1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Wie kann man am besten Akku sparen?

Dieses Thema im Forum "HTC Desire Z Forum" wurde erstellt von chris10, 07.07.2011.

  1. chris10, 07.07.2011 #1
    chris10

    chris10 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    49
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    19.11.2010
    Hallo,
    Finde leider kein thema dazu obwohl es einige intressiert.

    Das eine andere FW strom spart ist mir mittlerweile schon klar, aber was sind die gröbsten Stromfresser ? Widgets ?
    Welche app ist zum stromsparen geeignet.
    Ich verwende derzeit FW pyro + set cpu um strom zu sparen
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.07.2011
  2. Pumeluk2, 08.07.2011 #2
    Pumeluk2

    Pumeluk2 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,328
    Erhaltene Danke:
    355
    Registriert seit:
    24.11.2010
    Die grössten Stromfresser sind:
    3G oder 2G: Handy nur im 2G Modus betreiben verlängert die Akkulaufzeit erheblich, macht aber IMHO wenig Sinn.
    GPS: Nur aktivieren wenn wirklich benötigt
    Twitter/Facebook Syncronisation: Manuell tut es auch
    Aktualisierungsintervalle Email, Wetter, Docs, usw. Docs. z.B. reicht manuell, Wetter tut es auch alle 3-6 Stunden, und Email wirklich nur nach Bedarf.
    Ich schalte z.B. WLAN und Mobile Daten nur nach Bedarf an und aus (In Reichweite eines WLANs, dann WLAN an und mobile Daten aus, andernfalls umgekehrt).

    So komme ich bei "normaler" Nutzung mittlerweile auf ca. 48 Stunden, bei intensiver Nutzung auf 24 Stunden. Einen geladenen Reserveakku habe ich trotzdem immer dabei ;)

    Nachtrag: Ein schlechter Empfang bei WLAN frisst ebenfalls Strom, dann lieber WLAN deaktivieren.
     
    chris10 bedankt sich.
  3. chris10, 08.07.2011 #3
    chris10

    chris10 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    49
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    19.11.2010
    Danke für deinen tollen Beitrag. Ich finde Ihn sehr hilfreich. Für das ganze an und abstellen vom wlan gps usw. verwendest du ein widget oder schaltest du über die Einstellungen hin und her ?
     
  4. Pumeluk2, 08.07.2011 #4
    Pumeluk2

    Pumeluk2 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,328
    Erhaltene Danke:
    355
    Registriert seit:
    24.11.2010
    Vorab: Ich habe übrigens Bluetooth vergessen, ein weiterer Stromfresser. Wird nur im Auto für die Freisprecheinrichtung aktiviert.

    Weder noch. Ich nutze, wie in meiner Signatur steht, ein Custom-ROM (das was du in deinem Eröffnungspost als "alternative Firmware" bezeichnet hast). In diesem habe ich alle wichtigen "Toggles" (so heissen die Ein-/Ausschalter auf Androidisch *g*) in der Benachrichtigungsleiste.

    Bevor ich mein Z gerootet hatte, habe ich dafür Widgetsoid benutzt. Ist zwar etwas umständlich zu konfigurieren, aber sehr praktisch. Auf der verlinkten Seite findest du ein hilfreiches Video ;)
     
    chris10 bedankt sich.
  5. chris10, 08.07.2011 #5
    chris10

    chris10 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    49
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    19.11.2010
    Na ich werd einiges testen am we.
    Mein androidisch ist sehr schlecht aber ich lerne immer mehr in diesem Forum. Bin ganz neu a.
    uf dem Gebiet.
    Mein akku hält derzeit ca 2 Tage. Bin zwar zufrieden, aber mehr kann nicht schaden.
     
  6. Pumeluk2, 08.07.2011 #6
    Pumeluk2

    Pumeluk2 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,328
    Erhaltene Danke:
    355
    Registriert seit:
    24.11.2010
    Mach dir nichts draus. Ich habe mein Z seit Mitte Januar und habe die erste Zeit hier immer nur Bahnhof verstanden ;)
     
  7. banachz, 11.07.2011 #7
    banachz

    banachz Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    333
    Erhaltene Danke:
    18
    Registriert seit:
    09.03.2009
    Phone:
    Nexus 5
    Ist GPS aktiviert verbraucht dies kein Strom. Habe ich immer an und es macht kein Unterschied, das GPS nur wirklich angeht wenn es gebraucht wird. Sieht man dann an dem GPS-Symbol in der Leiste oben.

    Wenn du wirklich Akku sparen willst, schalte deine APN aus. Ohne Internet hällt mein DZ bis zu 3 Tage.
     
