1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Wie Internetverbindung mit USB-Modem herstellen?

Dieses Thema im Forum "Archos 101 (2012) Forum" wurde erstellt von Seajumper83, 26.07.2011.

  1. Seajumper83, 26.07.2011 #1
    Seajumper83

    Seajumper83 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    26.07.2011
    Hallo zusammen,
    hab gestern mein neues Archos Internet Tablet erhalten und versuche nun mit meinem mobilen USB Internetstick eine Internetverbindung herzustellen aber es klappt nicht. Könnt ihr mir vielleicht weiterhelfen wie ich damit ins Internet komme?
     
  2. snooper, 26.07.2011 #2
    snooper

    snooper Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    245
    Erhaltene Danke:
    18
    Registriert seit:
    24.03.2011
    Phone:
    Moto G4 Plus
    Meines Wissens nach gibt es keine USB Stick Lösung für den Zugang ins Internet! Nur über W-LAN oder Tethering (mal im Forum suchen..) kannste mit dem Archos ins Netz!
     
  3. Zerberus1971, 28.07.2011 #3
    Zerberus1971

    Zerberus1971 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    181
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    02.03.2011
    Ich habe hier im Forum mal gelesen das einige USB-Sticks wohl unter URUKdroid laufen sollen. Da ich aber noch das StockROM drauf habe kann ich dazu leider nicht mehr sagen!
     
  4. Leppisoft, 12.08.2011 #4
    Leppisoft

    Leppisoft Neuer Benutzer

    Beiträge:
    1
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    30.06.2011
    Ich habe auch zuerst versucht, mit einem Surfstick zu arbeiten - erfolglos.
    Auf Tethering hatte ich keine Lust, weil ich dann den Akku des Handys leersauge.
    Wenn der Tablett via WLAN verbinden will, dann gebe ich ihm eins, indem ich einen tragbaren WLAN - Hotspot - Router aktiviere; diese Router kosten momentan zwischen 79,00 und 119,00 Euro.
    Die Installation des Routers auf einem DOS - System erfordert null Erfahrung.
    Die Verbindung auf dem Tablet ist binnen weniger Minuten erledigt.
    Mit dem Router kann man mehrere Rechner versorgen.

    Die höheren Anschaffungskosten gegenüber einem Surfstick kommen bei gleichzeitiger Nutzung mehrerer Rechner wieder herein.
     
  5. tollfree, 13.08.2011 #5
    tollfree

    tollfree Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    187
    Erhaltene Danke:
    16
    Registriert seit:
    31.10.2010
    Habe noch eine Variante um einen Surfsticktarif zu nutzen: Habe eine Prepaid Surfsticksim in einem alten UMTS Knochen (K660i) und nutze den Tarif über BT Tethering.

    Die Lösung ist nur kostenguenstig wenn man so ein Handy noch hat. Hat den gleichen Effekt wie ein Wlan-hotspot.(ohne Multiuser Möglicheit)
    Also Surfsticksim holen und ab geht es.:thumbup:
     
  6. Noa3, 15.08.2011 #6
    Noa3

    Noa3 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    52
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    11.06.2011
    hm mich würde die tragbare variante ansprechen :)
    ich suche auch schon ne möglichkeit :p.

    also mit uruk ist es mögich DVB-T sticks anzuschliessen irgendwie und dann glotze darauf zu schaun, und internet sticks leuft nur der G3 stick von vodavone wenn ich es richtig verstaden habe((selber uruk user)mann braucht ne menge know how wie das geht >.<)

    wünsche dir viel glück und würde mich freun wenn du uns mitteilst, was du für eine lösung nimmst.
     
  7. Cynob, 15.08.2011 #7
    Cynob

    Cynob Android-Guru

    Beiträge:
    2,742
    Erhaltene Danke:
    922
    Registriert seit:
    17.04.2011
    Also ich hab mich jetzt mal n bisl durchgearbeitet und es sieht so aus als könnte man so nen surfstick zum laufen bekommen auf dem gerooteten Stock Rom.
    Also ich hantier gerade mit so nem Vodafone surfstick K3365-z der mir freundlicherweise überlassen wurde. ich bin auch schon recht weit gekommen nur ist jetzt das Prob das ich kein Sim karte von denen hab und somit zwar apn und alles erstellt wird aber "no Carrier" zum schluss ausgegeben wird (was ja soviel heißt wie kein Anbieter) werd morgen mir so ne simkarte besorgen gehn und dann gen abend weitermachen... sieht aber alles in allem schonmal gut aus.

    ich werde weiter berichten...
     
  8. Noa3, 16.08.2011 #8
    Noa3

    Noa3 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    52
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    11.06.2011
    cynob für den guten zweck würde ich dir dann auch helfen :)
    wohnst du zufälliger weise berlin? :D
     
  9. Cynob, 16.08.2011 #9
    Cynob

    Cynob Android-Guru

    Beiträge:
    2,742
    Erhaltene Danke:
    922
    Registriert seit:
    17.04.2011
    nee in BaWü ...muss heut aber eh einkaufen gehn.... :)


    Edit: na toll son supi mitarbeiter in nem roten elektronik Kaufhaus wollt mir keine SIM verkaufen da mein perso seit 2 !!! Tagen abgelaufen ist. Jetzt begeb ich mich auf die Suche nach wem der so ne simkarte besitzt.....

    *grrr*
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.08.2011

Diese Seite empfehlen