOSS PortaPro und frage mich, ob die Impedanz in Kombination mit dem EVO evtl. zu hoch ist.
     
  2. TSC Yoda, 06.05.2012 #2
    TSC Yoda

    TSC Yoda Ehrenmitglied

    Ich hab den Koss einfach eingestöpselt und klanglich gibts kein Problem, auch die Lautstärke geht in Ordnung, vielleicht hift Dir das weiter ;)



    Gruß
    Markus
     
  3. sniper79, 06.05.2012 #3
    sniper79

    sniper79 Erfahrener Benutzer

    Nutze ebenfalls den Koss Korta Pro und den Koss KSC 75 direkt und indirekt (via BT und einem BT Headset welches die Ausgangsleistung nochmal etwas verstärkt -kommt gut bei AC/DC MP3s bzw. Videoclips ^^) ohne Probleme am Evo3d für Filme und MP3.