  8. Acid.Drop, 17.07.2011 #8
    Acid.Drop

    Acid.Drop Junior Mitglied

    Beiträge:
    38
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    30.10.2010
    Phone:
    HTC Desire Z
    Die Tipps waren mir soweit klar, abgesehn von GPS.
    Allerdings hab ich da doch eine Frage:
    Wechselst du da dann ständig die Akkus zum Aufladen oder gibt es für's DZ eine brauchbare Ladestationen mit extra Slot für ein zusätzliches Akku zum "externen laden"?
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.07.2011
  9. Pumeluk2, 17.07.2011 #9
    Pumeluk2

    Pumeluk2 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,328
    Erhaltene Danke:
    355
    Registriert seit:
    24.11.2010
    Welchen Vorteil hätte dann ein zweiter Akku? :confused:

    Gibt es. Ich habe diese, die ich aber nicht unbedingt empfehlen würde. Der Akku der dabei ist, ist, positiv gesagt, eher suboptimal. Die Dockingstation tut aber klaglos ihren Dienst.

    Empfehlen würde ich diese hier und dazu den originalen Akku. Den habe ich mir auch noch gegönnt, nach dem der erste "Zweitakku" nur noch drei Stunden hielt. Zusammen günstiger als die erste und auch besser ;)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.06.2015
  10. Acid.Drop, 17.07.2011 #10
    Acid.Drop

    Acid.Drop Junior Mitglied

    Beiträge:
    38
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    30.10.2010
    Phone:
    HTC Desire Z
    Tja, ich kenne ein paar Leute die das so machen, nicht zuletzt da über solche Ladenstationen nicht selten gemeckert wird...;)
    Die Unsinnigkeit ein Zweitakku zu besitzen mal ignoriert.

    Aber Danke für den Hinweis, habe noch etwas suchen auch die erste Ladestation gefunden und fast bestellt, gerade noch rechtzeitig deine Empfehlung gelesen :D
     
  11. Pumeluk2, 17.07.2011 #11
    Pumeluk2

    Pumeluk2 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,328
    Erhaltene Danke:
    355
    Registriert seit:
    24.11.2010
    Ist schon 'ne feine Sache. Im September fahren wir z.B. morgens um 5 Uhr mit dem Auto in Urlaub. Da ich den Akku in der Regel so gg. 22:00 Uhr wechsle, hat er dann schon 7 Stunden hinter sich und 10 Stunden Autofahrt mit aktiviertem Bluetooth vor sich.

    Da ist es schon beruhigend zu wissen, dass man zwischendurch einfach mal den Akku wechseln kann und das Handy dann wieder 100% Akkuladung hat ;)

    Dann wird am Urlaubsort die Dockingstation angeschlossen und der leere Akku geladen, während man mit seinem Handy schon den Urlaubsort erkunden kann. Ohne Ersatzakku wäre das Handy bei der Ankunft leer und müsste erst für ein paar Stunden an die Steckdose. So lädt der Akku und das Handy ist mit Maps im Einsatz um die besten Restaurants zu finden ;)
     
  12. naturelle, 17.07.2011 #12
    naturelle

    naturelle Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,358
    Erhaltene Danke:
    97
    Registriert seit:
    08.04.2011
    Phone:
    Motorola Razr
    Ich weiss ja nicht, aber für sowas habe ich einfach ein Autoladekabel, z.B. dieses hier. 2x 1A Ladestrom für unter 5,-€. Funktioniert. Nur die blaue LED als Einschaltkontrollleuchte ist ekelhaft hell. Wesentlich bequemer als Akku wechseln. Und beim DHD z.B. ist Akku wechseln gar nicht so toll, weil der Deckel nicht halb so gut wie der vom Z ist.
     
  13. Pumeluk2, 17.07.2011 #13
    Pumeluk2

    Pumeluk2 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,328
    Erhaltene Danke:
    355
    Registriert seit:
    24.11.2010
    Das war ja nur ein Beispiel. Ich bin des öfteren beruflich im Flugzeug unterwegs. Da gibt es keine Zugarettenanzünder :D

    Ich finde einen Zweitakku praktisch, aber du darfst gerne anderer Meinung sein ;)
     
  14. Acid.Drop, 18.07.2011 #14
    Acid.Drop

    Acid.Drop Junior Mitglied

    Beiträge:
    38
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    30.10.2010
    Phone:
    HTC Desire Z
    Ja, Zweitakkus sind definitiv hilfreich wenn man viel unterwegs ist und nicht immer Lademöglichkeiten hat bzw. das Ladegerät nicht extra mitschleppen will.

    Um das jedoch zu Laden schon immer das Akku im Handy zu wechseln halte ich für affig. Wie gesagt kenne einige die das so machen und finde das etwas Unsinnig. Mich würde es zumindest tierisch nerven zum laden immer das Akku tauschen zu müssen.
     

Diese Seite empfehlen