1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Wie kann ich den Datenzugriff über das mobile Netz verhindern?

Dieses Thema im Forum "HTC Desire HD Forum" wurde erstellt von BomBaer, 09.12.2010.

  1. BomBaer, 09.12.2010 #1
    BomBaer

    BomBaer Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    23
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    08.12.2010
    Hallo

    habe mich hier angemeldet um eine Frage beantwortet zu bekommen!

    Ich wurde zu beginn bzw beim ersten Einschalten des DHD gefragt ob ich "WLAN oder das Mobile Internet" nutzen will...

    Ich habe auf WLAN gestellt und auch unter den Einstellungen fehlt der Punkt bei "Mobiles Internet"...

    kann ich mir sicher sein, dass mein DHD sich nicht via mobiles Inet einwählt?
    Ich habe nämlich bis Monatsende keine Datenflat und das wäre teuer ;)

    Kann ich zur not den Zugangspunkt verstellen? Wenn ja wie geht das? habe den "Punkt" im DHD Menü nicht gefunden!
     
  2. segelfreund, 09.12.2010 #2
    segelfreund

    segelfreund Ehrenmitglied

    Beiträge:
    12,099
    Erhaltene Danke:
    1,554
    Registriert seit:
    12.01.2010
    Hallo BomBaer,

    ein besserer Thread-Titel wäre evtl angepasst.
    Oder? Naja ich werde den gleich mal ändern.

    Aber zu Deiner Frage, sicher gehen das sich das DHD nicht über das Mobilfunknetz verbindet.
    Kannst Du eigentlich nur sein, wenn du die APN´s deaktivierst.

    Gehe wie folgt vor:
    - Menu öffnen
    - Punkt Einstellungen wählen
    - Punkt Drahtlos und Netzwerke wählen
    - Punkt Mobile Netzwerke wählen
    - Punkt Zugangspunkte wählen

    Und hier dann die APN´s bearbeiten.
     
  3. PeBo, 09.12.2010 #3
    PeBo

    PeBo Android-Experte

    Beiträge:
    789
    Erhaltene Danke:
    151
    Registriert seit:
    05.11.2009
    Unter Menü -> Einstellungen -> Drahtlos und Netzwerke findest du 2 Dinge dazu. Zum einen die weitere Menüverzweigung "Mobile Netzwerke" wo du die APNs und andere Einstellungen konfigurieren kannst. Das hat segelfreund ja schon beschrieben.

    Direkt darüber ist aber noch die Option "Mobiles Netzwerk". Nimmt man dort den Haken raus dann wird die Verbindung nicht benutzt. Das Verstellen der APN funktioniert nicht bei allen Proviedern. Bei o2 z.B. kannst du auch bäng-tidel-tidel-bong als APN reinschreiben und es wird dennoch funktionieren.
     
  4. BomBaer, 09.12.2010 #4
    BomBaer

    BomBaer Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    23
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    08.12.2010
    Hallo!

    Danke für eure schnellen Antworten!

    Ich habe das DHD von T-Mobile.
    Falls es trotz verändertem APN trotzdem möglich sein sollte ins Internet zu kommen.... kann ich sicher sein, dass dies unterbunden wird, wenn der Haken bei Mobiles Netzwerk entfernt ist?
    Oder gibt es dafür keine 100%ige Sicherheit?

    Ich habe irgendwie "Angst" vor einem bösen erwachen am Monatsende!
     
  5. Kranki, 09.12.2010 #5
    Kranki

    Kranki Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,831
    Erhaltene Danke:
    814
    Registriert seit:
    19.07.2009
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab 3 7.0 Lite
    Wenn der Haken raus ist, dann wird keine Internetverbindung aufgebaut, völlig egal was für APNs eingestellt sind oder welchen Netzbetreiber du hast. Fertig.
     
  6. gimpfenlord, 09.12.2010 #6
    gimpfenlord

    gimpfenlord Android-Experte

    Beiträge:
    654
    Erhaltene Danke:
    70
    Registriert seit:
    24.07.2009
    Phone:
    LG G4
  7. PeBo, 09.12.2010 #7
    PeBo

    PeBo Android-Experte

    Beiträge:
    789
    Erhaltene Danke:
    151
    Registriert seit:
    05.11.2009
    Ich stehe bisher nur zur Abschaltung über die Option "Mobiles Netzwerk". Die anderen Sachen können funktionieren, müssen aber nicht.

    Dein Gerät ist von T-Mobile... dein Vertrag auch? Dann sollte APNdroid oder der manuelle Weg durch Verstellen des APN auch helfen. Wie ich oben schon schrieb ist es aber nicht bei jedem Provider so. APNdroid macht auch nichts anderes als den APN zu verbiegen und es gibt genügend Berichte darüber, daß das nicht immer genügt...

    Alternativ kannst du zur Sicherheit noch alle vorhandenen APNs löschen und später neu eintragen wenn die Datenflat aktiv ist.

    Zur Kontrolle gibt es nette Apps im Market die den Datentraffic überwachen und protokollieren. Ich selbst verwende NetTraffic von Roiding, es gibt aber unzählige davon.
     
  8. Bonbod, 09.12.2010 #8
    Bonbod

    Bonbod Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    09.12.2010
    Hallo alle miteinander.

    Ich hätte zu diesem Thema auch noch mal zwei kleine Fragen.

    Ich bin absoluter Smartphone Neuling.
    Ich habe ebenfalls das DHD.

    Ich habe mir die App fuer den Mobilen Connect auf einen der Bildschirme geholt um dort per einfachem Klick das mobile Netzwerk ein- oder auszuschalten.
    Gestern ist mir aufgefallen, dass wenn ich das mobile Netzwerk über die Funktion deaktiviere und danach Locations starte trotz deaktivierter mobiler Verbindung in der Statusleiste dann ein E oder G mit gefüllten Download/Uploadpfeilen angezeigt werden. Hat jemand was ähnliches beobachtet, oder kann das erklären?

    Meine zweite Frage geht in Richtung Netzwerklast.
    Ich habe in den letzten 8 Stunden bereits 5,4 MB Datentransfer verursacht und das, obwohl ich nicht bewusst mobile Dienste aufgerufen habe.

    Bei Konten&Synchronisierung habe ich folgende Einstellungen gewählt:
    -Anwendungen können jederzeit Daten synchronisieren.
    -Automatische Synchronisation

    Bei den verwalteten Konten habe ich lediglich die Aktien deaktiviert.

    Es ist mir klar, dass das Datenvolumen von der Nutzung abhängt. Was mich interessiert ist, mit welchem 'Grundrauschen' ich normalerweise beim Datentransfer zu rechnen habe?

    Als Kontrolltool verwende ich zur Zeit Droidstats.

    Gruesse
    Dirk
     

Diese Seite empfehlen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. Datenzugriff Über Mobiles Netz Aktivieren